expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Sonntag, 24. Juli 2011

Neue LE's ... manches ist sogar brauchbar!

Bevor ich es vergesse stelle ich euch noch ein paar Sachen vor, die ich zur Zeit benutze: einen Mix aus der Essence LE "50's Girls reloaded", Manhattan Highlighting Powder und der Catrice LE " Out of Space".




Manhattan Highlightning Powder

Ich bin immer auf der Suche nach guten Highlightern. Dior soll toll sein, Bobbi Brown fand ich auch nicht schlecht. Schlecht wurde mir nur bei den Preisen: beides um die 40 Euro!

Die Highlighter von Essence und Co. sagen mir nicht zu. Der Kiko Highlighter ist auch toll aber nur in Gold. Benefit ist auch schön aber eine kleine Schweinerei ist vorprogrammiert da es flüssig ist. Ich suche noch einen mit rosa Unterton, den man auch sieht. Problem auf meiner Seite: ich bin zu blass. Mit Make up etwas farbiger aber ich gehöre nicht zu denen, die ihren Make up Ton 2 Töne tiefer wählen. Ich muss erstmal etwas braun werden.

Bei Manhatten habe ich einen gefunden, der mir sehr zusagt. 2 Töne sind vereint: gold und alt rosa. Läßt sich super auftragen, hält auch sehr gut und ist sichtbar. Kostenpunkt ca. 7 Euro



Catrice "Out of Space"

Nachdem mir die Base gar nicht zusagte habe ich mich mal an die anderen Produkte gewagt (wenn sie dann noch erhältlich waren).



Gel Eyeliner C03 Silver's Shuttle

Eine sehr schöne Farbe. Kein braun und kein schwarz. Wer es mal nicht Drama schwarz mag liegt damit genau richtig. Erinnert mich an den Ton taupe.





Lippenstifte C02  Discover purple Pluto! und C01 My Milkyway


Waren die letzten beiden Exemplare, die nicht benutzt waren. Ich war erst skeptisch. Zu oft sah es beim Swatchen gut aus und auf den Lippen sah man nix.


Oben C01, unten C2

Ich war überrascht. Ich mag dieses cremige sehr gern. Die Lippen glitzern richtig in verschiedenen Farben. Bei dem Ton C2 noch mit einem lila Unterton.


Ich hoffe, man kann es erkennen. Das ist der Ton C1. Ich konnte leider nix sehen beim Fotografieren ...



Essence 50's Girls reloaded

Ich habe diese beiden Lidschattenduos geholt. Das letzte Duo gefiel mir nicht so. "03 Come on Board Captain!" habe ich bereits Freitag benutzt. Mit den richtigen Pinseln geht das sogar recht gut. Ich wollte eigentlich keine Essence Lidschatten mehr kaufen.



Links befindet sich der Ton 02 You're a Heartbreaker, rechts 03 Come on Board Captain!

Samstag, 23. Juli 2011

Beyu läd ein ....

Beyu rief zusammen mit Appelrath & Cüpper zum Make up Contest auf. Online konnte man sich bewerben, um einen Look verpasst zu bekommen. Der Gewinner bekam einen  1000 Euro Gutschein von Douglas. Die Zweitplatzierte bekam einen 500 Euro Gutschein. 


Der Andrang war groß... Da Douglas die Marke Beyu vertreibt, luden sie auch sogleich DAS Gesicht der Marke ein: Ex- Monrose Sängerin Mandy Capristo.


Diese präsentierte auch gleich 3 Songs: den offiziellen Beyu Song, einen Track aus ihrem noch nicht fertigen Album "Overrated" und "You might need somebody". Hörte sich auch alles sehr gut an. Ihr Stimme fand ich bei Monrose immer am Besten - besonders live.


Durch das Event führte das "Model und der Freak"- Moderatorin Monica Ivanca. Oder, wie einige sie nannten: "Das ist doch die Ex vom Pocher."


Nach dem ganzen Tam Tam wurde dann noch ein rosa Motorroller verlost, den ein junger Mann erstand. Auf der Bühne erfolgte dann noch ein "Oh wie schön" Erlebnis... Der Roller sei für seine Verlobte, die samt Hund auf die Bühne geholt wurde.


Der Look, der gewann war, oh Wunder,der natürliche Look. Na klar, wenn man bedenkt, wieviel Zeit manche Mädels aus dem Publikum vor dem Spiegel verbracht haben.... Da sah man Mädels, die versucht haben, ihr schwarzes Haar blond zu färben. Am Ende kam eine Farbe zwischen orange und gelb dabei heraus. Wie kann man bitte so etwas versuchen? Wer läuft so rum?


Oder Mädels die sowohl mit Kajal als auch mit dem Eyliner die innigste Beziehung haben.


Natürlich gabs diverse Beyu Produkte zum Testen. Der Gloss (siehe Bild) war ganz gut. Seht selbst:













Auch dabei aber nicht erkannt worden GNTM  Janina Delia Schmidt (Platz 2, 2008)












Donnerstag, 21. Juli 2011

Meine Douglasbox Juli ist endlich da!

Eben klingelte es an der Tür und zur Abwechslung brachte DHL mal meine Päckchen. Und endlich war sie da: meine erste Douglasbox of Beauty.




Bestehend aus:

  • YSL "Parisienne" Flacon
  • Nyx Lipgloss 13 Peach
  • Nyx Lip Liner "Long Pencil Lip" 01 Auburn
  • Goodskin Tri-Aktiline
  • Annayake Mousse Nettoyante
  • Kiel's Ultra Facial Cream
Der kleine Flacon von "Parisienne" gefällt mir sehr gut.




Mittwoch, 20. Juli 2011

Produkttest

Heute stelle ich euch 2 Produkte vor: den "Deep water love aqua splash duo Blush" von P2 und die Make up Base von Catrice.








Deep water love aqua splash duo Blush - P2


Aus der LE Deep Water love. Mich hat die schöne glänzende Verpackung angesprochen. Laut Hersteller soll der Blush wasserfest sein. Das habe ich noch nicht ausgetestet aber kann nur von Vorteil sein, falls man mal schwimmen geht oder im Sommer schwitzt. Die Farbe ist die Nr. 10 fresh apricot. Der Blush läßt sich normal auftragen und gefällt mich von der Pigmentierung auch sehr gut.












Kosten: um die 3 Euro








Make up Base - Catrice (limited Edition out of Space)


Die Base war für mich eine große Enttäuschung. Catrice verspricht eine lichtreflektierende Base für einen frischen Teint und man kann die Base mit oder ohne Make up verwenden. Ich bin davon ausgegangen, wenn man die Base allein auftragen kann, dass sie einen gewissen Glow hat. Falsch gedacht! 


Im ersten Moment sah es auf dem Handrücken auch so aus aber nach dem Auftragen sah man nichts. Weder frischer als vorher noch irgendeine Art von Glow. Ich würde diese Base sicher nicht wieder kaufen.












Kosten: um die 4 Euro.

Montag, 18. Juli 2011

Schönes für die Lippen ...

Heute stelle ich euch meine beiden Lippenstifte und Lip Liner von Kiko Cosmetics vor.


Ich sehe zur Zeit öfters die Farbe Lila auf den Lippen von Bloggern. (Ich nenne es lila, denn die genauen Bezeichnungen weiß ich nicht). Ich mag diese Farbe eigentlich ganz gern - nur nicht auf meinen Lippen. Jedenfalls nicht mit starker Deckkraft.


Bei Kiko habe ich mir dennoch eine Art "lila" gekauft. Die Kiko Lippenstifte kommen nur mit einer Zahl als Bezeichnung aus und haben nicht diese ellenlangen Namen, bei denen mir die Lust auf das Auftragen schon bei der Aussprache vergeht.




Die Verpackungen wirken auf mich "Mac like". Schwarz ist immer klassisch aber einfach. Der Kostenfaktor für einen Lippenstift beträgt ca. 2 Euro, für einen Lip Liner knapp unter 2 Euro. (ich fand keine geeignete Unterlage zum Fotografieren falls ihr euch wundert)




Ich hoffe, man kann die Farben erkennen. Leider fing die Kamera den Swatch der einen Farbe nicht so gut ein.


Oben seht ihr die Farbe 84 aus der Serie " Rouge a Lèvres Mat Lipstick", die untere Farbe heißt 59 aus der Serie "Rouge a Lèvres Shiny Lipstick".


Der obere Lip Liner ist die Nr. 203, der untere die Nr, 204. Morgen folgt dann der direkte Lippenvergleich.


Ich finde Kiko Cosmetic ganz ok. Der Preis ist auch ok. Demnächst stelle ich auch noch den Golden Highlighter vor. Für alle die, die es gern schimmernd sommerlich mögen kann ich sagen, dass Kiko viele Highlighter Sticks für ca. 8 Euro im Angebot hat. Von zart gold bis rosa-perlmutt.

Samstag, 16. Juli 2011

Kleine Geschenke erheitern das Leben ...

Vor ein paar Tagen rief Manhattan Cosmetics via Facebook und Twitter zu einem netten Gewinnspiel auf: Gewinne eine original "Sigg Bottle" von Manhatten und der neuen Entdeckung am Fashionhimmel Lena Hoschek.


Wenn ich was gewinnen kann bin ich sofort dabei! Und siehe da ... ich las meine Namen auf meiner Twitter Time Line! 


Ich kann die "Sigg Bottle" ehrlich gesagt gut gebrauchen. Sie wird also nicht nur auf irgendeinem Regal verstauben. Der Versand ging ratz fatz und heute klingelte DHL und brachte mir das Paket. Als kleines Geschenk habs noch einen schönen Gloss.


Ein dickes fettes DANKE an Manhattan




Donnerstag, 14. Juli 2011

Mein erstes Mal ...

Nun ist es passiert. Viele Andere taten es schon, ich noch nie! Meine erste Bestellung bei Asos. Ich habe eine Uhr gesucht, da die Reparatur meiner D&G Uhr mindestens 40 Euro kosten würde. (Wiedereinsetzen von einigen Steinen).

Eins war sicher: nie wieder mit Steinen sollte sie sein. Egal ob billig oder Swarovski. Wenn sie raus fallen, und das tun sie früher oder später bei tägl. Gebrauch, sieht es einfach nur blöd aus.

Nun habe ich schon eine silberne Uhr also brauche ich auch eine in Goldoptik. Nicht so püppi verspielt. Lieber Boyfriend Art. Und ich wurde fündig.




Diese Uhr war im Sale Bereich und, im Gegensatz zum H&M Shop, war sie auch bestellbar!

Von 33 Euro auf 9,95 Euro runtergesetzt. Ohne Versandkosten. Zahlbar per paypal oder Kreditkarte. Der Versand dauerte so um die 4 Tage.

Dienstag, 5. Juli 2011

Neue Pinsel und kurze Review

Hallo Leute,


heute stelle ich euch meine neuen Pinsel vor. Ich habe sie schon länger (sprich so 1 - 2 Wochen). Aber bedingt durch das Krankenhaus hatte ich weder Zeit noch Lust etwas zu posten. Lange Rede gar kein Sinn es geht los.








Ich stelle euch den Buffer Foundation Pinsel vor. Den könnt ihr auf Beccys Essential Cosmetics für knappe 10 Euro bestellen.








Ein abgeflachter Foundationpinsel aus Kunsthaar für flüssig oder Creme Make up. Ihr könnt ebenso damit Bronzer und Puder auftragen zum Konturieren. Angenehm weich, auch nach dem Waschen. Das Auftragen ist super. Das Make up wird optimal verteilt. Dank des dickeres Griffs liegt er gut in der Hand. Ich habe bis dato einen Foundationpinsel von Estée Lauder benutzt. Aber der war nicht halb so gut. Die Borsten verklebten trotzt regelmäßiger Wäsche. Sehr zu empfehlen.








Sigma E45 Small tapered Blending


Ein kleinerer, fluffiger Pinsel perfekt zum Verblenden in der Lidfalte oder auch zum Bearbeiten im äußeren Augenwinkel. Sehr weich, liegt gut in der Hand und arbeitet präzise. 




Ich habe den Pinsel für 9$ auf http://www.sigmabeauty.com bestellt. Lieferung erfolgte prompt und es gab auch keinerlei Probleme mit dem Zoll. Bezahlt werden kann mit Kreditkarte oder Paypal.






Sigma E05 Eye Liner


Sehr präziser Eye Liner Pinsel für verschiedene Lidstriche.



Ebenfalls für 9$ bestellbar.

Sonntag, 24. Juli 2011

Neue LE's ... manches ist sogar brauchbar!

Bevor ich es vergesse stelle ich euch noch ein paar Sachen vor, die ich zur Zeit benutze: einen Mix aus der Essence LE "50's Girls reloaded", Manhattan Highlighting Powder und der Catrice LE " Out of Space".




Manhattan Highlightning Powder

Ich bin immer auf der Suche nach guten Highlightern. Dior soll toll sein, Bobbi Brown fand ich auch nicht schlecht. Schlecht wurde mir nur bei den Preisen: beides um die 40 Euro!

Die Highlighter von Essence und Co. sagen mir nicht zu. Der Kiko Highlighter ist auch toll aber nur in Gold. Benefit ist auch schön aber eine kleine Schweinerei ist vorprogrammiert da es flüssig ist. Ich suche noch einen mit rosa Unterton, den man auch sieht. Problem auf meiner Seite: ich bin zu blass. Mit Make up etwas farbiger aber ich gehöre nicht zu denen, die ihren Make up Ton 2 Töne tiefer wählen. Ich muss erstmal etwas braun werden.

Bei Manhatten habe ich einen gefunden, der mir sehr zusagt. 2 Töne sind vereint: gold und alt rosa. Läßt sich super auftragen, hält auch sehr gut und ist sichtbar. Kostenpunkt ca. 7 Euro



Catrice "Out of Space"

Nachdem mir die Base gar nicht zusagte habe ich mich mal an die anderen Produkte gewagt (wenn sie dann noch erhältlich waren).



Gel Eyeliner C03 Silver's Shuttle

Eine sehr schöne Farbe. Kein braun und kein schwarz. Wer es mal nicht Drama schwarz mag liegt damit genau richtig. Erinnert mich an den Ton taupe.





Lippenstifte C02  Discover purple Pluto! und C01 My Milkyway


Waren die letzten beiden Exemplare, die nicht benutzt waren. Ich war erst skeptisch. Zu oft sah es beim Swatchen gut aus und auf den Lippen sah man nix.


Oben C01, unten C2

Ich war überrascht. Ich mag dieses cremige sehr gern. Die Lippen glitzern richtig in verschiedenen Farben. Bei dem Ton C2 noch mit einem lila Unterton.


Ich hoffe, man kann es erkennen. Das ist der Ton C1. Ich konnte leider nix sehen beim Fotografieren ...



Essence 50's Girls reloaded

Ich habe diese beiden Lidschattenduos geholt. Das letzte Duo gefiel mir nicht so. "03 Come on Board Captain!" habe ich bereits Freitag benutzt. Mit den richtigen Pinseln geht das sogar recht gut. Ich wollte eigentlich keine Essence Lidschatten mehr kaufen.



Links befindet sich der Ton 02 You're a Heartbreaker, rechts 03 Come on Board Captain!

Samstag, 23. Juli 2011

Beyu läd ein ....

Beyu rief zusammen mit Appelrath & Cüpper zum Make up Contest auf. Online konnte man sich bewerben, um einen Look verpasst zu bekommen. Der Gewinner bekam einen  1000 Euro Gutschein von Douglas. Die Zweitplatzierte bekam einen 500 Euro Gutschein. 


Der Andrang war groß... Da Douglas die Marke Beyu vertreibt, luden sie auch sogleich DAS Gesicht der Marke ein: Ex- Monrose Sängerin Mandy Capristo.


Diese präsentierte auch gleich 3 Songs: den offiziellen Beyu Song, einen Track aus ihrem noch nicht fertigen Album "Overrated" und "You might need somebody". Hörte sich auch alles sehr gut an. Ihr Stimme fand ich bei Monrose immer am Besten - besonders live.


Durch das Event führte das "Model und der Freak"- Moderatorin Monica Ivanca. Oder, wie einige sie nannten: "Das ist doch die Ex vom Pocher."


Nach dem ganzen Tam Tam wurde dann noch ein rosa Motorroller verlost, den ein junger Mann erstand. Auf der Bühne erfolgte dann noch ein "Oh wie schön" Erlebnis... Der Roller sei für seine Verlobte, die samt Hund auf die Bühne geholt wurde.


Der Look, der gewann war, oh Wunder,der natürliche Look. Na klar, wenn man bedenkt, wieviel Zeit manche Mädels aus dem Publikum vor dem Spiegel verbracht haben.... Da sah man Mädels, die versucht haben, ihr schwarzes Haar blond zu färben. Am Ende kam eine Farbe zwischen orange und gelb dabei heraus. Wie kann man bitte so etwas versuchen? Wer läuft so rum?


Oder Mädels die sowohl mit Kajal als auch mit dem Eyliner die innigste Beziehung haben.


Natürlich gabs diverse Beyu Produkte zum Testen. Der Gloss (siehe Bild) war ganz gut. Seht selbst:













Auch dabei aber nicht erkannt worden GNTM  Janina Delia Schmidt (Platz 2, 2008)












Donnerstag, 21. Juli 2011

Meine Douglasbox Juli ist endlich da!

Eben klingelte es an der Tür und zur Abwechslung brachte DHL mal meine Päckchen. Und endlich war sie da: meine erste Douglasbox of Beauty.




Bestehend aus:

  • YSL "Parisienne" Flacon
  • Nyx Lipgloss 13 Peach
  • Nyx Lip Liner "Long Pencil Lip" 01 Auburn
  • Goodskin Tri-Aktiline
  • Annayake Mousse Nettoyante
  • Kiel's Ultra Facial Cream
Der kleine Flacon von "Parisienne" gefällt mir sehr gut.




Mittwoch, 20. Juli 2011

Produkttest

Heute stelle ich euch 2 Produkte vor: den "Deep water love aqua splash duo Blush" von P2 und die Make up Base von Catrice.








Deep water love aqua splash duo Blush - P2


Aus der LE Deep Water love. Mich hat die schöne glänzende Verpackung angesprochen. Laut Hersteller soll der Blush wasserfest sein. Das habe ich noch nicht ausgetestet aber kann nur von Vorteil sein, falls man mal schwimmen geht oder im Sommer schwitzt. Die Farbe ist die Nr. 10 fresh apricot. Der Blush läßt sich normal auftragen und gefällt mich von der Pigmentierung auch sehr gut.












Kosten: um die 3 Euro








Make up Base - Catrice (limited Edition out of Space)


Die Base war für mich eine große Enttäuschung. Catrice verspricht eine lichtreflektierende Base für einen frischen Teint und man kann die Base mit oder ohne Make up verwenden. Ich bin davon ausgegangen, wenn man die Base allein auftragen kann, dass sie einen gewissen Glow hat. Falsch gedacht! 


Im ersten Moment sah es auf dem Handrücken auch so aus aber nach dem Auftragen sah man nichts. Weder frischer als vorher noch irgendeine Art von Glow. Ich würde diese Base sicher nicht wieder kaufen.












Kosten: um die 4 Euro.

Montag, 18. Juli 2011

Schönes für die Lippen ...

Heute stelle ich euch meine beiden Lippenstifte und Lip Liner von Kiko Cosmetics vor.


Ich sehe zur Zeit öfters die Farbe Lila auf den Lippen von Bloggern. (Ich nenne es lila, denn die genauen Bezeichnungen weiß ich nicht). Ich mag diese Farbe eigentlich ganz gern - nur nicht auf meinen Lippen. Jedenfalls nicht mit starker Deckkraft.


Bei Kiko habe ich mir dennoch eine Art "lila" gekauft. Die Kiko Lippenstifte kommen nur mit einer Zahl als Bezeichnung aus und haben nicht diese ellenlangen Namen, bei denen mir die Lust auf das Auftragen schon bei der Aussprache vergeht.




Die Verpackungen wirken auf mich "Mac like". Schwarz ist immer klassisch aber einfach. Der Kostenfaktor für einen Lippenstift beträgt ca. 2 Euro, für einen Lip Liner knapp unter 2 Euro. (ich fand keine geeignete Unterlage zum Fotografieren falls ihr euch wundert)




Ich hoffe, man kann die Farben erkennen. Leider fing die Kamera den Swatch der einen Farbe nicht so gut ein.


Oben seht ihr die Farbe 84 aus der Serie " Rouge a Lèvres Mat Lipstick", die untere Farbe heißt 59 aus der Serie "Rouge a Lèvres Shiny Lipstick".


Der obere Lip Liner ist die Nr. 203, der untere die Nr, 204. Morgen folgt dann der direkte Lippenvergleich.


Ich finde Kiko Cosmetic ganz ok. Der Preis ist auch ok. Demnächst stelle ich auch noch den Golden Highlighter vor. Für alle die, die es gern schimmernd sommerlich mögen kann ich sagen, dass Kiko viele Highlighter Sticks für ca. 8 Euro im Angebot hat. Von zart gold bis rosa-perlmutt.

Samstag, 16. Juli 2011

Kleine Geschenke erheitern das Leben ...

Vor ein paar Tagen rief Manhattan Cosmetics via Facebook und Twitter zu einem netten Gewinnspiel auf: Gewinne eine original "Sigg Bottle" von Manhatten und der neuen Entdeckung am Fashionhimmel Lena Hoschek.


Wenn ich was gewinnen kann bin ich sofort dabei! Und siehe da ... ich las meine Namen auf meiner Twitter Time Line! 


Ich kann die "Sigg Bottle" ehrlich gesagt gut gebrauchen. Sie wird also nicht nur auf irgendeinem Regal verstauben. Der Versand ging ratz fatz und heute klingelte DHL und brachte mir das Paket. Als kleines Geschenk habs noch einen schönen Gloss.


Ein dickes fettes DANKE an Manhattan




Donnerstag, 14. Juli 2011

Mein erstes Mal ...

Nun ist es passiert. Viele Andere taten es schon, ich noch nie! Meine erste Bestellung bei Asos. Ich habe eine Uhr gesucht, da die Reparatur meiner D&G Uhr mindestens 40 Euro kosten würde. (Wiedereinsetzen von einigen Steinen).

Eins war sicher: nie wieder mit Steinen sollte sie sein. Egal ob billig oder Swarovski. Wenn sie raus fallen, und das tun sie früher oder später bei tägl. Gebrauch, sieht es einfach nur blöd aus.

Nun habe ich schon eine silberne Uhr also brauche ich auch eine in Goldoptik. Nicht so püppi verspielt. Lieber Boyfriend Art. Und ich wurde fündig.




Diese Uhr war im Sale Bereich und, im Gegensatz zum H&M Shop, war sie auch bestellbar!

Von 33 Euro auf 9,95 Euro runtergesetzt. Ohne Versandkosten. Zahlbar per paypal oder Kreditkarte. Der Versand dauerte so um die 4 Tage.

Dienstag, 5. Juli 2011

Neue Pinsel und kurze Review

Hallo Leute,


heute stelle ich euch meine neuen Pinsel vor. Ich habe sie schon länger (sprich so 1 - 2 Wochen). Aber bedingt durch das Krankenhaus hatte ich weder Zeit noch Lust etwas zu posten. Lange Rede gar kein Sinn es geht los.








Ich stelle euch den Buffer Foundation Pinsel vor. Den könnt ihr auf Beccys Essential Cosmetics für knappe 10 Euro bestellen.








Ein abgeflachter Foundationpinsel aus Kunsthaar für flüssig oder Creme Make up. Ihr könnt ebenso damit Bronzer und Puder auftragen zum Konturieren. Angenehm weich, auch nach dem Waschen. Das Auftragen ist super. Das Make up wird optimal verteilt. Dank des dickeres Griffs liegt er gut in der Hand. Ich habe bis dato einen Foundationpinsel von Estée Lauder benutzt. Aber der war nicht halb so gut. Die Borsten verklebten trotzt regelmäßiger Wäsche. Sehr zu empfehlen.








Sigma E45 Small tapered Blending


Ein kleinerer, fluffiger Pinsel perfekt zum Verblenden in der Lidfalte oder auch zum Bearbeiten im äußeren Augenwinkel. Sehr weich, liegt gut in der Hand und arbeitet präzise. 




Ich habe den Pinsel für 9$ auf http://www.sigmabeauty.com bestellt. Lieferung erfolgte prompt und es gab auch keinerlei Probleme mit dem Zoll. Bezahlt werden kann mit Kreditkarte oder Paypal.






Sigma E05 Eye Liner


Sehr präziser Eye Liner Pinsel für verschiedene Lidstriche.



Ebenfalls für 9$ bestellbar.