expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Mittwoch, 11. August 2010

Louis Vuitton

Jede Frau will eine, die asiatischen Touristen kaufen sich einfach eine und die Stars haben hunderte davon: ich rede von Louis Vuitton Taschen. Was ist das Besondere an so einer Tasche? Laut Aussage einer Verkäuferin aus dem LV Shop in Hamburg (nennt man die so oder sind sie etwas besseres und haben eine extra Bezeichnung), sind die Taschen nichtmal aus echtem Leder. Eine Tüten abstauben ohne Kauf? Fehlanzeige.

Trotzdem gehe ich jedes Mal in den Store in Paris wenn ich da bin. Man wird von der Security (!) reingelassen. Wenn man nett gekleidet ist bekommt man ein doppeltes "Bonjour". Innen blingt und glitzert alles. Man wird regelrecht erschlagen von der Deko, von den Farben ....

Innen sitzen die Geschäftsmänner auf den Barstühlen, tippen etwas in ihren Blackberry oder ihr iPhone Sonderedition.. während ihre Frauen wild gestikulierend mal eben 1000 Euro ausgeben. Hauptsache sie ist zufrieden.

Da hat niemand Angst, dass man einen Schuh einsteckt oder eine Tasche verschwindet .. der Laden ist so gut gesichert wie der Elysées Palast. Rihanna war da und Justin Timberlake sowieso. Und ich verlasse mit leeren Händen den Store.












Mittwoch, 11. August 2010

Louis Vuitton

Jede Frau will eine, die asiatischen Touristen kaufen sich einfach eine und die Stars haben hunderte davon: ich rede von Louis Vuitton Taschen. Was ist das Besondere an so einer Tasche? Laut Aussage einer Verkäuferin aus dem LV Shop in Hamburg (nennt man die so oder sind sie etwas besseres und haben eine extra Bezeichnung), sind die Taschen nichtmal aus echtem Leder. Eine Tüten abstauben ohne Kauf? Fehlanzeige.

Trotzdem gehe ich jedes Mal in den Store in Paris wenn ich da bin. Man wird von der Security (!) reingelassen. Wenn man nett gekleidet ist bekommt man ein doppeltes "Bonjour". Innen blingt und glitzert alles. Man wird regelrecht erschlagen von der Deko, von den Farben ....

Innen sitzen die Geschäftsmänner auf den Barstühlen, tippen etwas in ihren Blackberry oder ihr iPhone Sonderedition.. während ihre Frauen wild gestikulierend mal eben 1000 Euro ausgeben. Hauptsache sie ist zufrieden.

Da hat niemand Angst, dass man einen Schuh einsteckt oder eine Tasche verschwindet .. der Laden ist so gut gesichert wie der Elysées Palast. Rihanna war da und Justin Timberlake sowieso. Und ich verlasse mit leeren Händen den Store.