expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Donnerstag, 27. Mai 2010

Sex and the City 2 - Women's Night

Also Leute: ich war gestern Abend bei der Women's Night im UCI. Zum einen haben die, anstatt 1 Kino wie zu erst angenommen, alle Kinos für den Film bereit gestellt. Das Personal sagte, dass sie 1600 Frauen erwarten. Und diese Frauen haben sich fast alle gestylt mit Louis Vuitton Taschen, High Heels usw. Manche gut - manche weniger gut. Manche sahen auch aus, als seien sie aus einem Stahlwerk frisch von der Schicht gekommen.

Es gab Sekt. Leider viel zu wenig und dieser Mumm Sekt stand nur vor Kino 1 und 2. Wir, die Kino 5 hatten, bekamen nur 1 Glas ab. Wir hatten seitl. Plätze. Die Sicht ging und es war nichts anderes frei. Selbst Mädels, die vor Wochen reservierten hatte nur 1. Reihe bekommen. Als kleine Überraschung bekam man Shampoo von Dove.



Zum Film:

Es wird gezeigt, wie sich die Mädels vor über 20 Jahren getroffen haben:

(Quelle: www.mädchen.de)

Anthony und Stanford heiraten in weiß - mit weißen Schwänen und einem bling bling Männer Chor. Kim Cattrall sah sensationell aus. Und ganz serientreu reißt sie sich da auch 2 Typen auf. 

Carrie und Mr. Big haben eine gemeinsame Wohnung, die kleiner ist, als die, die sie im 1. Teil wieder verkauft haben. Trotzdem hat Carrie noch ihre alte Wohnung, in der sie sich dann auch 2 Tage zurrück zieht. Carrie und Mr. Big bekommen den Beziehungsalltag zu spüren, der leider nicht immer ein Laufsteg voll von Glamour ist. Er bleibt lieber zu hause - sie will lieber zum Essen ausgehen. Kein Feuerwerk, sondern Routine.

Smith kommt leider viel zu kurz. Es gibt nur ein paar Einstellungen, die ihn in der Wüste zeigen.

Charlotte ist vollkommen fertig, weil Rose nur weint. Sie hat Hilfe von einer Nanny, die durch das Nichttragen eines BH's die Aufmerksamkeit der Männer bekommt. Aber diese Nanny mag lieber andere Nannys :-)


Miranda kündigt ihren Job, da sie unzufrieden ist in ihrer alten Kanzlei und hat endlich Zeit für Brady. Endlich kann sie bei Elternsprechtagen dabei sein.

Zusammen fliegen die Mädels nach Abu Dhabi. Mit allem Pomp und Luxus, den man sich vorstellen kann. "Die Dekadenz ruft uns!", sagt Samantha. Und dort trifft Carrie auch Aidan ...







Diese Szene konnte ich nicht genießen. Es gab einen großen Synchronfehler bei dem Film. Lag wohl am Kino. Es gab Buh Rufe, weil es gerade in einer Szene passierte, die wirklich wichtig war. Es dauerte leider, bis der Fehler behoben war. Und somit ging das Feeling auch verloren.

Der Film gefiel mir gut. Aber ich hätte mir mehr Aidan und mehr Smith gewünscht. Ich hoffe, dass ein 3. Teil kommt. Dass Kim Cattrall heiratet, war wohl nur eine Ente, damit die Presse das Ende nicht mitbekommt.

Donnerstag, 27. Mai 2010

Sex and the City 2 - Women's Night

Also Leute: ich war gestern Abend bei der Women's Night im UCI. Zum einen haben die, anstatt 1 Kino wie zu erst angenommen, alle Kinos für den Film bereit gestellt. Das Personal sagte, dass sie 1600 Frauen erwarten. Und diese Frauen haben sich fast alle gestylt mit Louis Vuitton Taschen, High Heels usw. Manche gut - manche weniger gut. Manche sahen auch aus, als seien sie aus einem Stahlwerk frisch von der Schicht gekommen.

Es gab Sekt. Leider viel zu wenig und dieser Mumm Sekt stand nur vor Kino 1 und 2. Wir, die Kino 5 hatten, bekamen nur 1 Glas ab. Wir hatten seitl. Plätze. Die Sicht ging und es war nichts anderes frei. Selbst Mädels, die vor Wochen reservierten hatte nur 1. Reihe bekommen. Als kleine Überraschung bekam man Shampoo von Dove.



Zum Film:

Es wird gezeigt, wie sich die Mädels vor über 20 Jahren getroffen haben:

(Quelle: www.mädchen.de)

Anthony und Stanford heiraten in weiß - mit weißen Schwänen und einem bling bling Männer Chor. Kim Cattrall sah sensationell aus. Und ganz serientreu reißt sie sich da auch 2 Typen auf. 

Carrie und Mr. Big haben eine gemeinsame Wohnung, die kleiner ist, als die, die sie im 1. Teil wieder verkauft haben. Trotzdem hat Carrie noch ihre alte Wohnung, in der sie sich dann auch 2 Tage zurrück zieht. Carrie und Mr. Big bekommen den Beziehungsalltag zu spüren, der leider nicht immer ein Laufsteg voll von Glamour ist. Er bleibt lieber zu hause - sie will lieber zum Essen ausgehen. Kein Feuerwerk, sondern Routine.

Smith kommt leider viel zu kurz. Es gibt nur ein paar Einstellungen, die ihn in der Wüste zeigen.

Charlotte ist vollkommen fertig, weil Rose nur weint. Sie hat Hilfe von einer Nanny, die durch das Nichttragen eines BH's die Aufmerksamkeit der Männer bekommt. Aber diese Nanny mag lieber andere Nannys :-)


Miranda kündigt ihren Job, da sie unzufrieden ist in ihrer alten Kanzlei und hat endlich Zeit für Brady. Endlich kann sie bei Elternsprechtagen dabei sein.

Zusammen fliegen die Mädels nach Abu Dhabi. Mit allem Pomp und Luxus, den man sich vorstellen kann. "Die Dekadenz ruft uns!", sagt Samantha. Und dort trifft Carrie auch Aidan ...







Diese Szene konnte ich nicht genießen. Es gab einen großen Synchronfehler bei dem Film. Lag wohl am Kino. Es gab Buh Rufe, weil es gerade in einer Szene passierte, die wirklich wichtig war. Es dauerte leider, bis der Fehler behoben war. Und somit ging das Feeling auch verloren.

Der Film gefiel mir gut. Aber ich hätte mir mehr Aidan und mehr Smith gewünscht. Ich hoffe, dass ein 3. Teil kommt. Dass Kim Cattrall heiratet, war wohl nur eine Ente, damit die Presse das Ende nicht mitbekommt.