expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Mittwoch, 7. September 2011

Ich wollte es zwar nicht …

… aber ich tat es doch!

Heute Abend quetschte ich das letzte Bißchen aus meiner Make up Flasche. Ich wollte mir eigentlich eine Foundation aus Douglas holen aber da machte mir mein Make up einen Strich durch die Rechnung. Ich habe zwar das Photofinish von Catrice als Notlösung, aber nachdem ich es 1x benutzt habe, verschenke oder verkaufe ich es lieber. Grauenvoll!

Also musste Ersatz her. Ich mußte heute sowieso einkaufen fahren, aber Budni hatte schon geschlossen. So ging ich ins Kaufland. Supermärkte haben ja meist L’oréal, Jade Maybelline usw. im Angebot. Ich mag Kaufland ja …  aber das Angebot war grotten schlecht. Sie hatten 2 Marken: Jade Maybelline und Manhattan. Ich wollte nicht wieder das Mineral Make up haben. Von Tine Netmonfreundin weiß ich, dass Manhattan ganz ok sein soll. Zumal Maybelline unverschämt teuer war. So habe ich mich für Manhattan entschieden zur Überbrückung

IMG_1348[1]
Ich habe mich für Manhattan Perfect Adapt Make up entschieden. Die anderen Make ups hatte ich die Jahre schon einmal getestet. Entweder dickflüssig oder wie eine Maske auf der Haut.

Da meine Artdeco Base bald leer sein wird (nach Monaten erst) habe ich mich für die Manhattan Eyeshadow Base entschieden. Die soll ganz gut sein – sagen die einen. Sie ist rund 3 Euro billiger.

Und zuletzt noch einen leicht abgeschrägten Eyeliner Pinsel. Jetzt hab ich jede Art von Eyeliner Pinsel, die es gibt.

Es war gar nicht so einfach eine Base zu finden, in der kein Fingerabdruck war. Dies war auch die letzte Flasche Make up in dem Ton und der letzte Pinsel, der nicht schon mit türkis mißbraucht wurde.

Mittwoch, 7. September 2011

Ich wollte es zwar nicht …

… aber ich tat es doch!

Heute Abend quetschte ich das letzte Bißchen aus meiner Make up Flasche. Ich wollte mir eigentlich eine Foundation aus Douglas holen aber da machte mir mein Make up einen Strich durch die Rechnung. Ich habe zwar das Photofinish von Catrice als Notlösung, aber nachdem ich es 1x benutzt habe, verschenke oder verkaufe ich es lieber. Grauenvoll!

Also musste Ersatz her. Ich mußte heute sowieso einkaufen fahren, aber Budni hatte schon geschlossen. So ging ich ins Kaufland. Supermärkte haben ja meist L’oréal, Jade Maybelline usw. im Angebot. Ich mag Kaufland ja …  aber das Angebot war grotten schlecht. Sie hatten 2 Marken: Jade Maybelline und Manhattan. Ich wollte nicht wieder das Mineral Make up haben. Von Tine Netmonfreundin weiß ich, dass Manhattan ganz ok sein soll. Zumal Maybelline unverschämt teuer war. So habe ich mich für Manhattan entschieden zur Überbrückung

IMG_1348[1]
Ich habe mich für Manhattan Perfect Adapt Make up entschieden. Die anderen Make ups hatte ich die Jahre schon einmal getestet. Entweder dickflüssig oder wie eine Maske auf der Haut.

Da meine Artdeco Base bald leer sein wird (nach Monaten erst) habe ich mich für die Manhattan Eyeshadow Base entschieden. Die soll ganz gut sein – sagen die einen. Sie ist rund 3 Euro billiger.

Und zuletzt noch einen leicht abgeschrägten Eyeliner Pinsel. Jetzt hab ich jede Art von Eyeliner Pinsel, die es gibt.

Es war gar nicht so einfach eine Base zu finden, in der kein Fingerabdruck war. Dies war auch die letzte Flasche Make up in dem Ton und der letzte Pinsel, der nicht schon mit türkis mißbraucht wurde.