expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Mittwoch, 28. September 2011

Travel Essentials

Ich möchte euch natürlich nicht vorenthalten, was ich immer mit mir rumschleppe, wenn ich dann mal auswärts übernachten muss. Mittlerweile ist das leider einiges.

 

Unbenannt-1 Kopie

MAC Quad 

Darin enthalten sind die Farben Shale, Naked Lunch, Satin Taupe und Phloof.

Benefit “High Beam” 

Ein toller flüssiger Highlighter, schimmert Rosa.

NYX Eyeshadow Pencil “Milk” 

Als zweite Base richtig gut, um mehr Farbe aus dem Lidschatten rauszuholen. Dazu muss die Farbe nur etwas erwärmt werden und es läßt sich gut auftragen.

Artdeco Eyeshadow Base

Macht den Lidschatten haltbar und es setzt sich nichts in der Lidfalte ab

Maybelline “Colossal” Mascara

sorgt für Volumen

Ebelin Wimpernzange

Ohne die läuft leider nix. Ich habe sehr gerade, starre Wimpern und ohne die Wimpernzange habe ich keinerlei Ausdruck.

Maybelline Minerale Concealer 

Zum Abdecken von Augenschatten. Ich habe schon einige probiert von High-End YSL “Touche eclat “ bis Flomar. Bis jetzt habe ich noch nicht “meinen” Concealer gefunden.

Sleek “Paraguaya” Palette 

Schöne, warme Lidschattenfarben von Kupfer bis Rosa. Hoch pigmentiert und sehr gut zu verblenden.

Manhattan Highlighter Powder 

In 2 Tönen als Blush und zum Konturieren geeignet. Entweder beide Farben mischen oder jede einzeln auftragen.

Catrice Liquid Eyeliner

Schönes, haltbares Produkt. Sie Farbe ist schön tief schwarz intensiv mit Filzspitze. Manchmal habe ich aber auch Gel Eyeliner dabei dann den von Maybelline.

Buffer Pinsel & “Be Concealed” – Pinsel 

Für mich die besten Pinsel für Make up und Concealer. Zaubern ein gleischmäßiges Finish und sind sehr angenehm weich auf der Haut.

Emporio Armani 

Ich liebe es! Das einzige Parfüm, dass ich seit 10 Jahren treu bin! Natürlich habe ich manchmal auch andere Düfte dabei. Aber dieses wird es immer geben!

 

Zur Reinigung nehme ich Clinique 3-Phasen-Pflege Nr. 2 für Trockene und Mischhaut.

 

Natürlich habe ich auch immer Pinsel und Flüssigfoundation dabei. Den “pointed Crease” benutze ich mit am Meisten und natürlich den Blenderpinsel von Ebelin! Leider gibt es den nicht mehr. Vielleicht probiere ich noch die BB Cream mal schauen. Was die Lippen angeht …  es wechselt. Es kam schon vor, dass ich bis zu 5 Lippenstifte in meiner Handtasche mit mir rumgetragen habe.

Und wo ist der Augenbrauenstift? Ich habe einen Augenbrauenstift und ein Augenbrauen Kit aber das nehme ich meist abends. Ich habe vom Natur aus dichte mittelbraune Augenbrauen und muß nicht so viel ausbessern.

 

Ohne was gehst du nicht aus dem Haus?

Ich brauche nicht unbedingt jedes Mal ein Flüssigmakeup aber Concealer brauche ich! Augenschatten sind ein No-go! Und getuschte Wimpern.

Dienstag, 27. September 2011

Ganz nebenbei beim Einkaufen

Leider musste ich heute mal wieder losstiefeln, da alle Reserven aufgebraucht waren. Dabei mußte ich auch in die Drogerie. Folgende Sachen habe ich ergattert:

 

Unbenannt-5 Kopie 

  1. Essence Falsche Wimpern (werde ich das erste Mal versuchen)
  2. Biocura Lippenstift “Bronze”
  3. Paddel Bürste
  4. Biocura Lipgloss 02
  5. Balea Zuckerschnute
  6. Catrice Bronzer direkt zum Definieren

Ich habe schon viel von der “Zuckerschnute” von Balea gehört. Viel positives aber auch negatives mal schauen. Den Catrice Bronzer habe ich bei der Ju zum ersten Mal gesehen (glaube ich).

Jetzt fragt ihr euch sicher, was Biocura ist. Biocura ist weder eine DM noch eine Budni oder Rossmann-Marke. Biocura wird von Aldi vertrieben. Genau, Aldi! Dieses Mal hatte ich Glück und es gab noch 1x die Farbe “Bronze” und den Lipgloss hat mal für 1,99 Euro ebenfalls dort bekommen.

Ich habe noch nie falsche Wimpern getragen und werde es einfach mal ausprobieren. Ich werde mir auch keinen extra Kleber kaufen, sondern es so ausprobieren.

 

Und wißt ihr was? Durch Peaches & Cream habe ich es registriert, dass das Wimpernserum aus der Glossybox 80 Euro wert ist. Oh Gott!

 

IMG_0569

Glossybox September 2011

Heute kam meine Glossybox an. Ich war erfreut, da ich dachte, dass ich wieder eine der Letzten sein werde. Hier der Inhalt:

 

IMG_0564

  1. Burt’s Bees (Lemmon Butter Curticle Cream)
  2. KLapp x-treme Hydra Complete Creme
  3. LCN Kajal Eyeliner
  4. Schwarzkopf professional Essensity Shampoo
  5. Tana Cosmetics Wimpern Kraft

Ich werde die Produkte ausprobieren und berichten!

What a Blogger needs… ♥

Inspiriert durch Lu stelle ich euch mal meine Grundausstattung vor!

IMG_0560



  1. Das iPad2
  2. Notizheft mit Kugelschreiber
  3. Handcreme (hier von Bebe)
  4. Sonnenbrille
  5. Lippenstift (dieses Mal Essence “all about cupcake”)
  6. Canon Eos 1000D

Montag, 26. September 2011

Totale FLOPS

Ich wollte euch meine Flops nicht vorenthalten.

 

Besonders enttäuscht bin ich von dem “Photofinish” Make up von Catrice. Dieses Make up wurde in den Himmel gelobt also habe ich es mir gekauft. Ich glaube knappe 5 Euro habe ich bezahlt. Die Verpackung fand ich recht stylisch und den Preis auch. Aber dann kam das böse Erwachen

 

 

 

IMG_0558

Schon das Auftragen fand ich bescheiden. Als ob ich eine dickflüssige Masse auf meine Haut auftragen würde. Leider ist die Foundation gelbstichig, was im Laden nicht auffiel.

Der Geruch ist ebenfalls sehr gewöhnungsbedürftig. Ich habe nicht eine positive Sache zu berichten, außer vielleicht das Äußere der Foundation.

 

Und dieser kleine Haufen ist ebenfalls ein Flop:

 

IMG_0553

 

Ich fange mal von oben an:

 

Essence Lash Mania Mascara

 

Ich hatte diese Mascara vor einigen Monaten gekauft weil ich ebenfalls einiges darüber gehört habe. Vielleicht habe ich andere Ansprüche aber mir gefällt es absolut nicht! Die bürste sah ok aus aber die Formulierung ist nicht mein Ding.

 

IMG_0557

Auf den ersten Blick fand ich die Mascara sehr ansprechend auch wegen des Preises aber im Test ist sie bei mir durchgefallen. Leider habe ich keine langen geschwungenen Wimpern und schnell drückt da eine Mascara noch zusätzlich drauf – trotz Wimpernzange!

 

 

Manhattan Water Flash Lipgloss

Ich muss fairerweise sagen, dass ich diesen Gloss nicht gekauft habe, sondern geschenkt bekommen hat von Manhattan als Zusatz zu einem Gewinn. Ich finde auch, dass der Gloss angenehm duftet. Aber pflegt in keiner Weise! Ich muss auch mehrere Schichten auftragen, um überhaupt etwas von einem Gloss zu merken.

 

IMG_0556

Ich würde mir den nicht nachkaufen wollen!

 

 

P2 Color Time Lip Gloss

 

Der Kauf war meine eigene Dummheit! Dieser Gloss scheint aus dem Sortiment zu verschwinden, und so erstand ich ihn für 99 Cent. Ich war so blöd und dachte, dass es eine helle Farbe sei. Es sah so aus, als sei der Verschluss zugeklebt mit Tesafilm. Da kein Tester da war entschied ich mich einfach ihn einzustecken

 

So sah die Farbe dann aus:

 

IMG_0554

 

Essence Parfüm Blossoms etc.

 

Ich habe mir das Parfüm aus der “Blossoms etc.”LE geholt, weil ich den Preis ok fand und der Duft eigentlich ganz angenehm war.

Leider hält der Duft nicht sehr lang an! Man müßte jede Stunde nachsprühen. Absoluter Flop!

 

Unbenannt-8

 

Die anderen beiden Sachen kennt ihr sicher! Das sind zum einen die Mascara von L’oréal und die dazugehörige Base, die ich schon einmal beschrieben habe.

 

So … das sind die Fehlkäufe, die mir so auf die schnelle einfallen. Komischerweise alle aus dem Drogeriebereich.

Mein Samstag … (MAC, H&M)

Wie versprochen, berichte ich euch heute von meinem Treffen mit der Ju von www.cosmetic4life.blogspot.com.

Viel Spaß!

 

Wir haben uns um 11.30 Uhr vor dem Mc Donald’s am Hamburger Hauptbahnhof verabredet. Ich war schon etwas früher dort. Ju meinte, sie trägt eine blaue Jacke und ihre Brille. So ging ich dort entlang a la Mario Barth Manier mit “blaue Jacke, blaue Jacke, blaue Jacke” im Kopf.

 

Und da kam sie: lässig und mit Rollkoffer. Wir begrüßten uns und dann gingen wir schon los. Ich empfand sie von Anfang an sehr nett und angenehm und wir hatte dank unsere Blogs auch sofort Gesprächsstoff.

 

Unsere erste Station war Douglas. Ju wollte sich den Blush von Givenchy genauer ansehen. Leider waren sie und auch ich etwas enttäuscht. Für den Preis machte der Blush keinen guten Eindruck. Weder in der Pigmentierung noch in der Aufmachung. Aber als Frau findest du ja immer irgend etwas, dass du “schon immer” haben wolltest. In ihrem Fall der Eyeshadow Pinsel von NYX in “Milk”.

 

Danach ging es zu MAC. Es war relativ voll für diesen kleinen Laden. Manche ließen sich beraten, manche wollten sich schminken lassen. Ich hatte eigentlich 1 oder 2 Tage vorher dort angerufen, weil ich unbedingt “Satin Taupe” brauchte. Aber es war noch nicht vorrätig wurde mir gesagt. Ju meinte, dass ich einfach fragen sollte und das tat ich dann. Und auf einmal hieß es, heute ist die Lieferung angekommen bzw. gerade eben. Deckt sich mit der Aussage am Telefon, dass die Lieferung wohl Montag eintreffe wird.

 

So… nun fehlte mir aber noch 1 Lidschatten für mein Quad. Aber welchen??? Rot brauch ich nicht dafür habe ich eine Sleek Plaette, braun brauch ich auch nicht habe ich in der Beyu Palette… da empfahl mir Ju “Phloof”. Ein sehr hell metallisch schimmernder Lidschatten. Sie nimmt ihn gern als Highlighter unter den Brauen. Ich swatchte und war begeistert! Genau so was habe ich gesucht und dabei unzählige Essence Lidschatten gekauft. Wow!

 

IMG_0545

Ich glaube, über “Satin Taupe” brauche ich nicht viel zu sagen.

 

In vielen Videos wurde dieses Lidschatten als das “Must have” bezeichnet.  Und endlich war er mal erhältlich.

 

 

Unten seht ihr “Phloof” Wirklich sehr sehr schön.Dabei kannte ich den Ton vorher nicht,

 

Ich werde ihn aber nicht nur zum highlighten nehmen.

Ich kann nicht ausschließen, dass es irgendwann eine 15er Palette wird

 

 

IMG_0547

 

 

Hier seht ihr beide Töne noch einmal aufgetragen.

Ich habe nicht stark aufdrücken müssen und trotzdem ist das Ergebnis wirklich schön.

 

 

 

 

 

Ich habe mich auch gleich als Kundin eintragen lassen und werde benachrichtigt, wenn es Events oder ähnliches gibt. Na mal sehen.

Dann sind wir in die Europa Passage gegangen und haben uns erst mal einen Star Bucks gegönnt bis es weiter ging in das Alsterhaus. Es war einiges los an diesem sonnigen Samstag. Wir haben einiges an Produkten ausprobiert – alles war so bunt…

Als Frau kommst du an H&M nicht vorbei. Zwar ist der Online Shop mies aber der Laden an sich ist schon recht schön. Gerade auch deshalb, da H&M nun endlich jede Filiale an das neue Konzept angepasst hat. Einheitliche Ausstattungen und Farbe. Leider gab es nicht viel neues aber wir haben trotzdem etwas gefunden.

 

Die Ju fand einen wirklich tollen Blazer. Sie griff rein, zog die richtige Größe raus und er passte wie angegossen!  Da kann man neidisch werden, wann passt mal etwas auf den ersten Versuch hin? Ich habe mir diese Kette gekauft:

 

IMG_0543

Für ca. 10 Euro. Die Ohrringe fand ich nicht so toll und es würde auch etwas überladen aussehen, wenn man beides tragen würde- finde ich.

 

IMG_0544

 

Ich habe diese Kette schon einmal auf einem Blog gesehen. Da ich aber nicht mehr oft in der Stadt unterwegs bin, wußte ich nicht, dass es die gerade jetzt gibt. Im Alsterhaus wurde ich dann noch auf meine Tasche angesprochen. Ja Mode muss nicht teuer sein um zu gefallen. Ich sage nur Primark!

 

Dann haben wir uns noch etwas draußen hingesetzt und etwas geredet. Es ist erstaunlich wenn man merkt, dass andere die selben Gedanken haben, aber man kannte sich vorher gar nicht. Auch für sie war es das erste Mal, dass sie sich mit einer Bloggerin traf. Meist sind die Treffen leider weit weg und bedingt dadurch, dass ich einen Säugling zu hause habe und mein Freund berufstätig ist, kann ich nicht einfach mal 4 Stunden in den Zug oder in das Auto steigen. Man fragt sie auch Dinge wie: was ist, wenn sie mich nicht mag? Wenn ich sie nicht mag? Wenn man sich nichts zu sagen hat? Diese klassischen Date Fragen …

 

Leider ging ihr Zug um 15:43 Uhr. Wir haben uns noch so schön am Bahnhof unterhalten, nachdem wir endlich mal einen Platz gefunden haben.

 

Fazit:

Jeder Zeit gern! Ich hab aus dem Treffen mitgenommen, dass ich entspannter sein muss was mich betrifft und, das es dem Anderen meist genauso geht wie mir! Und ich bin immer noch etwas verlegen nach den Komplimenten. Und ich überlege ernsthaft Outfit of the Day Beiträge online zu stellen!

Donnerstag, 22. September 2011

Auf geht’s….

b3e3da75064b4975b1508f4999746c3d_7

So … ich denke mal, ich sollte auch mal die hintere Reihe meines Schrankes benutzen.

 

Habe ich mal vor langer langer Zeit in Primark gekauft.

 

Überlege gerade, ob ich mal eine “What’s in my bag” Fotostrecke machen soll.

 

Oder ein “Outfit of the Day”. Mal schauen!

 

 

 

 

 

Bald veröffentliche ich mal ein Favoriten Post. Da ich mich dem Gruppenzwang teilweise ergebe, darf das sicher nicht fehlen.

Mittwoch, 21. September 2011

Käseblatt oder Toilettenpapier?

Wer von euch liest nicht ab und zu online die Klatschblätter oder kauft sich ab und zu mal eine Zeitschrift?

Ich jedenfalls mach beides mal gern. Ich kommentiere ab und zu auch mal. Dabei fällt einem auf, dass manche Frauen (man liest, dass diese Leute nur Frauen sein können) wohl jede Minute des Tages damit verbringen, diverse Kommentare zu verfassen und alle anderen kritisieren, die nicht ihrem extremen Feminismus entsprechen.

Meist geht es um angebliche Magersucht oder darum, dass jemand abgenommen hat (“erschlankt” nennt sich so was). Wenn es soweit gekommen ist, dass mein Leben sich nur noch darum dreht, dass ich irgendwie mal etwas abnehme, lass ich mich einliefern! Dann fehlt was!

Da fragt man sich schon öfters, welcher Praktikant die Artikel verfasst. Teilweise sind die Berichte sinnlos und/oder schlecht recherchiert. Noch dazu gespickt mit Widerlichkeiten und Provokationen. Ich selbst habe eine größere deutsch sprachige Zeitschrift, die auch online ihr Gedankengut verstreut, angeschrieben. Es ging mir darum, dass Diskussionen unter Usern unter den Beiträgen ausgefochten wurde und dass gegen beleidigende User nichts unternommen wurde!

 

Als Reaktion kam gar nix. Sie selbst schreiben, sorry, den größten Mist aber wehe man kritisiert als Leser. Dann kommt die Aushilfe und löscht den Kommentar. Kann’s ja auch nicht sein, oder?

 

Wenn es nichts zu berichten gibt, wird sich eine Story aus dem Allerwertesten gezogen! Korrektur gelesen wird manchmal auch nicht. Kein Wunder, dass man solche Blättchen meist in Arztpraxen findet. Sonst liest wohl niemand mehr freiwillig den Schund außer er wird gezwungen aus Langeweile.

Dienstag, 20. September 2011

Was benutzt ihr für Produkte?

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe eine kleine Umfrage rechts eingefügt. Mich interessiert es, was ihr für Marken benutzt. Bei Facebook gibt es ein riesen Trallala drum, dass “Catrice” nun endlich überall in DM erhältlich sein soll.

 

Das nehme ich zum Anlass um mal nachzufragen, wie ihr dazu steht! Was benutzt ihr? Kauft ihr lieber Drogerieartikel? Oder nehmt ihr nur High-End Produkte aus den dazugehörigen Stores bzw. Parfümerien?

Freitag, 16. September 2011

Sieben Beautysünden TAG

Heute mach ich mal bei einem TAG mit. Viel Spaß!


Geiz - Was ist dein billigstes Beautyprodukt?
Ich glaube, dass ist ein Essence Lippenstift für 95 Cent.

Zorn -Welches Beautyprodukt hat dich die meisten Nerven gekostet?
Eindeutig jede Art von Lidstrich. Egal ob Gel oder Liquid. Aller Anfang ist schwer

Völlerei - Welches ist dein leckerstes Beautyprodukt?
Kokosnuss Bodylotion und der NYX Lipgloss. (schmeckt nach Pfirsich)

Faulheit - Welches Beautyprodukt vernachlässigst du aus Faulheit?
Bodyscrub, Haarmasken und meine Füße. Sollt ich öfters pflegen.

Hochmut - Welches Beautyprodukt verleiht dir die meiste Selbstsicherheit?
Augenbrauenpuder! Ich mag meine Augenbrauen und wenn ich das Gefühl hab, dass sie schön betont sind komme ich mir vor wie Audrey Hepburn.

Wollust - Was findest du beim anderen Geschlecht in kosmetischer Hinsicht anziehend?
Ich mag an Männern schöne, gepflegte Haare. Die Haut kann auch gern gesund aussehen :)

Neid- Welches Beautyprodukt würdest du dir gern mal schenken lassen?
Das Parfüm von Narciso Rodriguez und zwar die große Flasche. Kostet auch stolze 100 Euro.


Mittwoch, 14. September 2011

Mini Haul

Heute zeige ich euch meinen Mini Haul. Dienstag bestellt und Mittwoch da. Da können sich manche ein Beispiel dran nehmen.

 

Ich habe mir zum Einen diesen Jumbo Eyeshadow Stift von NYX in der Farbe “milk” bestellt

 

IMG_1482[1]

Ich habe schon in vielen Videos auf youtube gesehen, dass manche Mädels den als Base benutzen.

 

Damit erzielten sie schöne Effekte, da er sich auch leicht verblenden läßt.

 

Im Laden war der meist ausverkauft.

 

Bei Douglas online zum Glück nicht und für 4,95 Euro hab ich ihn geholt.

Ich habe auch den Lidschattenstift von Rival de Loop probiert… aber der war sehr schlecht. Total hart und nicht gut zu verarbeiten. Es geht immerhin um Lidschatten! Der sollte sich eigentlich gut verarbeiten lassen.

 

 

 

Und dann habe ich mir die Jumbo Größe von Clinique Clarifying Lotion Nr.2 geholt.

 

IMG_1481[1]

 

Ich war von der Probe begeistert. Nach anfänglichem Schwierigkeiten habe ich mich mal näher mit dem Toner beschäftigt.

 

Das Gesichtswasser holt wirklich jeden Rest aus den Poren. Selbst wenn man sein Gesicht vorher abgeschminkt hat und denkt, dass nun alles runter sei.

 

Ein kleiner Tropfen auf einen Wattebausch und dann beginnt ihr euch zu wundern.

 

Kein Wunder, dass Poren verstopfen, wenn nicht alles Make up runter ist.

400ml kosten 28,50 Euro. Bloß nicht bei ebay versuchen! Dort verkaufen sie einem 90ml für 12 Euro und teilweise bestehen diese aus den Reise- und Probiergrößen.

Blogparade – Berlin loves STREETART

Ich wurde von der lieben Olga von www.mypashion.com gefragt, ob ich bei einer Aktion mitmachen möchte.

Das Label "Liebeskind" hat auf einer Modemesse ein Plakat von Künstlern bemalen lassen. Eine Art Murakami für Liebeskind.




 Das inspirierte sie dazu, selbst kreativ zu werden und sie schuf die Initiative 


Ihr kennt das sicher auch: ich telefoniert oder sitzt im Unterricht und kritzelt kleine Sternchen und Formen auf ein Stück Papier.  So sieht mein Beitrag dazu aus:



So könnt ihr mitmachen:

  1. Nehmt das Bild als Grundlage (ausdrucken oder digital bearbeiten). Ihr könnt es hier herunterladen
  2. Malt in der Schule, beim Telefonieren zu hause einfach auf dem Bild rum
  3. Scannt es ein oder fotografiert es und postet das Ergebnis auf eurem Blog
  4. Damit die Aktion sofort erkannt wird, das Aktionslogo Berlin loves Streetart und das Video noch mit veröffentlichen




Samstag, 10. September 2011

LCN ist da!

Über Facebook hatte LCN und Glossybox zu einem Gewinnspiel aufgerufen. Die Regeln waren folgende:

 

1. Werde Fan von LCN auf Facebook

2. e-mail mit Kontaktdaten an glossybox.de senden

3. den original LCN Lippenstift “Strawberry Sorbet” erhalten

 

Gesagt, getan und geteilt. Die Anfrage war wohl so groß, dass nur die ersten 2000 User einen Lippenstift bekommen haben. Meiner kam heute an.

 

LCN

 

+ sehr schöne Farbe

+ schön weich wie ein cremiger Lippenstift

+ netter Duft

+ gratis Smiley

 

- man muss, wie bei normalen Lippenstiften, öfters mal nachschminken

 

IMG_0344

 

 

lcn 2

 

Im Handel kostet der Lippenstift ca. 7,00 Euro.

 

Habt ihr auch einen bekommen?

Freitag, 9. September 2011

Nachtrag zu Mac, Sleek und ein Extra

Nun habe ich meine Kamera wieder und kann euch bessere Bilder zeigen.

 

Zu erst Molten Metal von Sleek:

 

IMG_0328

Ist wirklich flüssiges Metall. 2 Schattierungen von Goldtönen.

 

Wenn ihr es auffällig und dramatisch wollt, tupft den Lidschatten mit einem Pinsel auf das Augenlied.

 

Um die 9 Euro aber leider gibt es “Sleek” nur im Internet. Schade …

 

Das frühere Model gab es in silber. Leider wird das nicht mehr vertrieben aber ihr könnt es noch über das Internet aus dem Ausland bestellen.

 

 

 

 

MAC mauvement Pigment

 

IMG_0333

 

Ich denke, jetzt könnt ihr den Ton besser erkennen. Ich hatte meine liebe Mühe damit, nicht den Untergrund in ein Glitzermeer zu verwandeln.

 

 

Ebenfalls in MAC Stores und im Internet erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

B! Concealed Pinsel

 

IMG_0323

Diesen Pinsel habe ich, wie den Buffer Pinsel auch, aus dem Online Shop von Rebecca Flöter (den Link zum Shop findet ihr unter “Blog Links”). Super weich, liegt toll in der Hand.

Nochmal im Detail:

 

IMG_0324

 

Er ist zum Auftragen von Concealer sehr gut geeignet und der kleine Brüder vom Buffer Pinsel.

Mittwoch, 7. September 2011

Ich wollte es zwar nicht …

… aber ich tat es doch!

Heute Abend quetschte ich das letzte Bißchen aus meiner Make up Flasche. Ich wollte mir eigentlich eine Foundation aus Douglas holen aber da machte mir mein Make up einen Strich durch die Rechnung. Ich habe zwar das Photofinish von Catrice als Notlösung, aber nachdem ich es 1x benutzt habe, verschenke oder verkaufe ich es lieber. Grauenvoll!

Also musste Ersatz her. Ich mußte heute sowieso einkaufen fahren, aber Budni hatte schon geschlossen. So ging ich ins Kaufland. Supermärkte haben ja meist L’oréal, Jade Maybelline usw. im Angebot. Ich mag Kaufland ja …  aber das Angebot war grotten schlecht. Sie hatten 2 Marken: Jade Maybelline und Manhattan. Ich wollte nicht wieder das Mineral Make up haben. Von Tine Netmonfreundin weiß ich, dass Manhattan ganz ok sein soll. Zumal Maybelline unverschämt teuer war. So habe ich mich für Manhattan entschieden zur Überbrückung

IMG_1348[1]
Ich habe mich für Manhattan Perfect Adapt Make up entschieden. Die anderen Make ups hatte ich die Jahre schon einmal getestet. Entweder dickflüssig oder wie eine Maske auf der Haut.

Da meine Artdeco Base bald leer sein wird (nach Monaten erst) habe ich mich für die Manhattan Eyeshadow Base entschieden. Die soll ganz gut sein – sagen die einen. Sie ist rund 3 Euro billiger.

Und zuletzt noch einen leicht abgeschrägten Eyeliner Pinsel. Jetzt hab ich jede Art von Eyeliner Pinsel, die es gibt.

Es war gar nicht so einfach eine Base zu finden, in der kein Fingerabdruck war. Dies war auch die letzte Flasche Make up in dem Ton und der letzte Pinsel, der nicht schon mit türkis mißbraucht wurde.

Wie im Kiosk…

… komme ich mir vor.

 

Kennt ihr das? Man kauft Zeitschriften und kommt irgendwie nicht sofort dazu sie zu lesen.

Mittlerweile hat sich einiges angesammelt. Petra, Jolie, Instyle…. ok die Maxi bekam ich kostenlos.

IMG_1324[1]

 

Aber die anderen werde ich mir heute mal zu Gemüte führen – bei dem Wetter kann man sowieso nichts anderes machen.

 

 

Falls ihr ein iPad habt: die “Joy” z.B. kann man auf dem iPad genauso gut lesen… ihr bezahlt für die die digitale Ausgabe dann 0,79 Euro anstatt 1,90 Euro!

 

 

Es fallen aber die Extras weg wie DVD’s, die in der Printausgabe mit gliefert werden. Aber ihr habt dafür direkte Verweise auf Shops, wenn euch ein Outfit etc. gefällt.

 

 

 

 

IMG_1325[1]

 

 

 

 

 

So sieht der ganze Spaß dann aus. Eine Ausgabe, die man jeder Zeit lesen kann, egal wo.

 

Ein mal gekauft könnt ihr so so häufig lesen, wie ihr wollt. Manche sammeln Lifestyle und Beautymagazine. Das wäre eine gute Archivierungsmethode.

 

Gibt es auch für die Gala und die Glamour. Aber da kostet Digital so viel wie Print.

Dienstag, 6. September 2011

MAC Mauvement Pigment

Ich habe den Tipp bekommen, mich doch mal bei ebay umzusehen. Ich habe es schon einmal versucht, aber die Preise für die Refills war nicht günsiger. Aber letztens sagte mir jemand, dass ich mir meinen eigenen Lidschatten pressen könnte. Es wäre billiger und hat die gleiche Qualität. Nur hat Mac wohl seine Preise erhöht aber die Menge ist gleich geblieben: Für 3g zahlt man 23 Euro.

Also stürze ich mich auf ebay ... und siehe da, ich habe eine nette Farbe gefunden: Mac Mauvement :

IMG_1319[1]

Ich hoffe, ihr könnt das schöne Glitzern erkennen. Es ist ein schöner brauner Glitzerton.

Hat nur ein paar Euros gekostet und kam prompt nach Bezahlung abgefüllt in kleinen Dosen. Ich hatte schon die Befürchtung, dass es in einer Plastiktüte ankommt.

Ich werde mich mal an das Lidschattenpressen heran trauen. Aber nur mit Vorbereitung.

Das Depotten hatte bei mir zwar auch geklappt… aber ich nutze die Lidschatten gar nicht mehr.

Ach ja … ich habe mir wieder einmal ein Ladegerät für meine Kamera zulegen müssen. Keine Ahnung wo diese blöde Tasche ist… die Objektivdeckel hab ich komischerweise alle.

Teilweise finde ich ebay witzig. Meinen manche Verkäufer doch, dass man gebrauchte Artikel zu einem teureren Preis kaufen sollte als das Produkt neuwertig im Laden kosten würde. Oder sie versuchen einen hinter das Licht zu führen. 90ml Clinique Claryfing Lotion kostet 12 Euro … kosten doch 200 ml 18,95 Euro bei Douglas… Oder das Probierset ab 17 Euro… im Laden gibt es das für genau 7 Euro!

Fakts

clip_image001

1. Ich habe früher Douglas Tüten gesammelt! Ich fand die so schön.

2. Ich rieche gern an frisch gedruckten Zeitschriften und Katalogen. Strange…

3. Ich liebe symphonische Soundtracks und Filme, von beiden habe ich sehr viel

4. Ich hatte in der 9. Klasse mal eine Dauerwelle

5. Ich liebe Geschichte! Auch historische Bücher und Serien. Zur Zeit sehe ich „The Tudors“

6. Ich war 8 Mal in Disneyland Paris

7. Ich liebe die alten Animes, die früher auf RTL2 liefen wie Sailor Moon, Mila Superstar …

8. Ich kann gut einparken

9. Ich habe bereits 989 Fotos auf dem iPad2 und mehrere tausend auf Festplatten, ich liebe Fotografieren

10. Ich bremse als Beifahrer mit

Montag, 5. September 2011

Sleek Molten Metal

Heut konnte ich nach einer geschlagenen halben Stunde bei der Post mein Päckchen von der lieben Mira in Empfang nehmen. Leider hatte ich wieder nur Ärger mit der Post: Zettel war am Freitag drin (obwohl ich daheim war) und drauf stand 30.08.2011... naja... nach einigen Überlegungen und Gegoogel später habe ich mir das "Molten Metal" von Sleek zugelegt.



Da ich die "Paraguaya"- Palette von Sleek besitze und damit auch sehr zufrieden bin, war ich von den Swatches aus dem Web auch sehr angetan.



Für knappe 8-9 Euro bekommt ihr 5,4g flüssiges Metal in der Farbe "Pewter" und "Golden Leaf". Beides sehr schöne Goldtöne. Ich werde sie morgen mal auftragen und euch sagen, ob es wirklich flüssiges Metall ist, oder eher nur goldener Staub!

Sonntag, 4. September 2011

MAC Lidschatten sind ...

...richtig gut!

Nach zwei Tagen kamen meine Lidschatten an. Da sollte sich mal ein Versandhaus ein Beispiel dran nehmen.

Ich habe zum Glück mein MAC Quad behalten und konnte dieses aus gleich befüllen. Ich habe mir die Farben "Shake" und "naked Lunch" gegönnt.
Leider gab es "Satin Taupe" nicht mehr. Gehört auch im US Store zu den beliebtesten Farben.





Oben seht ihr "Shake" und unten "naked Lunch". Leider ist das Licht nicht s gut aber "naked Lunch" ist so ein rosa schimmernder Ton.

Ich wollte es unbedingt ausprobieren, so dass ich die Base vollkommen vergessen habe. Aber, was soll ich sage , nach 7 Stunden noch immer kein creasen. Alles blieb dort, wo es hin gehört. Und erstmal der Schimmer... Kein Wunder, dass ich kein Dupe zu "naked Lunch" fand.

Es ist wirklich schon etwas anderes als ein Drogerielidschatten. Ok, es gibt auch gut Lidschatten aus dem Drogeriesortiment. Aber meine Fehlkäufe liegen höher als die "Schätze".


—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt

Mittwoch, 28. September 2011

Travel Essentials

Ich möchte euch natürlich nicht vorenthalten, was ich immer mit mir rumschleppe, wenn ich dann mal auswärts übernachten muss. Mittlerweile ist das leider einiges.

 

Unbenannt-1 Kopie

MAC Quad 

Darin enthalten sind die Farben Shale, Naked Lunch, Satin Taupe und Phloof.

Benefit “High Beam” 

Ein toller flüssiger Highlighter, schimmert Rosa.

NYX Eyeshadow Pencil “Milk” 

Als zweite Base richtig gut, um mehr Farbe aus dem Lidschatten rauszuholen. Dazu muss die Farbe nur etwas erwärmt werden und es läßt sich gut auftragen.

Artdeco Eyeshadow Base

Macht den Lidschatten haltbar und es setzt sich nichts in der Lidfalte ab

Maybelline “Colossal” Mascara

sorgt für Volumen

Ebelin Wimpernzange

Ohne die läuft leider nix. Ich habe sehr gerade, starre Wimpern und ohne die Wimpernzange habe ich keinerlei Ausdruck.

Maybelline Minerale Concealer 

Zum Abdecken von Augenschatten. Ich habe schon einige probiert von High-End YSL “Touche eclat “ bis Flomar. Bis jetzt habe ich noch nicht “meinen” Concealer gefunden.

Sleek “Paraguaya” Palette 

Schöne, warme Lidschattenfarben von Kupfer bis Rosa. Hoch pigmentiert und sehr gut zu verblenden.

Manhattan Highlighter Powder 

In 2 Tönen als Blush und zum Konturieren geeignet. Entweder beide Farben mischen oder jede einzeln auftragen.

Catrice Liquid Eyeliner

Schönes, haltbares Produkt. Sie Farbe ist schön tief schwarz intensiv mit Filzspitze. Manchmal habe ich aber auch Gel Eyeliner dabei dann den von Maybelline.

Buffer Pinsel & “Be Concealed” – Pinsel 

Für mich die besten Pinsel für Make up und Concealer. Zaubern ein gleischmäßiges Finish und sind sehr angenehm weich auf der Haut.

Emporio Armani 

Ich liebe es! Das einzige Parfüm, dass ich seit 10 Jahren treu bin! Natürlich habe ich manchmal auch andere Düfte dabei. Aber dieses wird es immer geben!

 

Zur Reinigung nehme ich Clinique 3-Phasen-Pflege Nr. 2 für Trockene und Mischhaut.

 

Natürlich habe ich auch immer Pinsel und Flüssigfoundation dabei. Den “pointed Crease” benutze ich mit am Meisten und natürlich den Blenderpinsel von Ebelin! Leider gibt es den nicht mehr. Vielleicht probiere ich noch die BB Cream mal schauen. Was die Lippen angeht …  es wechselt. Es kam schon vor, dass ich bis zu 5 Lippenstifte in meiner Handtasche mit mir rumgetragen habe.

Und wo ist der Augenbrauenstift? Ich habe einen Augenbrauenstift und ein Augenbrauen Kit aber das nehme ich meist abends. Ich habe vom Natur aus dichte mittelbraune Augenbrauen und muß nicht so viel ausbessern.

 

Ohne was gehst du nicht aus dem Haus?

Ich brauche nicht unbedingt jedes Mal ein Flüssigmakeup aber Concealer brauche ich! Augenschatten sind ein No-go! Und getuschte Wimpern.

Dienstag, 27. September 2011

Ganz nebenbei beim Einkaufen

Leider musste ich heute mal wieder losstiefeln, da alle Reserven aufgebraucht waren. Dabei mußte ich auch in die Drogerie. Folgende Sachen habe ich ergattert:

 

Unbenannt-5 Kopie 

  1. Essence Falsche Wimpern (werde ich das erste Mal versuchen)
  2. Biocura Lippenstift “Bronze”
  3. Paddel Bürste
  4. Biocura Lipgloss 02
  5. Balea Zuckerschnute
  6. Catrice Bronzer direkt zum Definieren

Ich habe schon viel von der “Zuckerschnute” von Balea gehört. Viel positives aber auch negatives mal schauen. Den Catrice Bronzer habe ich bei der Ju zum ersten Mal gesehen (glaube ich).

Jetzt fragt ihr euch sicher, was Biocura ist. Biocura ist weder eine DM noch eine Budni oder Rossmann-Marke. Biocura wird von Aldi vertrieben. Genau, Aldi! Dieses Mal hatte ich Glück und es gab noch 1x die Farbe “Bronze” und den Lipgloss hat mal für 1,99 Euro ebenfalls dort bekommen.

Ich habe noch nie falsche Wimpern getragen und werde es einfach mal ausprobieren. Ich werde mir auch keinen extra Kleber kaufen, sondern es so ausprobieren.

 

Und wißt ihr was? Durch Peaches & Cream habe ich es registriert, dass das Wimpernserum aus der Glossybox 80 Euro wert ist. Oh Gott!

 

IMG_0569

Glossybox September 2011

Heute kam meine Glossybox an. Ich war erfreut, da ich dachte, dass ich wieder eine der Letzten sein werde. Hier der Inhalt:

 

IMG_0564

  1. Burt’s Bees (Lemmon Butter Curticle Cream)
  2. KLapp x-treme Hydra Complete Creme
  3. LCN Kajal Eyeliner
  4. Schwarzkopf professional Essensity Shampoo
  5. Tana Cosmetics Wimpern Kraft

Ich werde die Produkte ausprobieren und berichten!

What a Blogger needs… ♥

Inspiriert durch Lu stelle ich euch mal meine Grundausstattung vor!

IMG_0560



  1. Das iPad2
  2. Notizheft mit Kugelschreiber
  3. Handcreme (hier von Bebe)
  4. Sonnenbrille
  5. Lippenstift (dieses Mal Essence “all about cupcake”)
  6. Canon Eos 1000D

Montag, 26. September 2011

Totale FLOPS

Ich wollte euch meine Flops nicht vorenthalten.

 

Besonders enttäuscht bin ich von dem “Photofinish” Make up von Catrice. Dieses Make up wurde in den Himmel gelobt also habe ich es mir gekauft. Ich glaube knappe 5 Euro habe ich bezahlt. Die Verpackung fand ich recht stylisch und den Preis auch. Aber dann kam das böse Erwachen

 

 

 

IMG_0558

Schon das Auftragen fand ich bescheiden. Als ob ich eine dickflüssige Masse auf meine Haut auftragen würde. Leider ist die Foundation gelbstichig, was im Laden nicht auffiel.

Der Geruch ist ebenfalls sehr gewöhnungsbedürftig. Ich habe nicht eine positive Sache zu berichten, außer vielleicht das Äußere der Foundation.

 

Und dieser kleine Haufen ist ebenfalls ein Flop:

 

IMG_0553

 

Ich fange mal von oben an:

 

Essence Lash Mania Mascara

 

Ich hatte diese Mascara vor einigen Monaten gekauft weil ich ebenfalls einiges darüber gehört habe. Vielleicht habe ich andere Ansprüche aber mir gefällt es absolut nicht! Die bürste sah ok aus aber die Formulierung ist nicht mein Ding.

 

IMG_0557

Auf den ersten Blick fand ich die Mascara sehr ansprechend auch wegen des Preises aber im Test ist sie bei mir durchgefallen. Leider habe ich keine langen geschwungenen Wimpern und schnell drückt da eine Mascara noch zusätzlich drauf – trotz Wimpernzange!

 

 

Manhattan Water Flash Lipgloss

Ich muss fairerweise sagen, dass ich diesen Gloss nicht gekauft habe, sondern geschenkt bekommen hat von Manhattan als Zusatz zu einem Gewinn. Ich finde auch, dass der Gloss angenehm duftet. Aber pflegt in keiner Weise! Ich muss auch mehrere Schichten auftragen, um überhaupt etwas von einem Gloss zu merken.

 

IMG_0556

Ich würde mir den nicht nachkaufen wollen!

 

 

P2 Color Time Lip Gloss

 

Der Kauf war meine eigene Dummheit! Dieser Gloss scheint aus dem Sortiment zu verschwinden, und so erstand ich ihn für 99 Cent. Ich war so blöd und dachte, dass es eine helle Farbe sei. Es sah so aus, als sei der Verschluss zugeklebt mit Tesafilm. Da kein Tester da war entschied ich mich einfach ihn einzustecken

 

So sah die Farbe dann aus:

 

IMG_0554

 

Essence Parfüm Blossoms etc.

 

Ich habe mir das Parfüm aus der “Blossoms etc.”LE geholt, weil ich den Preis ok fand und der Duft eigentlich ganz angenehm war.

Leider hält der Duft nicht sehr lang an! Man müßte jede Stunde nachsprühen. Absoluter Flop!

 

Unbenannt-8

 

Die anderen beiden Sachen kennt ihr sicher! Das sind zum einen die Mascara von L’oréal und die dazugehörige Base, die ich schon einmal beschrieben habe.

 

So … das sind die Fehlkäufe, die mir so auf die schnelle einfallen. Komischerweise alle aus dem Drogeriebereich.

Mein Samstag … (MAC, H&M)

Wie versprochen, berichte ich euch heute von meinem Treffen mit der Ju von www.cosmetic4life.blogspot.com.

Viel Spaß!

 

Wir haben uns um 11.30 Uhr vor dem Mc Donald’s am Hamburger Hauptbahnhof verabredet. Ich war schon etwas früher dort. Ju meinte, sie trägt eine blaue Jacke und ihre Brille. So ging ich dort entlang a la Mario Barth Manier mit “blaue Jacke, blaue Jacke, blaue Jacke” im Kopf.

 

Und da kam sie: lässig und mit Rollkoffer. Wir begrüßten uns und dann gingen wir schon los. Ich empfand sie von Anfang an sehr nett und angenehm und wir hatte dank unsere Blogs auch sofort Gesprächsstoff.

 

Unsere erste Station war Douglas. Ju wollte sich den Blush von Givenchy genauer ansehen. Leider waren sie und auch ich etwas enttäuscht. Für den Preis machte der Blush keinen guten Eindruck. Weder in der Pigmentierung noch in der Aufmachung. Aber als Frau findest du ja immer irgend etwas, dass du “schon immer” haben wolltest. In ihrem Fall der Eyeshadow Pinsel von NYX in “Milk”.

 

Danach ging es zu MAC. Es war relativ voll für diesen kleinen Laden. Manche ließen sich beraten, manche wollten sich schminken lassen. Ich hatte eigentlich 1 oder 2 Tage vorher dort angerufen, weil ich unbedingt “Satin Taupe” brauchte. Aber es war noch nicht vorrätig wurde mir gesagt. Ju meinte, dass ich einfach fragen sollte und das tat ich dann. Und auf einmal hieß es, heute ist die Lieferung angekommen bzw. gerade eben. Deckt sich mit der Aussage am Telefon, dass die Lieferung wohl Montag eintreffe wird.

 

So… nun fehlte mir aber noch 1 Lidschatten für mein Quad. Aber welchen??? Rot brauch ich nicht dafür habe ich eine Sleek Plaette, braun brauch ich auch nicht habe ich in der Beyu Palette… da empfahl mir Ju “Phloof”. Ein sehr hell metallisch schimmernder Lidschatten. Sie nimmt ihn gern als Highlighter unter den Brauen. Ich swatchte und war begeistert! Genau so was habe ich gesucht und dabei unzählige Essence Lidschatten gekauft. Wow!

 

IMG_0545

Ich glaube, über “Satin Taupe” brauche ich nicht viel zu sagen.

 

In vielen Videos wurde dieses Lidschatten als das “Must have” bezeichnet.  Und endlich war er mal erhältlich.

 

 

Unten seht ihr “Phloof” Wirklich sehr sehr schön.Dabei kannte ich den Ton vorher nicht,

 

Ich werde ihn aber nicht nur zum highlighten nehmen.

Ich kann nicht ausschließen, dass es irgendwann eine 15er Palette wird

 

 

IMG_0547

 

 

Hier seht ihr beide Töne noch einmal aufgetragen.

Ich habe nicht stark aufdrücken müssen und trotzdem ist das Ergebnis wirklich schön.

 

 

 

 

 

Ich habe mich auch gleich als Kundin eintragen lassen und werde benachrichtigt, wenn es Events oder ähnliches gibt. Na mal sehen.

Dann sind wir in die Europa Passage gegangen und haben uns erst mal einen Star Bucks gegönnt bis es weiter ging in das Alsterhaus. Es war einiges los an diesem sonnigen Samstag. Wir haben einiges an Produkten ausprobiert – alles war so bunt…

Als Frau kommst du an H&M nicht vorbei. Zwar ist der Online Shop mies aber der Laden an sich ist schon recht schön. Gerade auch deshalb, da H&M nun endlich jede Filiale an das neue Konzept angepasst hat. Einheitliche Ausstattungen und Farbe. Leider gab es nicht viel neues aber wir haben trotzdem etwas gefunden.

 

Die Ju fand einen wirklich tollen Blazer. Sie griff rein, zog die richtige Größe raus und er passte wie angegossen!  Da kann man neidisch werden, wann passt mal etwas auf den ersten Versuch hin? Ich habe mir diese Kette gekauft:

 

IMG_0543

Für ca. 10 Euro. Die Ohrringe fand ich nicht so toll und es würde auch etwas überladen aussehen, wenn man beides tragen würde- finde ich.

 

IMG_0544

 

Ich habe diese Kette schon einmal auf einem Blog gesehen. Da ich aber nicht mehr oft in der Stadt unterwegs bin, wußte ich nicht, dass es die gerade jetzt gibt. Im Alsterhaus wurde ich dann noch auf meine Tasche angesprochen. Ja Mode muss nicht teuer sein um zu gefallen. Ich sage nur Primark!

 

Dann haben wir uns noch etwas draußen hingesetzt und etwas geredet. Es ist erstaunlich wenn man merkt, dass andere die selben Gedanken haben, aber man kannte sich vorher gar nicht. Auch für sie war es das erste Mal, dass sie sich mit einer Bloggerin traf. Meist sind die Treffen leider weit weg und bedingt dadurch, dass ich einen Säugling zu hause habe und mein Freund berufstätig ist, kann ich nicht einfach mal 4 Stunden in den Zug oder in das Auto steigen. Man fragt sie auch Dinge wie: was ist, wenn sie mich nicht mag? Wenn ich sie nicht mag? Wenn man sich nichts zu sagen hat? Diese klassischen Date Fragen …

 

Leider ging ihr Zug um 15:43 Uhr. Wir haben uns noch so schön am Bahnhof unterhalten, nachdem wir endlich mal einen Platz gefunden haben.

 

Fazit:

Jeder Zeit gern! Ich hab aus dem Treffen mitgenommen, dass ich entspannter sein muss was mich betrifft und, das es dem Anderen meist genauso geht wie mir! Und ich bin immer noch etwas verlegen nach den Komplimenten. Und ich überlege ernsthaft Outfit of the Day Beiträge online zu stellen!

Donnerstag, 22. September 2011

Auf geht’s….

b3e3da75064b4975b1508f4999746c3d_7

So … ich denke mal, ich sollte auch mal die hintere Reihe meines Schrankes benutzen.

 

Habe ich mal vor langer langer Zeit in Primark gekauft.

 

Überlege gerade, ob ich mal eine “What’s in my bag” Fotostrecke machen soll.

 

Oder ein “Outfit of the Day”. Mal schauen!

 

 

 

 

 

Bald veröffentliche ich mal ein Favoriten Post. Da ich mich dem Gruppenzwang teilweise ergebe, darf das sicher nicht fehlen.

Mittwoch, 21. September 2011

Käseblatt oder Toilettenpapier?

Wer von euch liest nicht ab und zu online die Klatschblätter oder kauft sich ab und zu mal eine Zeitschrift?

Ich jedenfalls mach beides mal gern. Ich kommentiere ab und zu auch mal. Dabei fällt einem auf, dass manche Frauen (man liest, dass diese Leute nur Frauen sein können) wohl jede Minute des Tages damit verbringen, diverse Kommentare zu verfassen und alle anderen kritisieren, die nicht ihrem extremen Feminismus entsprechen.

Meist geht es um angebliche Magersucht oder darum, dass jemand abgenommen hat (“erschlankt” nennt sich so was). Wenn es soweit gekommen ist, dass mein Leben sich nur noch darum dreht, dass ich irgendwie mal etwas abnehme, lass ich mich einliefern! Dann fehlt was!

Da fragt man sich schon öfters, welcher Praktikant die Artikel verfasst. Teilweise sind die Berichte sinnlos und/oder schlecht recherchiert. Noch dazu gespickt mit Widerlichkeiten und Provokationen. Ich selbst habe eine größere deutsch sprachige Zeitschrift, die auch online ihr Gedankengut verstreut, angeschrieben. Es ging mir darum, dass Diskussionen unter Usern unter den Beiträgen ausgefochten wurde und dass gegen beleidigende User nichts unternommen wurde!

 

Als Reaktion kam gar nix. Sie selbst schreiben, sorry, den größten Mist aber wehe man kritisiert als Leser. Dann kommt die Aushilfe und löscht den Kommentar. Kann’s ja auch nicht sein, oder?

 

Wenn es nichts zu berichten gibt, wird sich eine Story aus dem Allerwertesten gezogen! Korrektur gelesen wird manchmal auch nicht. Kein Wunder, dass man solche Blättchen meist in Arztpraxen findet. Sonst liest wohl niemand mehr freiwillig den Schund außer er wird gezwungen aus Langeweile.

Dienstag, 20. September 2011

Was benutzt ihr für Produkte?

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe eine kleine Umfrage rechts eingefügt. Mich interessiert es, was ihr für Marken benutzt. Bei Facebook gibt es ein riesen Trallala drum, dass “Catrice” nun endlich überall in DM erhältlich sein soll.

 

Das nehme ich zum Anlass um mal nachzufragen, wie ihr dazu steht! Was benutzt ihr? Kauft ihr lieber Drogerieartikel? Oder nehmt ihr nur High-End Produkte aus den dazugehörigen Stores bzw. Parfümerien?

Freitag, 16. September 2011

Sieben Beautysünden TAG

Heute mach ich mal bei einem TAG mit. Viel Spaß!


Geiz - Was ist dein billigstes Beautyprodukt?
Ich glaube, dass ist ein Essence Lippenstift für 95 Cent.

Zorn -Welches Beautyprodukt hat dich die meisten Nerven gekostet?
Eindeutig jede Art von Lidstrich. Egal ob Gel oder Liquid. Aller Anfang ist schwer

Völlerei - Welches ist dein leckerstes Beautyprodukt?
Kokosnuss Bodylotion und der NYX Lipgloss. (schmeckt nach Pfirsich)

Faulheit - Welches Beautyprodukt vernachlässigst du aus Faulheit?
Bodyscrub, Haarmasken und meine Füße. Sollt ich öfters pflegen.

Hochmut - Welches Beautyprodukt verleiht dir die meiste Selbstsicherheit?
Augenbrauenpuder! Ich mag meine Augenbrauen und wenn ich das Gefühl hab, dass sie schön betont sind komme ich mir vor wie Audrey Hepburn.

Wollust - Was findest du beim anderen Geschlecht in kosmetischer Hinsicht anziehend?
Ich mag an Männern schöne, gepflegte Haare. Die Haut kann auch gern gesund aussehen :)

Neid- Welches Beautyprodukt würdest du dir gern mal schenken lassen?
Das Parfüm von Narciso Rodriguez und zwar die große Flasche. Kostet auch stolze 100 Euro.


Mittwoch, 14. September 2011

Mini Haul

Heute zeige ich euch meinen Mini Haul. Dienstag bestellt und Mittwoch da. Da können sich manche ein Beispiel dran nehmen.

 

Ich habe mir zum Einen diesen Jumbo Eyeshadow Stift von NYX in der Farbe “milk” bestellt

 

IMG_1482[1]

Ich habe schon in vielen Videos auf youtube gesehen, dass manche Mädels den als Base benutzen.

 

Damit erzielten sie schöne Effekte, da er sich auch leicht verblenden läßt.

 

Im Laden war der meist ausverkauft.

 

Bei Douglas online zum Glück nicht und für 4,95 Euro hab ich ihn geholt.

Ich habe auch den Lidschattenstift von Rival de Loop probiert… aber der war sehr schlecht. Total hart und nicht gut zu verarbeiten. Es geht immerhin um Lidschatten! Der sollte sich eigentlich gut verarbeiten lassen.

 

 

 

Und dann habe ich mir die Jumbo Größe von Clinique Clarifying Lotion Nr.2 geholt.

 

IMG_1481[1]

 

Ich war von der Probe begeistert. Nach anfänglichem Schwierigkeiten habe ich mich mal näher mit dem Toner beschäftigt.

 

Das Gesichtswasser holt wirklich jeden Rest aus den Poren. Selbst wenn man sein Gesicht vorher abgeschminkt hat und denkt, dass nun alles runter sei.

 

Ein kleiner Tropfen auf einen Wattebausch und dann beginnt ihr euch zu wundern.

 

Kein Wunder, dass Poren verstopfen, wenn nicht alles Make up runter ist.

400ml kosten 28,50 Euro. Bloß nicht bei ebay versuchen! Dort verkaufen sie einem 90ml für 12 Euro und teilweise bestehen diese aus den Reise- und Probiergrößen.

Blogparade – Berlin loves STREETART

Ich wurde von der lieben Olga von www.mypashion.com gefragt, ob ich bei einer Aktion mitmachen möchte.

Das Label "Liebeskind" hat auf einer Modemesse ein Plakat von Künstlern bemalen lassen. Eine Art Murakami für Liebeskind.




 Das inspirierte sie dazu, selbst kreativ zu werden und sie schuf die Initiative 


Ihr kennt das sicher auch: ich telefoniert oder sitzt im Unterricht und kritzelt kleine Sternchen und Formen auf ein Stück Papier.  So sieht mein Beitrag dazu aus:



So könnt ihr mitmachen:

  1. Nehmt das Bild als Grundlage (ausdrucken oder digital bearbeiten). Ihr könnt es hier herunterladen
  2. Malt in der Schule, beim Telefonieren zu hause einfach auf dem Bild rum
  3. Scannt es ein oder fotografiert es und postet das Ergebnis auf eurem Blog
  4. Damit die Aktion sofort erkannt wird, das Aktionslogo Berlin loves Streetart und das Video noch mit veröffentlichen




Samstag, 10. September 2011

LCN ist da!

Über Facebook hatte LCN und Glossybox zu einem Gewinnspiel aufgerufen. Die Regeln waren folgende:

 

1. Werde Fan von LCN auf Facebook

2. e-mail mit Kontaktdaten an glossybox.de senden

3. den original LCN Lippenstift “Strawberry Sorbet” erhalten

 

Gesagt, getan und geteilt. Die Anfrage war wohl so groß, dass nur die ersten 2000 User einen Lippenstift bekommen haben. Meiner kam heute an.

 

LCN

 

+ sehr schöne Farbe

+ schön weich wie ein cremiger Lippenstift

+ netter Duft

+ gratis Smiley

 

- man muss, wie bei normalen Lippenstiften, öfters mal nachschminken

 

IMG_0344

 

 

lcn 2

 

Im Handel kostet der Lippenstift ca. 7,00 Euro.

 

Habt ihr auch einen bekommen?

Freitag, 9. September 2011

Nachtrag zu Mac, Sleek und ein Extra

Nun habe ich meine Kamera wieder und kann euch bessere Bilder zeigen.

 

Zu erst Molten Metal von Sleek:

 

IMG_0328

Ist wirklich flüssiges Metall. 2 Schattierungen von Goldtönen.

 

Wenn ihr es auffällig und dramatisch wollt, tupft den Lidschatten mit einem Pinsel auf das Augenlied.

 

Um die 9 Euro aber leider gibt es “Sleek” nur im Internet. Schade …

 

Das frühere Model gab es in silber. Leider wird das nicht mehr vertrieben aber ihr könnt es noch über das Internet aus dem Ausland bestellen.

 

 

 

 

MAC mauvement Pigment

 

IMG_0333

 

Ich denke, jetzt könnt ihr den Ton besser erkennen. Ich hatte meine liebe Mühe damit, nicht den Untergrund in ein Glitzermeer zu verwandeln.

 

 

Ebenfalls in MAC Stores und im Internet erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

B! Concealed Pinsel

 

IMG_0323

Diesen Pinsel habe ich, wie den Buffer Pinsel auch, aus dem Online Shop von Rebecca Flöter (den Link zum Shop findet ihr unter “Blog Links”). Super weich, liegt toll in der Hand.

Nochmal im Detail:

 

IMG_0324

 

Er ist zum Auftragen von Concealer sehr gut geeignet und der kleine Brüder vom Buffer Pinsel.

Mittwoch, 7. September 2011

Ich wollte es zwar nicht …

… aber ich tat es doch!

Heute Abend quetschte ich das letzte Bißchen aus meiner Make up Flasche. Ich wollte mir eigentlich eine Foundation aus Douglas holen aber da machte mir mein Make up einen Strich durch die Rechnung. Ich habe zwar das Photofinish von Catrice als Notlösung, aber nachdem ich es 1x benutzt habe, verschenke oder verkaufe ich es lieber. Grauenvoll!

Also musste Ersatz her. Ich mußte heute sowieso einkaufen fahren, aber Budni hatte schon geschlossen. So ging ich ins Kaufland. Supermärkte haben ja meist L’oréal, Jade Maybelline usw. im Angebot. Ich mag Kaufland ja …  aber das Angebot war grotten schlecht. Sie hatten 2 Marken: Jade Maybelline und Manhattan. Ich wollte nicht wieder das Mineral Make up haben. Von Tine Netmonfreundin weiß ich, dass Manhattan ganz ok sein soll. Zumal Maybelline unverschämt teuer war. So habe ich mich für Manhattan entschieden zur Überbrückung

IMG_1348[1]
Ich habe mich für Manhattan Perfect Adapt Make up entschieden. Die anderen Make ups hatte ich die Jahre schon einmal getestet. Entweder dickflüssig oder wie eine Maske auf der Haut.

Da meine Artdeco Base bald leer sein wird (nach Monaten erst) habe ich mich für die Manhattan Eyeshadow Base entschieden. Die soll ganz gut sein – sagen die einen. Sie ist rund 3 Euro billiger.

Und zuletzt noch einen leicht abgeschrägten Eyeliner Pinsel. Jetzt hab ich jede Art von Eyeliner Pinsel, die es gibt.

Es war gar nicht so einfach eine Base zu finden, in der kein Fingerabdruck war. Dies war auch die letzte Flasche Make up in dem Ton und der letzte Pinsel, der nicht schon mit türkis mißbraucht wurde.

Wie im Kiosk…

… komme ich mir vor.

 

Kennt ihr das? Man kauft Zeitschriften und kommt irgendwie nicht sofort dazu sie zu lesen.

Mittlerweile hat sich einiges angesammelt. Petra, Jolie, Instyle…. ok die Maxi bekam ich kostenlos.

IMG_1324[1]

 

Aber die anderen werde ich mir heute mal zu Gemüte führen – bei dem Wetter kann man sowieso nichts anderes machen.

 

 

Falls ihr ein iPad habt: die “Joy” z.B. kann man auf dem iPad genauso gut lesen… ihr bezahlt für die die digitale Ausgabe dann 0,79 Euro anstatt 1,90 Euro!

 

 

Es fallen aber die Extras weg wie DVD’s, die in der Printausgabe mit gliefert werden. Aber ihr habt dafür direkte Verweise auf Shops, wenn euch ein Outfit etc. gefällt.

 

 

 

 

IMG_1325[1]

 

 

 

 

 

So sieht der ganze Spaß dann aus. Eine Ausgabe, die man jeder Zeit lesen kann, egal wo.

 

Ein mal gekauft könnt ihr so so häufig lesen, wie ihr wollt. Manche sammeln Lifestyle und Beautymagazine. Das wäre eine gute Archivierungsmethode.

 

Gibt es auch für die Gala und die Glamour. Aber da kostet Digital so viel wie Print.

Dienstag, 6. September 2011

MAC Mauvement Pigment

Ich habe den Tipp bekommen, mich doch mal bei ebay umzusehen. Ich habe es schon einmal versucht, aber die Preise für die Refills war nicht günsiger. Aber letztens sagte mir jemand, dass ich mir meinen eigenen Lidschatten pressen könnte. Es wäre billiger und hat die gleiche Qualität. Nur hat Mac wohl seine Preise erhöht aber die Menge ist gleich geblieben: Für 3g zahlt man 23 Euro.

Also stürze ich mich auf ebay ... und siehe da, ich habe eine nette Farbe gefunden: Mac Mauvement :

IMG_1319[1]

Ich hoffe, ihr könnt das schöne Glitzern erkennen. Es ist ein schöner brauner Glitzerton.

Hat nur ein paar Euros gekostet und kam prompt nach Bezahlung abgefüllt in kleinen Dosen. Ich hatte schon die Befürchtung, dass es in einer Plastiktüte ankommt.

Ich werde mich mal an das Lidschattenpressen heran trauen. Aber nur mit Vorbereitung.

Das Depotten hatte bei mir zwar auch geklappt… aber ich nutze die Lidschatten gar nicht mehr.

Ach ja … ich habe mir wieder einmal ein Ladegerät für meine Kamera zulegen müssen. Keine Ahnung wo diese blöde Tasche ist… die Objektivdeckel hab ich komischerweise alle.

Teilweise finde ich ebay witzig. Meinen manche Verkäufer doch, dass man gebrauchte Artikel zu einem teureren Preis kaufen sollte als das Produkt neuwertig im Laden kosten würde. Oder sie versuchen einen hinter das Licht zu führen. 90ml Clinique Claryfing Lotion kostet 12 Euro … kosten doch 200 ml 18,95 Euro bei Douglas… Oder das Probierset ab 17 Euro… im Laden gibt es das für genau 7 Euro!

Fakts

clip_image001

1. Ich habe früher Douglas Tüten gesammelt! Ich fand die so schön.

2. Ich rieche gern an frisch gedruckten Zeitschriften und Katalogen. Strange…

3. Ich liebe symphonische Soundtracks und Filme, von beiden habe ich sehr viel

4. Ich hatte in der 9. Klasse mal eine Dauerwelle

5. Ich liebe Geschichte! Auch historische Bücher und Serien. Zur Zeit sehe ich „The Tudors“

6. Ich war 8 Mal in Disneyland Paris

7. Ich liebe die alten Animes, die früher auf RTL2 liefen wie Sailor Moon, Mila Superstar …

8. Ich kann gut einparken

9. Ich habe bereits 989 Fotos auf dem iPad2 und mehrere tausend auf Festplatten, ich liebe Fotografieren

10. Ich bremse als Beifahrer mit

Montag, 5. September 2011

Sleek Molten Metal

Heut konnte ich nach einer geschlagenen halben Stunde bei der Post mein Päckchen von der lieben Mira in Empfang nehmen. Leider hatte ich wieder nur Ärger mit der Post: Zettel war am Freitag drin (obwohl ich daheim war) und drauf stand 30.08.2011... naja... nach einigen Überlegungen und Gegoogel später habe ich mir das "Molten Metal" von Sleek zugelegt.



Da ich die "Paraguaya"- Palette von Sleek besitze und damit auch sehr zufrieden bin, war ich von den Swatches aus dem Web auch sehr angetan.



Für knappe 8-9 Euro bekommt ihr 5,4g flüssiges Metal in der Farbe "Pewter" und "Golden Leaf". Beides sehr schöne Goldtöne. Ich werde sie morgen mal auftragen und euch sagen, ob es wirklich flüssiges Metall ist, oder eher nur goldener Staub!

Sonntag, 4. September 2011

MAC Lidschatten sind ...

...richtig gut!

Nach zwei Tagen kamen meine Lidschatten an. Da sollte sich mal ein Versandhaus ein Beispiel dran nehmen.

Ich habe zum Glück mein MAC Quad behalten und konnte dieses aus gleich befüllen. Ich habe mir die Farben "Shake" und "naked Lunch" gegönnt.
Leider gab es "Satin Taupe" nicht mehr. Gehört auch im US Store zu den beliebtesten Farben.





Oben seht ihr "Shake" und unten "naked Lunch". Leider ist das Licht nicht s gut aber "naked Lunch" ist so ein rosa schimmernder Ton.

Ich wollte es unbedingt ausprobieren, so dass ich die Base vollkommen vergessen habe. Aber, was soll ich sage , nach 7 Stunden noch immer kein creasen. Alles blieb dort, wo es hin gehört. Und erstmal der Schimmer... Kein Wunder, dass ich kein Dupe zu "naked Lunch" fand.

Es ist wirklich schon etwas anderes als ein Drogerielidschatten. Ok, es gibt auch gut Lidschatten aus dem Drogeriesortiment. Aber meine Fehlkäufe liegen höher als die "Schätze".


—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt