expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Sonntag, 6. März 2011

1 Jahr Hamburger Meile

Gestern feierte die Hamburger Meile ihr 1 jähriges Jubiläum.  Nachdem am 24.04.2010 Eröffnung gefeiert wurde, sollte nun alles fertig gestellt sein.


Angekündigt wurden 2 DJ's, Alster Radio 106!8 sollten vor Ort sein und die "Living Dolls".


Die Geschäfte hatten bis 24 Uhr geöffnet und er waren auch einige Leute da. Aber ...


Die "Living Dolls" waren ganz nett. Menschen, die sich roboter ähnlichen Bewegungen bedienten, um so künstlich wie möglich zu erscheinen. Aber es wurden auch typische Modepuppen-Szenen nachgestellt. 


Der DJ befand sich im untersten Geschoss. Da aber weder eine Bar aufgebaut wurde noch irgendein Restaurant in der Nähe war, blieben die einzelnen Plätze dort leider leer.


Alster Radio schlug seine Zelte im der Food Lounge auf. Es wurde Musik der 80'er gespielt. Aber .. es war eigentlich nur Musik, zu der man dort gegessen hat. Groß angekündigt war eine Party mit den Radio Moderatoren.


Zwischen den Menschen traf man auch jemanden "prominentes": Kim Gloss in engen dunklen Leggins und goldenen glitzer Heels. Aber ehrlich gesagt .... ich hab sie nicht erkannt, hätte meine Freundin nicht gesagt, dass sie das wäre. Sie wurde auch nur von 2 weiteren Mädels erkannt. Ansonsten eine von vielen dort im Center.






Letztendlich war es nur "Midnight Shopping". Ich habe auch etwas gekauft (dazu aber später). Aber etwas enttäuscht war ich schon. 

Sonntag, 6. März 2011

1 Jahr Hamburger Meile

Gestern feierte die Hamburger Meile ihr 1 jähriges Jubiläum.  Nachdem am 24.04.2010 Eröffnung gefeiert wurde, sollte nun alles fertig gestellt sein.


Angekündigt wurden 2 DJ's, Alster Radio 106!8 sollten vor Ort sein und die "Living Dolls".


Die Geschäfte hatten bis 24 Uhr geöffnet und er waren auch einige Leute da. Aber ...


Die "Living Dolls" waren ganz nett. Menschen, die sich roboter ähnlichen Bewegungen bedienten, um so künstlich wie möglich zu erscheinen. Aber es wurden auch typische Modepuppen-Szenen nachgestellt. 


Der DJ befand sich im untersten Geschoss. Da aber weder eine Bar aufgebaut wurde noch irgendein Restaurant in der Nähe war, blieben die einzelnen Plätze dort leider leer.


Alster Radio schlug seine Zelte im der Food Lounge auf. Es wurde Musik der 80'er gespielt. Aber .. es war eigentlich nur Musik, zu der man dort gegessen hat. Groß angekündigt war eine Party mit den Radio Moderatoren.


Zwischen den Menschen traf man auch jemanden "prominentes": Kim Gloss in engen dunklen Leggins und goldenen glitzer Heels. Aber ehrlich gesagt .... ich hab sie nicht erkannt, hätte meine Freundin nicht gesagt, dass sie das wäre. Sie wurde auch nur von 2 weiteren Mädels erkannt. Ansonsten eine von vielen dort im Center.






Letztendlich war es nur "Midnight Shopping". Ich habe auch etwas gekauft (dazu aber später). Aber etwas enttäuscht war ich schon.