expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Montag, 31. Oktober 2011

Beiß mich …

Auf der Suche nach Babynahrung kam ich letztens auch am Aufsteller von Essence vorbei. Es gibt tatsächlich eine “Vampire’s Love” LE. Das Meiste war schon weg aber ich konnte noch einen Shimmer Powder ergattern. Hoffentlich hält der so gut auf dem Gesicht wie auf dem Handrücken.

 

IMG_0566[1]

 

Ich habe dann noch die beiden Kajal Stifte mitgenommen. Der Kajal aus der “I ♥ …” LE ist schön glänzend schwarz – perfekt als Base. Den braunen nahm ich mit, da braune smokey eyes auch toll sind. Es muss ja nicht immer schwarz sein!

formspring.me

Ask me anything http://www.formspring.me/ParisMind

30 Day Challenge–Make up/ Tag 25

25. Liebster Eyeliner?

 

Das ist eine schwierige Frage. Was ich benutze ändert sich wirklich ständig.

 

Eine Zeit lang benutze ich nur Gel Eyeliner, da für mich das Auftragen einfacher war. Zur Zeit benutze ich Liquid Eyeliner.

 

IMG_0554[1]

 

Aber ich tendiere allgemein zum Gel Eyeliner. Mit den richtigen Pinseln und etwas Übung kann man schon ein schönes “Cat Eye” zaubern oder auch nur betonen, falls man es nicht so dramatisch mag.

 

Der Powder Eyeliner ist eine Sache für sich. Catrice und Essence hatten einen Powder Eyeliner in ihren letzten LE’s. Das Auftragen ist auch gut. Aber man muss aufpassen, dass nicht zu viele Partikel unter das Auge gelangen.

Sonntag, 30. Oktober 2011

Riskiert mal einen zweiten Blick …

Ich habe soeben noch einmal die Glossybox geöffnet und mir die Produkte nochmals angesehen.

 

Den Drink kann ich getrost in den Ausguss kippen. Aber genauer betrachtet sind die Produkte gar nicht so übel. Ich habe seit der Schwangerschaft ständig eine trockene Unterlippe und was finde ich in der Box? Einen Lippenbalsam! Labello half nix da versuche ich dieses Produkt mal eine Woche.

 

IMG_0552[1]

Das Haaröl riecht richtig gut das probiere ich die Tage auch mal aus und die Tagespflege ebenfalls. Ab 25 sollte Frau laut Expertenmeinung Anti-Aging-Produkte verwenden (je nach Solariumgrad auch schon mit 14 -.- )

30 Day Challenge–Make up/ Tag 24

24. Was magst du am liebsten: cream, matte, powder, sheer, oder schimmer Lidschatten?

 

Ich habe keine spezielle Vorliebe. Mal muss es matt sein, mal soll es glitzern. Aber ich habe eine Abneigung gegen Cream Lidschatten! Finde ich furchtbar. Trage ich nicht gern. Jeder Cream Lidschatten hat mich bis jetzt enttäuscht!

Freitag, 28. Oktober 2011

Essence “My Skin” Moisturizing Cream-Gel

Letztes Wochenende habe ich mir das Moisturizung Crem-Gel von Essence aus der Reihe “my Skin” gekauft.

Essence verspricht:

  • lichtreflektierende Pigmente
  • intensiv feuchtigkeitsspendend
  • belebend

IMG_0496[1]

Anwendung:

Morgens und abends nach der Reinigung auf das Gesicht und Dekolleté auftragen.

Preis: ca 2 Euro

Überall erhältlich, wo es Essence gibt. (Drogerien, Kaufhäusern)

Die Creme hat eine gelige Konsistenz ist aber dabei sehr flüssig. Sie riecht frisch nach Aloé würde ich sagen. Sie ist auch leicht hell grün bzw. mintgrün. Ich persönlich finde sie sehr ergiebig und ich haben nach dem Auftragen kein Trockenheitsgefühl wie bei der Klapp Creme.

IMG_0495[1]

Ich trage sie immer nach der Reinigung auf und vor der Foundation bzw. unter die Foundation. Ich bin zufrieden mit der Creme.

IMG_0494[1]

Ob nun die lichtreflektierenden Pigmente gut sind oder nicht sei dahin gestellt. Durch den Blitz des iPhones glitzert es wirklich etwas.

Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Werde ich noch einmal kaufen!

30 Day Challenge–Make up/ Tag 23

23. Liebste Lidschattenpalette und liebste Blushpalette?

 

Die beiden Paletten, die ich immer mitnehme wenn ich wegfahre, sind die “Paraguaya” Palette von Sleek und das MAC Quad.

IMG_0922

Die Sleek Palette hat tolle, warme Farben. Die passen sehr gut zu meinen blau grauen Augen. Sie lassen sich sehr leicht verarbeiten und sind gut pigmentiert und damit auch ergiebig.

Zu dem MAC Quad brauch ich eigentlich nicht mehr viel sagen. Ihr kennt alle MAC. Meist schöne Farben, die gut pigmentiert sind und lang halten. Hier seht ihr (von oben links an) Shroom, Satin Taupe, Naked Lunch und Phloof.

Was die Blush Plattet betrifft wird es schwieriger. Ich habe nur einzelne Stücke, die nicht in einer Palette drin sind. Aber ich stelle euch die ebenfalls vor:

IMG_0921

Manhattan Powder Rouge “Apricot”, Catrice Defining Blush “Peach Sorbet”, Alverde Kompakt Rouge “Péche”

Ich habe noch mehr aber ich habe die drei einmal heraus gekramt. Besonders der Catrice Blush ist wirklich toll. Kostenpunkt 2-5 Euro.

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Fremde Federn

Normalerweise schmückt man sich nicht mit fremden Federn, außer man ist eine Frau!

Ich habe noch niemals falsche Wimpern benutzt geschweige denn geklebt! Heute habe ich mal einen Versuch gestartet. Naja … ist ausbaufähig. Ich habe falsche Wimpern von Essence probiert und irgendwie kann ich den Kleber nicht ab. Mein Auge tränt immer noch. Es ist nur ein erster Versuch und ich muss noch üben. Aber schlecht fand ich es nicht.

Wimpern1

wimpern2

ich fand diese Wimpern auch sehr groß – sie reichten bis zu meinen Augenbrauen. Der Abstand von meinen Augen zu den Brauen ist jetzt nicht so gering und deshalb sieht man definitiv, dass es Fake Wimpern sind. Ich werde mal andere, natürlichere suchen. Die kann ich dann auch mal im “normalen” Leben benutzen.

Glossybox Oktober 2011

So eben klingelte es an meiner Tür: Die Glossybox ist da! Dieses Mal im Halloween Style und Bastelanleitung! Aber seht selbst:

IMG_0437[1]

IMG_0439[1]IMG_0438[1]

IMG_0440[1]

IMG_0441[1]

Dieses Mal hat die Box folgenden Inhalt:

  • A-Derma Lippenbalsam Original
  • Alo Allure Getränk
  • Kaloderma Age Balance Tagespflege
  • Misslyn Sweet Leeps Gloss
  • Moroccanoil Oil Treatment

30 Day Challenge–Make up/ Tag 22

22. Lieblingstoner?

 

Ich habe noch nicht viele Toner ausprobiert. Aber bis jetzt benutze ich diesen regelmäßig:

IMG_1481[1]_thumb[3]

Die “Clarifying Lotion” Nr. 2 von Clinique! Dieser Toner holt sogar nach der eigentlichen Reinigung noch Restmake up aus den Poren. Man ist erstaunt, wie viel sich noch auf der Haut befand. Dabei hat man sich doch eigentlich abgeschminkt! Es riecht zwar sehr klinisch aber das ist mir egal.

Nur der Kostenpunkt ist wieder so ein Thema: 200 ml kosten 18,95 Euro. Die Jumbo Größe von 400 ml kostet 28,95 Euro.

Ich habe auch einmal einen billigen Toner von Rival de Loop ausprobiert. Es war scheußlich! Es roch nur extrem stark nach Alkohol.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 21

21. Wo kaufst du dein Make-up?

Meistens in der Drogerie wie “DM” und “Budni”. Oder ich bestelle online bei MAC oder Douglas.

Ich bestelle alles außer Mascara und Foundation. Die beiden Sachen muß ich vor Ort testen! Gerade Bilder können lügen und bearbeitet sein.

Lidschatten kaufe ich nur noch bei MAC oder Douglas – keine Drogeriesachen mehr! Lippenstift hingegen kaufe ich sehr gern in der Drogerie. Zur Zeit mag ich die Essence Lippenstifte.

Mehr und mehr mausert sich Catrice zu meiner Lieblingsdrogeriemarke. Der Pudre ist gut und auch die Eyeliner.

Dienstag, 25. Oktober 2011

Meine Meinung zur “BB Cream” von Garnier

Da jeder seinen Quark zu dieser Creme zum Besten gibt, werde ich jetzt auch kräftig mitmischen.

Ich schlenderte Samstag durch DM und sah die “BB Cream” dort gesellig mit anderen diversen Cremes im Regal stehen. Bei DM kostete sie 8,95 Euro und ich dachte: “Da wuchert ein 10 Euro Schein in deinem Geldbeutel. Bevor der sich vermehrt, tausche den mal gegen diese Creme.” Gesagt getan.

IMG_0366[1]

“BB” bedeutet so viel wie “Blemish Balm”. Angeblich soll damit alles einfacher werden-ein “All-in-One” Produkt sozusagen. Eine Pflege mit einem Hauch von Make up inklusive einem zarten Hautgefühl. Die Beautyroutine soll den Frauen einfacher gemacht werden. Noch dazu spendet die Creme Feuchtigkeit, glättet sie und verleiht einen strahlenden Teint.

Das sagt der Hersteller!

Nun kommt meine Erfahrung.

Die Konsistenz ist in etwa gleich der einer Foundation.

IMG_0368[1]

Ich habe sie wie eine normale Gesichtscreme aufgetragen. Ging einfach. Aber ich war nicht zufrieden. Es war ok, wenn ich kurz mal raus muss und keine Lust habe, mich extra fertig zu machen. Es ist vielleicht auch ok, wenn es warm draußen ist. Aber ich habe nach dem Auftragen ebenfalls dieses “ich-hab-da-was-auf-dem-Gesicht” –Gefühl.

 

Ich habe versucht Bilder von meiner Haut zu machen. Aber entweder wurde es zu dunkel oder zu hell mit dem Blitz. Aber man sah kaum etwas auf den Bildern. Jedenfalls kaum eine Veränderung zu vorher.

Ich werde sie zu ende nehmen, da ich einen stolzen Preis bezahlt habe. Aber um ehrlich zu sein: Ich benutze das “Perfect Adapt Make up” von Manhattan. Das kostet 3-4 Euro weniger, deckt besser und ich brauche für beides gleich lang. Es müßte schon billiger sein, damit es sich für mich rentiert! Ich habe Videos gesehen, in denen die Youtuber fleißig dieses Produkt ausprobieren. Aber ich sag euch ganz ehrlich: Wenn ich trotzdem noch die selbe Routine durchlaufe also Concealer etc. dann erleichtert mir die Creme meine Routine in keinsterweise! Es bleibt das Selbe wie vorher! Ob ich nun mein Make up mit einem Pinsel auftrage, dann Concealer etc. oder ob ich die Creme verteile und dann Concealer auftrage … es bleibt das Selbe!

Vielleicht ist das auch abhängig von dem Hauttyp. Ich habe bis jetzt erst eine Meinung gehört, die wirklich 100%ig positiv war!

Ich habe auch schon einmal die getönte Anti Aging Creme von Nivea ausprobiert. Diese hatte wenigstens den Effekt, dass ich manchmal keinen Concealer brauchte. Sie war auch billiger.

Würde ich es weiter empfehlen?

Nur Leuten, die ebenmäßige Haut haben und kaum zu Augenringen bzw. Schatten oder Rötungen neigen! Aber warum sollten die dann eine getönte Creme benutzen?

 

Würde ich es nachkaufen?

Eher nicht!

Ich habe auch nicht gedacht, dass ich DIE Wunderwaffe in den Händen halte. Zumal es mir dämmerte, dass die Creme teurer ist, als das Make up, dass ich benutze. Es wird immer viel versprochen. Ich habe es ausprobiert – es ist nix für mich!

Wegen der Frage: Diese Fotos sind alle mit dem iPhone 4S geschossen worden.

30 Day Challenge–Make up/ Tag 20

20. Lieblingsbase?

 

Zur Zeit besitze ich 2 Stück: Manhattan Base Line und die Eyeshadow Base von Artdeco.

IMG_0885

Bis vor kurzem habe ich immer die Base von Artdeco benutzt. Sie hielt sehr lange vor und war vom Preis her auch vertretbar. Negativpunkt für mich war, dass man die Base nur bei Douglas bzw. Müller etc. kaufen konnte. Je nachdem in welcher Region man sich befindet. Die Manhattan Base dagegen gibt es bei DM, Budni, Rossmann, Kaufland etc.

IMG_0886

links: Artdeco, rechts: Manhattan

Kostenpunkt:

Artdeco: ca. 7 Euro

Manhattan: ca. 4 Euro.

Menge:

Artdeco: 5ml

Manhattan: 8g

Konsistenz:

Artdeco: eher zäh, wird weicher wenn es sich durch die Finger erwärmt

Manhattan: wie ein Mousse

Haltbarkeit:

Artdeco: hielt bei mir den ganzen Tag ohne zu creasen

Manhattan: hielt ebenso gut

Fazit:

Ich mag beide Grundierungen! Ich finde keine schlechter oder besser was die Haltbarkeit betrifft. Ein Plus gibt es bei Manhattan, da die Konsistenz wie ein Mousse ist, dass sich sofort gut verteilen läßt. Ebenso gibt es ein kleines Plus für Manhattan, dass der Tiegel schön groß ist. Ich habe längere Nägel und es ist nicht einfach, in das kleine Töpfchen von Artdeco zu gelangen.

Montag, 24. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 19

19. Lieblingsconcealer?

 

Ja, gute Frage! Ich habe schon einige Concealer durchprobiert: von YSL bis P2. Am Besten gefallen hat mir der Concealer von Artdeco. Den “Touche Éclat” habe ich auch probiert. Fand ich gut aber es war nicht mehr drin als in anderen Produkten und er war auch schnell leer. Ich bekam einmal von einer Douglasverkäuferin einen Concealer von Clinique  aufgetragen. Den fand ich auch ok.

Zur Zeit benutze ich den Mineral Concealer von Maybelline. Mit dem richtigen Pinsel bzw. der richtigen Technik ist es ok. Werde aber danach wieder auf den “Wake up”- Concealer von Manhattan umschwenken. Ich habe auch einige Zeit den Concealer der Marke Flomar benutzt. Leider löste sich bald der Deckel auf und es war ein großes Geschmiere.

 

Meine Mutter benutzt P2 und ist zufrieden damit.

Ich habe gehört, dass viele von euch auf den Concealer von Bobbi Brown schwören. Mal schauen …

Mein Haul vom Samstag

Wie ich schon geschrieben habe, genoss ich ein “Day off” von Kind und Haushalt und verbrachte den Samstag zu zweit mit meinem Freund. Wir waren auch shoppen. Zum Glück gab es die netten Coupons aus dem Douglas Magazin! Das meiste Geld ging aber für die Klamotten für meine Tochter drauf. Der Winter ruft und Kind muß eingekleidet werden.

Aber ich habe auch keinen schlechten Schnitt gemacht. Leider ging mir unterwegs meine Jacke kaputt und ich kam dieses Mal nicht drum rum mir eine neue zu kaufen.  Das war die einzig ungeplante Ausgabe. Hier nun meine Beute:

Bild_mit_Anmerkungen

1. Catrice Contourize Blush
2. Clinique Pflege
3. Schmuckherz Douglas
4. Alverde Eyeliner
5. 8 Hour Cream
6. BB Cream Für helle Haut
7. Essence My Skin Cream Feuchtigkeitspflege

Über die “BB Cream” von Garnier werde ich eine Review schreiben! Ich wurde drum gebeten und ich bin auch sehr gespannt drauf. Die “8 Hour Crean” von Elizabeth Arden gab es als Coupon im Douglas Magazin. Ein Set bestehend aus Kapseln und der Cream. Ich habe gehört, dass viele Promis drauf schwören. Aber sie soll nicht angenehm riechen. Mal schauen!

Die Herzkette gab es ebenfalls als Coupon. Es gab in 1 Douglasfiliale noch genau 2 Stück! Die beiden Ketten nahm ich mir und schenkte eine meiner Mutter.

Das Clinique Pflege gab es in 2 Sorten. Ich habe die Sorte für Linien und Falten genommen. Vorbeugen ist besser. In dem anderen Set war eine Augenpflege enthalten, von der ich aber nichts gutes gehört habe. Da entschied ich mir für dieses Set.

Die “My Skin” Cream von Essence will ich mal testen. Die kostet unter 2 Euro und soll Feuchtigkeit spenden. Perfekt um sie vor dem eigentlichen Auftragen der Foundation zu nutzen!


Es gab auch die neue Edition von Catrice “Big City Life” :“Sydney”,”New York”, “London” und “Berlin”.

www.catrice.eu

Sydney  Sydney_01 New York NewYork_01

London  London_01 Berlin Berlin_01

Ich finde die Farben ganz gut. Aber ich habe solche Farben schon von MAC oder Sleek. Und Nagellack ist nicht mein Ding. Die Paletten kosten 6,99 Euro.

Sonntag, 23. Oktober 2011

Leider konnte ich die 30 Days Challenge gestern nicht weiterführen. Zum einen hatte ich einen "Day Off" nur als Paar mit Shoppen und Essen gehen, zum anderen habe ich einen Heiratsantrag bekommen! Vielen Dank für die Glückwünsche via Facebook und Twitter!

Heute Abend werde ich mit einem neue Beitrag fortfahren.




—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt

Freitag, 21. Oktober 2011

Primark oder was?

Insgeheim hoffe ich, dass in Hamburg auch endlich ein Store eröffnet wird! Aber bisher mußten wir Nordlichter uns mit Bremen bzw. dem Waterfront begnügen – bis jetzt!

Am 27. Oktober 2011 eröffnet Primark seinen 5. Store in Deutschland. Genauer in Hannover! Eigentlich war der 4. November als Stichtag im Gespräch. Aber die Mode Fans & Freaks scharren schon virtuell mit den Hufen.

Primark hat das ehemalige Sinn-Leffers Haus in Hannover übernommen, es entkernt, renoviert und eingerichtet für die Neueröffnung. Mit knapp 9000m² Verkaufsfläche die größte Filiale in Deutschland.

www.haz.de

Ich werde am 27. Oktober leider nicht anwesend sein. Zum Einen ist es an einem Donnerstag, zum Anderen wird es voller sein als zu der Hauptstoßzeit im Waterfront. Nun hab ich die Qual der Wahl: Bremen oder Hannover? Beides unterscheidet sich kaum voneinander was die Entfernung betrifft. Aber ich werde im November nach Hannover fahren! Mit Kind und Kegel die Weihnachtseinkäufe erledigen. Wer noch alles dabei sein wird ist noch offen aber ich kann euch sagen, dass die liebe Ju von www.cosmetic4life.blogspot.com dabei sein wird! Falls ihr auch da sein werdet meldet euch einfach über Twitter oder e-mail.

30 Day Challenge–Make up/ Tag 18

18. Was ist dein liebster Abendlook?

 

Ich habe leider kein aktuelles AMU für den Abend parat aber das reiche ich morgen nach. Da habe ich wieder einen Grund einen Abendlook aufzutragen. Aber abends mag ich kräftige und dunkle Töne. Nach dem Motto: Abends ist es dunkler, da brauch ich mehr um aufzufallen.

Ein etwas kurzer Post für den Tag 18 aber der nächste Post wird wieder länger.

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Ich habe eins!

Ja der Hype war groß und ich war eigentlich eine Verfechterin gegen das iphone von Apple. Aber ich habe mich ergeben! Ich kann nun das iphone 4S mein Eigen nennen! Die erste Frage war immer: “Was machst du mit deinem alten Handy?”.

Diese Sachen erledigen sich in meinem Fall immer von allein. Entweder ging es vorher kaputt oder es war alt! Längst bin ich nicht mehr in der Phase, in der ich alle 6 Monate ein neues Handy haben mußte. Aber ich brauchte eins, das iphone 4S erfüllte meine Kriterien und ich habe es mir dann geholt. Allerdings nicht in schwarz, sondern in weiß! Ich mag’s gern anders und so können mein Freund und ich unsere iphones nicht verwechseln.

 

IMG_0855

 

IMG_0854

 

Besonders die 8 Mio Pixel Kamera hat es mir angetan! Ich schieße sehr gern Fotos aber habe keine Lust, ständig meine Spiegelreflex mitzunehmen. Damit werden die Fotos toll – selbst bei geringem Licht. Videos kann ich selbst im Dunklen drehen mit Bildstabilisator.

Ich habe mir die Größe von 32 GB geholt, da ich auch schön Musik und auch Filme gucken möchte. Für unterwegs ist der Bildschirm gut. Ich habe bereits auf meinem 80 GB Ipod Filme geguckt.

Ich wurde gebeten einmal ein Foto zu posten, dass ich mit dem iphone 4S geschossen hab. Hier ist eins:

 

IMG_0078

 

Das neue iOS5 kennt sicher jeder, der ein iphone oder ipad hat. Das neue Betriebssystem, für das der Eine oder Andere Tage brauchte um es zu laden. Ich bin begeistert! Ich wollte letzten Samstag eigentlich in den Apple Store Jungfernstieg oder in das Alstertaler EKZ. Aber in beiden Stores war es ausverkauft! Ich war überrascht! Zum Verkaufsstart war ich wieder einmal beim Zahnarzt und ich sah keine Schlangen. Ok, kann auch zur falschen Zeit gewesen sein. Nachdem ich die Bilder im Web sah wird mir klar, wieso es ausverkauft war.

Demnächst werden auch die Apps modernisiert, damit man die volle Geschwindigkeit des neuen iphones 4S nutzen kann. Aber ich habe gestern schon Zeit damit verbracht Bilder zu erstellen.

30 Day Challenge–Make up/ Tag 17

17. Lieblings-Make-up Artist?

 

Ich habe keinen Lieblings-Make up Artist. Ich habe mir schon einige angesehen aber es ist keiner dabei, bei dem ich denke, dass es DER Guru sei. Ich picke mir von jedem etwas raus.

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Ich miste aus …

Ich habe mich entschlossen mal meinen Bestand an Taschen, Ohrringen und Co. auszumisten! Zu viel sinnlosen Quatsch gekauft und nicht bzw. kaum benutzt! Und bevor es vergammelt verkaufe bzw. tausche ich es lieber ein. Vielleicht gefällt es jemand anderen besser als mir! Was für den Einen sinnloser Kram ist, ist für den Anderen ein wahrer Schatz! Also auf!

 

KLICK

Dienstag, 18. Oktober 2011

Flaconi stellt sich vor …

Bestellt ihr auch gern eure Düfte und Pflege im Internet? Dann habe ich eine Shop Empfehlung für euch! Ich wurde von Flaconi gefragt, ob ich den Online Shop einmal testen möchte. Dazu wurde mir freundlicherweise ein Gutschein über 15,00 Euro zur Verfügung gestellt. Natürlich lasse ich mir diese Gelegenheit nicht entgehen!

Flaconi ist der Online Shop der Parfümerie Thiemann, die sich im Herzen von Berlin befindet.

Flaconi verspricht auf seiner Homepage:

  • hochwertiges Design
  • intuitive Bedienung
  • breite Markenauswahl
  • perfekter Kundenservice und
  • aktuellste Beauty News und Trends

IMG_0673

Ich habe mir folgendes Parfüm ausgesucht:

555

Lacoste “Challenge” ist zwar für den Herren, aber mich hat dieser Duft begeistert! Ich switche gern zwischen Damen- und Herrenparfüm hin und her. Und dank des 15 Euro Gutscheint von Flaconi kostete mich das Parfüm 18,90 Euro.

Ihr habt die Auswahl zwischen vielen Düften und Pflegeprodukten. Zahlen könnt ihr per Paypal, Vorkasse, Kreditkarte und Sofortüberweisung. Und zu jeder Bestellung bekommt ihr auch 2 Duftproben dazu. Und ihr müßt keinerlei Versandkosten bezahlen!! Lieferdauer: 1-2 Tage!

Ich habe auch den Service etwas getestet. Meine eigentliche Bestellung bestand aus Lacoste “Challenge” und Biotherm “Biopure Pore Reducer Reinigungslotion”. Aber ich habe mich dann umentschieden und wollte Biotherm stornieren. So kontaktierte ich den Kundenservice, die mir auch versprachen, dass dieses möglich sei. Ich bekam sofort eine freundliche Antwort .

Leider kam dann meine gesamte Bestellung etwas durcheinander, so dass sich der ganze Bestellvorgang fast 4 Wochen hinzog. Fand ich nun nicht so gut, denn ich möchte schon die Möglichkeit haben, meine Bestellung noch stornieren zu können.

Doch die ganze Zeit hielt ich den Kontakt zu dem freundlichen Kundenservice.

Als Entschädigung bekam ich eine schöne Miniatur von Marc Jacob’s “Daisy” Parfüm. Ich habe mich sehr gefreut.

IMG_0829

Fazit:

Wäre nicht die Artikelstornierung dazwischen gekommen so bin ich überzeugt, dass meine Bestellung in der angegebenen Dauer von 1 –2 Tagen angekommen wäre. Ich hatte einen sehr netten Kontakt zu Flaconi und sie haben sich sehr bemüht, mir die Unanehmlichkeit angenehmer zu gestalten. Ich werde www.flaconi.de wohl in Zukunft noch einmal nutzen. Seht euch ruhig um!

30 Day Challenge–Make up/ Tag 15

15. Trägst du Rouge?

 

Ja klar trage ich Rouge bzw. Blush! Damit kann man wunderschön sein Gesicht formen und konturieren. Außerdem zaubert Rouge etwas Farbe bzw. Frische in das Gesicht.

 

IMG_0825

Montag, 17. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 14

14. Liebste Youtube-Guru(s) und/oder Blog(s)?

 

Wer mich kennt, kann diese Frage auch selbst beantworten Smiley

 

 

Die liebe Mira aka Funnypilgrim ist eine meiner Lieblingsyoutuber. Davon mal abgesehen, dass sie wirklich sehr hübsch ist, sieht bei ihr jeder Look toll aus! Sie inspiriert  mich und gibt mir auch Empfehlungen.

 

Pixiwoo sind 2 Schwestern aus England. Sie haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und ihre Tutorials sind einfach klasse.

Einer meiner Lieblingsblogs ist der von der Anni http://fashionhippieloves.blogspot.com/ und die anderen findet ihr rechts unten in meiner Blogliste.

Sonntag, 16. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 13

13. Wo bewahrst du dein Make-up auf?

 

Wo ich mein Make up aufbewahre könnt ihr hier sehen: Klick.

Ich werde nicht noch einmal einen Post darüber schreiben.

Nachtrag

Habe vergessen euch diesen Pinsel zu zeigen (den, mit dem hell brauen Griff). Den habe ich für rund 6 Euro im Douglas erstanden. Habe den heute ausprobiert - wirklich super!




Samstag, 15. Oktober 2011

Das habe ich mich gegönnt (Haul)

Wollte euch nur einmal meinen kleinen Haul zeigen. Ich habe nicht alles an einem Tag gekauft.

IMG_0738

Diese Kette habe ich zuerst im Online Shop entdeckt. Da ich Freitag sowieso in die Stadt mußte zwecks Zahnarzt bin ich dann auch bei H&M vorbei gegangen. Zu dieser Kette gehören noch Ohrringe, die ich gern gekauft hätte. Aber die seien noch nicht da, erklärte mir die Verkäuferin. Ich war eine der ersten im Laden. Es war toll, nicht stundenlang an den Kassen warten zu müssen.

IMG_0733

von links nach rechts:

P2 Kajal in braun, Alverde Rouge (habe nur gutes gehört über die neue LE), Essence “Sun Club” Highlighter Powder, Catrice Contourize Blush, Catrice Smokey Eye Kajal, Catrice “Prime and Fine” Primer

Besonders der “Prime and Fine” Primer von Catrice macht mich neugierig. Ich hab eine der letzten Packungen ergattert. Mal schauen.

Die Frage aller Fragen

iPhone 4S oder nicht iPhone 4S … das ist die Frage im Internet. Meinen Mini Haul stelle ich später online. Ich war ein braves Mädchen und hab fein meinen ersten Zahnarzttermin durchgezogen! Dafür mußte ich mich belohnen.

30 Day Challenge–Make up/ Tag 12

12. Lieblingsmascara?

 

Ja… das ist so ein Thema. Ich habe im Laufe der Jahre einige ausprobiert. Von Estée Lauder bis P2. Zu allererst: die Mascaras von Essence und P2 bringen es bei mir irgendwie gar nicht! Auch wenn die Bürste vielversprechend aussah, hatte ich keinerlei Effekt. Vor Jahren probierte ich Estée Lauder, benutzte diese auch regelmäßig. Aber irgendwann wurden mir die 25 Euro zu teuer. Artdeco habe ich mich aufschwatzen lassen und war enttäuscht.

Die “High Heel” Mascara von Maybelline fand ich auch nicht gut und die “Beauty Tubes” von L’oréal waren reiner Bauernfang. Und die ganzen “False Lash” Mascaras haben mir auch nie gefallen.

Zur Zeit benutze ich “Colossal” von Maybelline. Damit komme ich gut zurecht und es gefällt mir. Ich dachte immer, dass ich mehr die Wimpernzange brauche als eine bestimmte Mascara. Aber ich habe mich geirrt. Wie ich mich in so manchen Situationen geirrt habe! Vielleicht ist in der Glossybox mal wieder eine Mini Mascara dabei (außer von L’oréal)

 

Freitag, 14. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 11

11. Trägst du gerne Bronzer?

 

Ja und nein. Zum Definieren finde ich Bronzer ideal. Aber zu viel Bronzer im Gesicht ist nix für mich. Ich bin zwar ein Weißkäse aber deshalb muß ich mir keinen Bronzer in das Gesicht klatschen um Farbe zu bekommen. Zum Konturieren nehme ich nur Bronzer ohne Glitzer! Ich finde, es ist too much. Ich mag zwar Glitzer, aber ich muss es nicht überall an mir haben.

IMG_0721

 

Ich habe keinerlei High-End Bronzer, da ich mit Bronzer sparsam umgehe und ihn auch nicht so extrem oft nutze. Ich glaube, Chanel würde 2 Jahre halten …

Donnerstag, 13. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 10

10. Lieblings Make-up-Pinsel?

Diese Frage ist leicht zu beantworten: der Buffer Pinsel aus dem Shop von Rebecca Floeter!

IMG_0577

Oder auch der Foundationpinsel von Sigma. Ich glaube, dass ist ein und der selbe Pinselrohling.  Er ist angenehm weich, haart kaum und man kann damit wunderbar seine Foundation auftragen. Da die Haare schön weich sind, schiebt der Pinsel die Foundation nicht nur von links nach rechts,  sondern verteilt sie optimal und man bekommt ein ebenmäßiges Ergebnis.

Ich habe vorher einen Foundationpinsel von Estée Lauder benutzt und staune jedes Mal neu, wenn ich mal diesen wieder benutzen muss. Es ist ein ganz anderes Gefühl. Wichtig ist nur, dass man den Buffer Pinsel jedes Mal nach Gebrauch auswäscht. Da er sonst zu einer Bakterienschleuder mutieren würde und das Ergebnis auch nicht “flawless” wäre. Ich wasche ihn jedes Mal nach dem Auftragen sofort aus, da er etwas lang zum Trocknen braucht. Zur Reinigung des Pinsels benutzte ich normales Babyshampoo für 99  Cent.

Kostenpunkt: Ca. 10,00 Euro. Den Link zum Shop von Rebecca Floeter findet ihr oben unter “Blog Links”

Ebenso empfehlenswert ist der “Be Concealed” – Pinsel ebenfalls aus dem Shop von Rebecca Floeter. Gerade ich mit meinen Nägeln hatte immer Probleme den Concealer richtig zu verteilen und besonders nah an den Wimpernkranz zu bringen. Mit diesem Pinsel geht es viel einfacher. Er ist sozusagen “der kleine Bruder” von dem Buffer Pinsel! Genauso weich und angenehm! Aber den müßt ihr unbedingt nach jedem Gebraucht reinigen! Concealer hat meist noch eine andere Konsistenz als Foundation und setzt sich zu fest an den Haaren ab.

Mittwoch, 12. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 9

9. Ein Bild deiner Make-up-Sammlung.

 

Wie viele andere Mädels habe auch ich mir ein System überlegt, in dem ich einen Überblick über meinen “Kram” bekomme. Ich habe leider keinen Schminktisch (noch nicht), da der leider nicht in das Schlafzimmer passt. Und das Bad ist für Schränke auch zu klein. Ich surfte etwas durch das Internet und ging daraufhin in den Baumarkt und kaufte mir Rollcontainer, die eigentlich für Werkzeug bestimmt sind. Ich habe genug Platz und jede Schublade steht für einen Bereich.

IMG_0694

IMG_0690IMG_0691

IMG_0693IMG_0692

  1. Mascara, Blush, Concealer, Puder, Bronzer
  2. Lidschatten, Paletten, Gel Eyeliner, Base
  3. Lippenstifte, Gloss, Proben

In den anderen Schubladen sind noch meine Lockenstäbe, Glätteisen, Haarreifen, Haarbänder etc. auch meine Pinsel (einzelne und Pinseltasche)

IMG_0695

In einem Becher befinden sich meine Kajalstifte, Augenbrauenstifte, Augenbrauenrasierer

IMG_0697

Montag, 31. Oktober 2011

Beiß mich …

Auf der Suche nach Babynahrung kam ich letztens auch am Aufsteller von Essence vorbei. Es gibt tatsächlich eine “Vampire’s Love” LE. Das Meiste war schon weg aber ich konnte noch einen Shimmer Powder ergattern. Hoffentlich hält der so gut auf dem Gesicht wie auf dem Handrücken.

 

IMG_0566[1]

 

Ich habe dann noch die beiden Kajal Stifte mitgenommen. Der Kajal aus der “I ♥ …” LE ist schön glänzend schwarz – perfekt als Base. Den braunen nahm ich mit, da braune smokey eyes auch toll sind. Es muss ja nicht immer schwarz sein!

formspring.me

Ask me anything http://www.formspring.me/ParisMind

30 Day Challenge–Make up/ Tag 25

25. Liebster Eyeliner?

 

Das ist eine schwierige Frage. Was ich benutze ändert sich wirklich ständig.

 

Eine Zeit lang benutze ich nur Gel Eyeliner, da für mich das Auftragen einfacher war. Zur Zeit benutze ich Liquid Eyeliner.

 

IMG_0554[1]

 

Aber ich tendiere allgemein zum Gel Eyeliner. Mit den richtigen Pinseln und etwas Übung kann man schon ein schönes “Cat Eye” zaubern oder auch nur betonen, falls man es nicht so dramatisch mag.

 

Der Powder Eyeliner ist eine Sache für sich. Catrice und Essence hatten einen Powder Eyeliner in ihren letzten LE’s. Das Auftragen ist auch gut. Aber man muss aufpassen, dass nicht zu viele Partikel unter das Auge gelangen.

Sonntag, 30. Oktober 2011

Riskiert mal einen zweiten Blick …

Ich habe soeben noch einmal die Glossybox geöffnet und mir die Produkte nochmals angesehen.

 

Den Drink kann ich getrost in den Ausguss kippen. Aber genauer betrachtet sind die Produkte gar nicht so übel. Ich habe seit der Schwangerschaft ständig eine trockene Unterlippe und was finde ich in der Box? Einen Lippenbalsam! Labello half nix da versuche ich dieses Produkt mal eine Woche.

 

IMG_0552[1]

Das Haaröl riecht richtig gut das probiere ich die Tage auch mal aus und die Tagespflege ebenfalls. Ab 25 sollte Frau laut Expertenmeinung Anti-Aging-Produkte verwenden (je nach Solariumgrad auch schon mit 14 -.- )

30 Day Challenge–Make up/ Tag 24

24. Was magst du am liebsten: cream, matte, powder, sheer, oder schimmer Lidschatten?

 

Ich habe keine spezielle Vorliebe. Mal muss es matt sein, mal soll es glitzern. Aber ich habe eine Abneigung gegen Cream Lidschatten! Finde ich furchtbar. Trage ich nicht gern. Jeder Cream Lidschatten hat mich bis jetzt enttäuscht!

Freitag, 28. Oktober 2011

Essence “My Skin” Moisturizing Cream-Gel

Letztes Wochenende habe ich mir das Moisturizung Crem-Gel von Essence aus der Reihe “my Skin” gekauft.

Essence verspricht:

  • lichtreflektierende Pigmente
  • intensiv feuchtigkeitsspendend
  • belebend

IMG_0496[1]

Anwendung:

Morgens und abends nach der Reinigung auf das Gesicht und Dekolleté auftragen.

Preis: ca 2 Euro

Überall erhältlich, wo es Essence gibt. (Drogerien, Kaufhäusern)

Die Creme hat eine gelige Konsistenz ist aber dabei sehr flüssig. Sie riecht frisch nach Aloé würde ich sagen. Sie ist auch leicht hell grün bzw. mintgrün. Ich persönlich finde sie sehr ergiebig und ich haben nach dem Auftragen kein Trockenheitsgefühl wie bei der Klapp Creme.

IMG_0495[1]

Ich trage sie immer nach der Reinigung auf und vor der Foundation bzw. unter die Foundation. Ich bin zufrieden mit der Creme.

IMG_0494[1]

Ob nun die lichtreflektierenden Pigmente gut sind oder nicht sei dahin gestellt. Durch den Blitz des iPhones glitzert es wirklich etwas.

Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Werde ich noch einmal kaufen!

30 Day Challenge–Make up/ Tag 23

23. Liebste Lidschattenpalette und liebste Blushpalette?

 

Die beiden Paletten, die ich immer mitnehme wenn ich wegfahre, sind die “Paraguaya” Palette von Sleek und das MAC Quad.

IMG_0922

Die Sleek Palette hat tolle, warme Farben. Die passen sehr gut zu meinen blau grauen Augen. Sie lassen sich sehr leicht verarbeiten und sind gut pigmentiert und damit auch ergiebig.

Zu dem MAC Quad brauch ich eigentlich nicht mehr viel sagen. Ihr kennt alle MAC. Meist schöne Farben, die gut pigmentiert sind und lang halten. Hier seht ihr (von oben links an) Shroom, Satin Taupe, Naked Lunch und Phloof.

Was die Blush Plattet betrifft wird es schwieriger. Ich habe nur einzelne Stücke, die nicht in einer Palette drin sind. Aber ich stelle euch die ebenfalls vor:

IMG_0921

Manhattan Powder Rouge “Apricot”, Catrice Defining Blush “Peach Sorbet”, Alverde Kompakt Rouge “Péche”

Ich habe noch mehr aber ich habe die drei einmal heraus gekramt. Besonders der Catrice Blush ist wirklich toll. Kostenpunkt 2-5 Euro.

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Fremde Federn

Normalerweise schmückt man sich nicht mit fremden Federn, außer man ist eine Frau!

Ich habe noch niemals falsche Wimpern benutzt geschweige denn geklebt! Heute habe ich mal einen Versuch gestartet. Naja … ist ausbaufähig. Ich habe falsche Wimpern von Essence probiert und irgendwie kann ich den Kleber nicht ab. Mein Auge tränt immer noch. Es ist nur ein erster Versuch und ich muss noch üben. Aber schlecht fand ich es nicht.

Wimpern1

wimpern2

ich fand diese Wimpern auch sehr groß – sie reichten bis zu meinen Augenbrauen. Der Abstand von meinen Augen zu den Brauen ist jetzt nicht so gering und deshalb sieht man definitiv, dass es Fake Wimpern sind. Ich werde mal andere, natürlichere suchen. Die kann ich dann auch mal im “normalen” Leben benutzen.

Glossybox Oktober 2011

So eben klingelte es an meiner Tür: Die Glossybox ist da! Dieses Mal im Halloween Style und Bastelanleitung! Aber seht selbst:

IMG_0437[1]

IMG_0439[1]IMG_0438[1]

IMG_0440[1]

IMG_0441[1]

Dieses Mal hat die Box folgenden Inhalt:

  • A-Derma Lippenbalsam Original
  • Alo Allure Getränk
  • Kaloderma Age Balance Tagespflege
  • Misslyn Sweet Leeps Gloss
  • Moroccanoil Oil Treatment

30 Day Challenge–Make up/ Tag 22

22. Lieblingstoner?

 

Ich habe noch nicht viele Toner ausprobiert. Aber bis jetzt benutze ich diesen regelmäßig:

IMG_1481[1]_thumb[3]

Die “Clarifying Lotion” Nr. 2 von Clinique! Dieser Toner holt sogar nach der eigentlichen Reinigung noch Restmake up aus den Poren. Man ist erstaunt, wie viel sich noch auf der Haut befand. Dabei hat man sich doch eigentlich abgeschminkt! Es riecht zwar sehr klinisch aber das ist mir egal.

Nur der Kostenpunkt ist wieder so ein Thema: 200 ml kosten 18,95 Euro. Die Jumbo Größe von 400 ml kostet 28,95 Euro.

Ich habe auch einmal einen billigen Toner von Rival de Loop ausprobiert. Es war scheußlich! Es roch nur extrem stark nach Alkohol.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 21

21. Wo kaufst du dein Make-up?

Meistens in der Drogerie wie “DM” und “Budni”. Oder ich bestelle online bei MAC oder Douglas.

Ich bestelle alles außer Mascara und Foundation. Die beiden Sachen muß ich vor Ort testen! Gerade Bilder können lügen und bearbeitet sein.

Lidschatten kaufe ich nur noch bei MAC oder Douglas – keine Drogeriesachen mehr! Lippenstift hingegen kaufe ich sehr gern in der Drogerie. Zur Zeit mag ich die Essence Lippenstifte.

Mehr und mehr mausert sich Catrice zu meiner Lieblingsdrogeriemarke. Der Pudre ist gut und auch die Eyeliner.

Dienstag, 25. Oktober 2011

Meine Meinung zur “BB Cream” von Garnier

Da jeder seinen Quark zu dieser Creme zum Besten gibt, werde ich jetzt auch kräftig mitmischen.

Ich schlenderte Samstag durch DM und sah die “BB Cream” dort gesellig mit anderen diversen Cremes im Regal stehen. Bei DM kostete sie 8,95 Euro und ich dachte: “Da wuchert ein 10 Euro Schein in deinem Geldbeutel. Bevor der sich vermehrt, tausche den mal gegen diese Creme.” Gesagt getan.

IMG_0366[1]

“BB” bedeutet so viel wie “Blemish Balm”. Angeblich soll damit alles einfacher werden-ein “All-in-One” Produkt sozusagen. Eine Pflege mit einem Hauch von Make up inklusive einem zarten Hautgefühl. Die Beautyroutine soll den Frauen einfacher gemacht werden. Noch dazu spendet die Creme Feuchtigkeit, glättet sie und verleiht einen strahlenden Teint.

Das sagt der Hersteller!

Nun kommt meine Erfahrung.

Die Konsistenz ist in etwa gleich der einer Foundation.

IMG_0368[1]

Ich habe sie wie eine normale Gesichtscreme aufgetragen. Ging einfach. Aber ich war nicht zufrieden. Es war ok, wenn ich kurz mal raus muss und keine Lust habe, mich extra fertig zu machen. Es ist vielleicht auch ok, wenn es warm draußen ist. Aber ich habe nach dem Auftragen ebenfalls dieses “ich-hab-da-was-auf-dem-Gesicht” –Gefühl.

 

Ich habe versucht Bilder von meiner Haut zu machen. Aber entweder wurde es zu dunkel oder zu hell mit dem Blitz. Aber man sah kaum etwas auf den Bildern. Jedenfalls kaum eine Veränderung zu vorher.

Ich werde sie zu ende nehmen, da ich einen stolzen Preis bezahlt habe. Aber um ehrlich zu sein: Ich benutze das “Perfect Adapt Make up” von Manhattan. Das kostet 3-4 Euro weniger, deckt besser und ich brauche für beides gleich lang. Es müßte schon billiger sein, damit es sich für mich rentiert! Ich habe Videos gesehen, in denen die Youtuber fleißig dieses Produkt ausprobieren. Aber ich sag euch ganz ehrlich: Wenn ich trotzdem noch die selbe Routine durchlaufe also Concealer etc. dann erleichtert mir die Creme meine Routine in keinsterweise! Es bleibt das Selbe wie vorher! Ob ich nun mein Make up mit einem Pinsel auftrage, dann Concealer etc. oder ob ich die Creme verteile und dann Concealer auftrage … es bleibt das Selbe!

Vielleicht ist das auch abhängig von dem Hauttyp. Ich habe bis jetzt erst eine Meinung gehört, die wirklich 100%ig positiv war!

Ich habe auch schon einmal die getönte Anti Aging Creme von Nivea ausprobiert. Diese hatte wenigstens den Effekt, dass ich manchmal keinen Concealer brauchte. Sie war auch billiger.

Würde ich es weiter empfehlen?

Nur Leuten, die ebenmäßige Haut haben und kaum zu Augenringen bzw. Schatten oder Rötungen neigen! Aber warum sollten die dann eine getönte Creme benutzen?

 

Würde ich es nachkaufen?

Eher nicht!

Ich habe auch nicht gedacht, dass ich DIE Wunderwaffe in den Händen halte. Zumal es mir dämmerte, dass die Creme teurer ist, als das Make up, dass ich benutze. Es wird immer viel versprochen. Ich habe es ausprobiert – es ist nix für mich!

Wegen der Frage: Diese Fotos sind alle mit dem iPhone 4S geschossen worden.

30 Day Challenge–Make up/ Tag 20

20. Lieblingsbase?

 

Zur Zeit besitze ich 2 Stück: Manhattan Base Line und die Eyeshadow Base von Artdeco.

IMG_0885

Bis vor kurzem habe ich immer die Base von Artdeco benutzt. Sie hielt sehr lange vor und war vom Preis her auch vertretbar. Negativpunkt für mich war, dass man die Base nur bei Douglas bzw. Müller etc. kaufen konnte. Je nachdem in welcher Region man sich befindet. Die Manhattan Base dagegen gibt es bei DM, Budni, Rossmann, Kaufland etc.

IMG_0886

links: Artdeco, rechts: Manhattan

Kostenpunkt:

Artdeco: ca. 7 Euro

Manhattan: ca. 4 Euro.

Menge:

Artdeco: 5ml

Manhattan: 8g

Konsistenz:

Artdeco: eher zäh, wird weicher wenn es sich durch die Finger erwärmt

Manhattan: wie ein Mousse

Haltbarkeit:

Artdeco: hielt bei mir den ganzen Tag ohne zu creasen

Manhattan: hielt ebenso gut

Fazit:

Ich mag beide Grundierungen! Ich finde keine schlechter oder besser was die Haltbarkeit betrifft. Ein Plus gibt es bei Manhattan, da die Konsistenz wie ein Mousse ist, dass sich sofort gut verteilen läßt. Ebenso gibt es ein kleines Plus für Manhattan, dass der Tiegel schön groß ist. Ich habe längere Nägel und es ist nicht einfach, in das kleine Töpfchen von Artdeco zu gelangen.

Montag, 24. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 19

19. Lieblingsconcealer?

 

Ja, gute Frage! Ich habe schon einige Concealer durchprobiert: von YSL bis P2. Am Besten gefallen hat mir der Concealer von Artdeco. Den “Touche Éclat” habe ich auch probiert. Fand ich gut aber es war nicht mehr drin als in anderen Produkten und er war auch schnell leer. Ich bekam einmal von einer Douglasverkäuferin einen Concealer von Clinique  aufgetragen. Den fand ich auch ok.

Zur Zeit benutze ich den Mineral Concealer von Maybelline. Mit dem richtigen Pinsel bzw. der richtigen Technik ist es ok. Werde aber danach wieder auf den “Wake up”- Concealer von Manhattan umschwenken. Ich habe auch einige Zeit den Concealer der Marke Flomar benutzt. Leider löste sich bald der Deckel auf und es war ein großes Geschmiere.

 

Meine Mutter benutzt P2 und ist zufrieden damit.

Ich habe gehört, dass viele von euch auf den Concealer von Bobbi Brown schwören. Mal schauen …

Mein Haul vom Samstag

Wie ich schon geschrieben habe, genoss ich ein “Day off” von Kind und Haushalt und verbrachte den Samstag zu zweit mit meinem Freund. Wir waren auch shoppen. Zum Glück gab es die netten Coupons aus dem Douglas Magazin! Das meiste Geld ging aber für die Klamotten für meine Tochter drauf. Der Winter ruft und Kind muß eingekleidet werden.

Aber ich habe auch keinen schlechten Schnitt gemacht. Leider ging mir unterwegs meine Jacke kaputt und ich kam dieses Mal nicht drum rum mir eine neue zu kaufen.  Das war die einzig ungeplante Ausgabe. Hier nun meine Beute:

Bild_mit_Anmerkungen

1. Catrice Contourize Blush
2. Clinique Pflege
3. Schmuckherz Douglas
4. Alverde Eyeliner
5. 8 Hour Cream
6. BB Cream Für helle Haut
7. Essence My Skin Cream Feuchtigkeitspflege

Über die “BB Cream” von Garnier werde ich eine Review schreiben! Ich wurde drum gebeten und ich bin auch sehr gespannt drauf. Die “8 Hour Crean” von Elizabeth Arden gab es als Coupon im Douglas Magazin. Ein Set bestehend aus Kapseln und der Cream. Ich habe gehört, dass viele Promis drauf schwören. Aber sie soll nicht angenehm riechen. Mal schauen!

Die Herzkette gab es ebenfalls als Coupon. Es gab in 1 Douglasfiliale noch genau 2 Stück! Die beiden Ketten nahm ich mir und schenkte eine meiner Mutter.

Das Clinique Pflege gab es in 2 Sorten. Ich habe die Sorte für Linien und Falten genommen. Vorbeugen ist besser. In dem anderen Set war eine Augenpflege enthalten, von der ich aber nichts gutes gehört habe. Da entschied ich mir für dieses Set.

Die “My Skin” Cream von Essence will ich mal testen. Die kostet unter 2 Euro und soll Feuchtigkeit spenden. Perfekt um sie vor dem eigentlichen Auftragen der Foundation zu nutzen!


Es gab auch die neue Edition von Catrice “Big City Life” :“Sydney”,”New York”, “London” und “Berlin”.

www.catrice.eu

Sydney  Sydney_01 New York NewYork_01

London  London_01 Berlin Berlin_01

Ich finde die Farben ganz gut. Aber ich habe solche Farben schon von MAC oder Sleek. Und Nagellack ist nicht mein Ding. Die Paletten kosten 6,99 Euro.

Sonntag, 23. Oktober 2011

Leider konnte ich die 30 Days Challenge gestern nicht weiterführen. Zum einen hatte ich einen "Day Off" nur als Paar mit Shoppen und Essen gehen, zum anderen habe ich einen Heiratsantrag bekommen! Vielen Dank für die Glückwünsche via Facebook und Twitter!

Heute Abend werde ich mit einem neue Beitrag fortfahren.




—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt

Freitag, 21. Oktober 2011

Primark oder was?

Insgeheim hoffe ich, dass in Hamburg auch endlich ein Store eröffnet wird! Aber bisher mußten wir Nordlichter uns mit Bremen bzw. dem Waterfront begnügen – bis jetzt!

Am 27. Oktober 2011 eröffnet Primark seinen 5. Store in Deutschland. Genauer in Hannover! Eigentlich war der 4. November als Stichtag im Gespräch. Aber die Mode Fans & Freaks scharren schon virtuell mit den Hufen.

Primark hat das ehemalige Sinn-Leffers Haus in Hannover übernommen, es entkernt, renoviert und eingerichtet für die Neueröffnung. Mit knapp 9000m² Verkaufsfläche die größte Filiale in Deutschland.

www.haz.de

Ich werde am 27. Oktober leider nicht anwesend sein. Zum Einen ist es an einem Donnerstag, zum Anderen wird es voller sein als zu der Hauptstoßzeit im Waterfront. Nun hab ich die Qual der Wahl: Bremen oder Hannover? Beides unterscheidet sich kaum voneinander was die Entfernung betrifft. Aber ich werde im November nach Hannover fahren! Mit Kind und Kegel die Weihnachtseinkäufe erledigen. Wer noch alles dabei sein wird ist noch offen aber ich kann euch sagen, dass die liebe Ju von www.cosmetic4life.blogspot.com dabei sein wird! Falls ihr auch da sein werdet meldet euch einfach über Twitter oder e-mail.

30 Day Challenge–Make up/ Tag 18

18. Was ist dein liebster Abendlook?

 

Ich habe leider kein aktuelles AMU für den Abend parat aber das reiche ich morgen nach. Da habe ich wieder einen Grund einen Abendlook aufzutragen. Aber abends mag ich kräftige und dunkle Töne. Nach dem Motto: Abends ist es dunkler, da brauch ich mehr um aufzufallen.

Ein etwas kurzer Post für den Tag 18 aber der nächste Post wird wieder länger.

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Ich habe eins!

Ja der Hype war groß und ich war eigentlich eine Verfechterin gegen das iphone von Apple. Aber ich habe mich ergeben! Ich kann nun das iphone 4S mein Eigen nennen! Die erste Frage war immer: “Was machst du mit deinem alten Handy?”.

Diese Sachen erledigen sich in meinem Fall immer von allein. Entweder ging es vorher kaputt oder es war alt! Längst bin ich nicht mehr in der Phase, in der ich alle 6 Monate ein neues Handy haben mußte. Aber ich brauchte eins, das iphone 4S erfüllte meine Kriterien und ich habe es mir dann geholt. Allerdings nicht in schwarz, sondern in weiß! Ich mag’s gern anders und so können mein Freund und ich unsere iphones nicht verwechseln.

 

IMG_0855

 

IMG_0854

 

Besonders die 8 Mio Pixel Kamera hat es mir angetan! Ich schieße sehr gern Fotos aber habe keine Lust, ständig meine Spiegelreflex mitzunehmen. Damit werden die Fotos toll – selbst bei geringem Licht. Videos kann ich selbst im Dunklen drehen mit Bildstabilisator.

Ich habe mir die Größe von 32 GB geholt, da ich auch schön Musik und auch Filme gucken möchte. Für unterwegs ist der Bildschirm gut. Ich habe bereits auf meinem 80 GB Ipod Filme geguckt.

Ich wurde gebeten einmal ein Foto zu posten, dass ich mit dem iphone 4S geschossen hab. Hier ist eins:

 

IMG_0078

 

Das neue iOS5 kennt sicher jeder, der ein iphone oder ipad hat. Das neue Betriebssystem, für das der Eine oder Andere Tage brauchte um es zu laden. Ich bin begeistert! Ich wollte letzten Samstag eigentlich in den Apple Store Jungfernstieg oder in das Alstertaler EKZ. Aber in beiden Stores war es ausverkauft! Ich war überrascht! Zum Verkaufsstart war ich wieder einmal beim Zahnarzt und ich sah keine Schlangen. Ok, kann auch zur falschen Zeit gewesen sein. Nachdem ich die Bilder im Web sah wird mir klar, wieso es ausverkauft war.

Demnächst werden auch die Apps modernisiert, damit man die volle Geschwindigkeit des neuen iphones 4S nutzen kann. Aber ich habe gestern schon Zeit damit verbracht Bilder zu erstellen.

30 Day Challenge–Make up/ Tag 17

17. Lieblings-Make-up Artist?

 

Ich habe keinen Lieblings-Make up Artist. Ich habe mir schon einige angesehen aber es ist keiner dabei, bei dem ich denke, dass es DER Guru sei. Ich picke mir von jedem etwas raus.

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Ich miste aus …

Ich habe mich entschlossen mal meinen Bestand an Taschen, Ohrringen und Co. auszumisten! Zu viel sinnlosen Quatsch gekauft und nicht bzw. kaum benutzt! Und bevor es vergammelt verkaufe bzw. tausche ich es lieber ein. Vielleicht gefällt es jemand anderen besser als mir! Was für den Einen sinnloser Kram ist, ist für den Anderen ein wahrer Schatz! Also auf!

 

KLICK

Dienstag, 18. Oktober 2011

Flaconi stellt sich vor …

Bestellt ihr auch gern eure Düfte und Pflege im Internet? Dann habe ich eine Shop Empfehlung für euch! Ich wurde von Flaconi gefragt, ob ich den Online Shop einmal testen möchte. Dazu wurde mir freundlicherweise ein Gutschein über 15,00 Euro zur Verfügung gestellt. Natürlich lasse ich mir diese Gelegenheit nicht entgehen!

Flaconi ist der Online Shop der Parfümerie Thiemann, die sich im Herzen von Berlin befindet.

Flaconi verspricht auf seiner Homepage:

  • hochwertiges Design
  • intuitive Bedienung
  • breite Markenauswahl
  • perfekter Kundenservice und
  • aktuellste Beauty News und Trends

IMG_0673

Ich habe mir folgendes Parfüm ausgesucht:

555

Lacoste “Challenge” ist zwar für den Herren, aber mich hat dieser Duft begeistert! Ich switche gern zwischen Damen- und Herrenparfüm hin und her. Und dank des 15 Euro Gutscheint von Flaconi kostete mich das Parfüm 18,90 Euro.

Ihr habt die Auswahl zwischen vielen Düften und Pflegeprodukten. Zahlen könnt ihr per Paypal, Vorkasse, Kreditkarte und Sofortüberweisung. Und zu jeder Bestellung bekommt ihr auch 2 Duftproben dazu. Und ihr müßt keinerlei Versandkosten bezahlen!! Lieferdauer: 1-2 Tage!

Ich habe auch den Service etwas getestet. Meine eigentliche Bestellung bestand aus Lacoste “Challenge” und Biotherm “Biopure Pore Reducer Reinigungslotion”. Aber ich habe mich dann umentschieden und wollte Biotherm stornieren. So kontaktierte ich den Kundenservice, die mir auch versprachen, dass dieses möglich sei. Ich bekam sofort eine freundliche Antwort .

Leider kam dann meine gesamte Bestellung etwas durcheinander, so dass sich der ganze Bestellvorgang fast 4 Wochen hinzog. Fand ich nun nicht so gut, denn ich möchte schon die Möglichkeit haben, meine Bestellung noch stornieren zu können.

Doch die ganze Zeit hielt ich den Kontakt zu dem freundlichen Kundenservice.

Als Entschädigung bekam ich eine schöne Miniatur von Marc Jacob’s “Daisy” Parfüm. Ich habe mich sehr gefreut.

IMG_0829

Fazit:

Wäre nicht die Artikelstornierung dazwischen gekommen so bin ich überzeugt, dass meine Bestellung in der angegebenen Dauer von 1 –2 Tagen angekommen wäre. Ich hatte einen sehr netten Kontakt zu Flaconi und sie haben sich sehr bemüht, mir die Unanehmlichkeit angenehmer zu gestalten. Ich werde www.flaconi.de wohl in Zukunft noch einmal nutzen. Seht euch ruhig um!

30 Day Challenge–Make up/ Tag 15

15. Trägst du Rouge?

 

Ja klar trage ich Rouge bzw. Blush! Damit kann man wunderschön sein Gesicht formen und konturieren. Außerdem zaubert Rouge etwas Farbe bzw. Frische in das Gesicht.

 

IMG_0825

Montag, 17. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 14

14. Liebste Youtube-Guru(s) und/oder Blog(s)?

 

Wer mich kennt, kann diese Frage auch selbst beantworten Smiley

 

 

Die liebe Mira aka Funnypilgrim ist eine meiner Lieblingsyoutuber. Davon mal abgesehen, dass sie wirklich sehr hübsch ist, sieht bei ihr jeder Look toll aus! Sie inspiriert  mich und gibt mir auch Empfehlungen.

 

Pixiwoo sind 2 Schwestern aus England. Sie haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und ihre Tutorials sind einfach klasse.

Einer meiner Lieblingsblogs ist der von der Anni http://fashionhippieloves.blogspot.com/ und die anderen findet ihr rechts unten in meiner Blogliste.

Sonntag, 16. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 13

13. Wo bewahrst du dein Make-up auf?

 

Wo ich mein Make up aufbewahre könnt ihr hier sehen: Klick.

Ich werde nicht noch einmal einen Post darüber schreiben.

Nachtrag

Habe vergessen euch diesen Pinsel zu zeigen (den, mit dem hell brauen Griff). Den habe ich für rund 6 Euro im Douglas erstanden. Habe den heute ausprobiert - wirklich super!




Samstag, 15. Oktober 2011

Das habe ich mich gegönnt (Haul)

Wollte euch nur einmal meinen kleinen Haul zeigen. Ich habe nicht alles an einem Tag gekauft.

IMG_0738

Diese Kette habe ich zuerst im Online Shop entdeckt. Da ich Freitag sowieso in die Stadt mußte zwecks Zahnarzt bin ich dann auch bei H&M vorbei gegangen. Zu dieser Kette gehören noch Ohrringe, die ich gern gekauft hätte. Aber die seien noch nicht da, erklärte mir die Verkäuferin. Ich war eine der ersten im Laden. Es war toll, nicht stundenlang an den Kassen warten zu müssen.

IMG_0733

von links nach rechts:

P2 Kajal in braun, Alverde Rouge (habe nur gutes gehört über die neue LE), Essence “Sun Club” Highlighter Powder, Catrice Contourize Blush, Catrice Smokey Eye Kajal, Catrice “Prime and Fine” Primer

Besonders der “Prime and Fine” Primer von Catrice macht mich neugierig. Ich hab eine der letzten Packungen ergattert. Mal schauen.

Die Frage aller Fragen

iPhone 4S oder nicht iPhone 4S … das ist die Frage im Internet. Meinen Mini Haul stelle ich später online. Ich war ein braves Mädchen und hab fein meinen ersten Zahnarzttermin durchgezogen! Dafür mußte ich mich belohnen.

30 Day Challenge–Make up/ Tag 12

12. Lieblingsmascara?

 

Ja… das ist so ein Thema. Ich habe im Laufe der Jahre einige ausprobiert. Von Estée Lauder bis P2. Zu allererst: die Mascaras von Essence und P2 bringen es bei mir irgendwie gar nicht! Auch wenn die Bürste vielversprechend aussah, hatte ich keinerlei Effekt. Vor Jahren probierte ich Estée Lauder, benutzte diese auch regelmäßig. Aber irgendwann wurden mir die 25 Euro zu teuer. Artdeco habe ich mich aufschwatzen lassen und war enttäuscht.

Die “High Heel” Mascara von Maybelline fand ich auch nicht gut und die “Beauty Tubes” von L’oréal waren reiner Bauernfang. Und die ganzen “False Lash” Mascaras haben mir auch nie gefallen.

Zur Zeit benutze ich “Colossal” von Maybelline. Damit komme ich gut zurecht und es gefällt mir. Ich dachte immer, dass ich mehr die Wimpernzange brauche als eine bestimmte Mascara. Aber ich habe mich geirrt. Wie ich mich in so manchen Situationen geirrt habe! Vielleicht ist in der Glossybox mal wieder eine Mini Mascara dabei (außer von L’oréal)

 

Freitag, 14. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 11

11. Trägst du gerne Bronzer?

 

Ja und nein. Zum Definieren finde ich Bronzer ideal. Aber zu viel Bronzer im Gesicht ist nix für mich. Ich bin zwar ein Weißkäse aber deshalb muß ich mir keinen Bronzer in das Gesicht klatschen um Farbe zu bekommen. Zum Konturieren nehme ich nur Bronzer ohne Glitzer! Ich finde, es ist too much. Ich mag zwar Glitzer, aber ich muss es nicht überall an mir haben.

IMG_0721

 

Ich habe keinerlei High-End Bronzer, da ich mit Bronzer sparsam umgehe und ihn auch nicht so extrem oft nutze. Ich glaube, Chanel würde 2 Jahre halten …

Donnerstag, 13. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 10

10. Lieblings Make-up-Pinsel?

Diese Frage ist leicht zu beantworten: der Buffer Pinsel aus dem Shop von Rebecca Floeter!

IMG_0577

Oder auch der Foundationpinsel von Sigma. Ich glaube, dass ist ein und der selbe Pinselrohling.  Er ist angenehm weich, haart kaum und man kann damit wunderbar seine Foundation auftragen. Da die Haare schön weich sind, schiebt der Pinsel die Foundation nicht nur von links nach rechts,  sondern verteilt sie optimal und man bekommt ein ebenmäßiges Ergebnis.

Ich habe vorher einen Foundationpinsel von Estée Lauder benutzt und staune jedes Mal neu, wenn ich mal diesen wieder benutzen muss. Es ist ein ganz anderes Gefühl. Wichtig ist nur, dass man den Buffer Pinsel jedes Mal nach Gebrauch auswäscht. Da er sonst zu einer Bakterienschleuder mutieren würde und das Ergebnis auch nicht “flawless” wäre. Ich wasche ihn jedes Mal nach dem Auftragen sofort aus, da er etwas lang zum Trocknen braucht. Zur Reinigung des Pinsels benutzte ich normales Babyshampoo für 99  Cent.

Kostenpunkt: Ca. 10,00 Euro. Den Link zum Shop von Rebecca Floeter findet ihr oben unter “Blog Links”

Ebenso empfehlenswert ist der “Be Concealed” – Pinsel ebenfalls aus dem Shop von Rebecca Floeter. Gerade ich mit meinen Nägeln hatte immer Probleme den Concealer richtig zu verteilen und besonders nah an den Wimpernkranz zu bringen. Mit diesem Pinsel geht es viel einfacher. Er ist sozusagen “der kleine Bruder” von dem Buffer Pinsel! Genauso weich und angenehm! Aber den müßt ihr unbedingt nach jedem Gebraucht reinigen! Concealer hat meist noch eine andere Konsistenz als Foundation und setzt sich zu fest an den Haaren ab.

Mittwoch, 12. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 9

9. Ein Bild deiner Make-up-Sammlung.

 

Wie viele andere Mädels habe auch ich mir ein System überlegt, in dem ich einen Überblick über meinen “Kram” bekomme. Ich habe leider keinen Schminktisch (noch nicht), da der leider nicht in das Schlafzimmer passt. Und das Bad ist für Schränke auch zu klein. Ich surfte etwas durch das Internet und ging daraufhin in den Baumarkt und kaufte mir Rollcontainer, die eigentlich für Werkzeug bestimmt sind. Ich habe genug Platz und jede Schublade steht für einen Bereich.

IMG_0694

IMG_0690IMG_0691

IMG_0693IMG_0692

  1. Mascara, Blush, Concealer, Puder, Bronzer
  2. Lidschatten, Paletten, Gel Eyeliner, Base
  3. Lippenstifte, Gloss, Proben

In den anderen Schubladen sind noch meine Lockenstäbe, Glätteisen, Haarreifen, Haarbänder etc. auch meine Pinsel (einzelne und Pinseltasche)

IMG_0695

In einem Becher befinden sich meine Kajalstifte, Augenbrauenstifte, Augenbrauenrasierer

IMG_0697