expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Donnerstag, 25. August 2011

What a Man !!!!

..hieß es gestern im Cinemaxx Dammtor in Hamburg. Matthias Schweighöfer präsentierte in Hamburg seinen neue Film "What a Man" mit anschließender Autogrammstunde und Filmvorführung inkl. Aftershow Party.


Um 20 Uhr sollte das Spektakel beginnen ...


Die örtlichen Radiosender waren anwesend sowie Fotografen (?) von diversen Portalen. Der Platz vor dem Cinemaxx war gut gefüllt mit Mädchen und Frauen sowie auch Eltern und deren Kinder. Alle starrten auf die schwarzen Transporter, die dort standen. Gut bewacht von der Security. Alle dachten wohl, dass der Schauspieler dort drin sitzt. Ich konnte es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, da es wirklich sehr schwül war und die Klimaanlage sicher nicht 1 Stunde laufen wird.


Ich habe noch nie so viele Spiegelreflexkameras gesehen. Renner des Abends war ein Mädel, dass sich ihren weiß blond gefärbten Bob extrem hoch toupierte. Sie war der Blickfang - leider nicht im Positiven.


Wir standen dort alle und warteten.. um 20:15 Uhr wurde dann gesagt, dass Matthias Schweighöfer schon im Kino sei. Alle waren enttäuscht und rannten rein und was sich dann abspielte war der Horror. 


Eine Masse Menschen mit Blitzlichtern drängelte mit Ellenbogen bei unglaublicher Hitze um ein Autogramm zu bekommen. Man hatte kaum Chancen ein Bild zu machen, da alle ihre Kameras hoch hielten. Doch ich konnte ein paar Videos drehen und sah ihn. Blond gelockt, mit Brille und Kaugummi.


Wir haben das Ganze 45 Minuten mitgemacht und sind danach gegangen weil es unerträglich wurde. Ich habe zwar kein Autogramm aber ein paar nette Videos, auf denen man auch was erkennen kann.


Die beiden Vorstellungen, die gestern Abend noch stattfanden, waren leider alle schon ausgebucht.












video

Donnerstag, 25. August 2011

What a Man !!!!

..hieß es gestern im Cinemaxx Dammtor in Hamburg. Matthias Schweighöfer präsentierte in Hamburg seinen neue Film "What a Man" mit anschließender Autogrammstunde und Filmvorführung inkl. Aftershow Party.


Um 20 Uhr sollte das Spektakel beginnen ...


Die örtlichen Radiosender waren anwesend sowie Fotografen (?) von diversen Portalen. Der Platz vor dem Cinemaxx war gut gefüllt mit Mädchen und Frauen sowie auch Eltern und deren Kinder. Alle starrten auf die schwarzen Transporter, die dort standen. Gut bewacht von der Security. Alle dachten wohl, dass der Schauspieler dort drin sitzt. Ich konnte es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, da es wirklich sehr schwül war und die Klimaanlage sicher nicht 1 Stunde laufen wird.


Ich habe noch nie so viele Spiegelreflexkameras gesehen. Renner des Abends war ein Mädel, dass sich ihren weiß blond gefärbten Bob extrem hoch toupierte. Sie war der Blickfang - leider nicht im Positiven.


Wir standen dort alle und warteten.. um 20:15 Uhr wurde dann gesagt, dass Matthias Schweighöfer schon im Kino sei. Alle waren enttäuscht und rannten rein und was sich dann abspielte war der Horror. 


Eine Masse Menschen mit Blitzlichtern drängelte mit Ellenbogen bei unglaublicher Hitze um ein Autogramm zu bekommen. Man hatte kaum Chancen ein Bild zu machen, da alle ihre Kameras hoch hielten. Doch ich konnte ein paar Videos drehen und sah ihn. Blond gelockt, mit Brille und Kaugummi.


Wir haben das Ganze 45 Minuten mitgemacht und sind danach gegangen weil es unerträglich wurde. Ich habe zwar kein Autogramm aber ein paar nette Videos, auf denen man auch was erkennen kann.


Die beiden Vorstellungen, die gestern Abend noch stattfanden, waren leider alle schon ausgebucht.












video