expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Mittwoch, 5. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 2

2. Wie hast du es gelernt, Make-up zu verwenden?

 

“Learning by doing” war schon immer meine Devise. Ich habe viele Videos gesehen. Make up Bücher habe ich mir ebenfalls gekauft. Aber immer nur lesen bringt dich auch nicht weiter.

Ich war Anfang des Jahres bei Douglas und habe an einem Projekt teilgenommen. Dort wurde man von der Chefin unterrichtet und es wurde einem gezeigt, was für Looks man kreieren kann. Dabei mußte man aber selbst Hand anlegen. Denn nur so bekommst du das Gefühl für die einzelnen Pinsel, Farben und Techniken.

Es wird viel angeboten: von Mac oder Bobbi Brown Make up Seminaren bis hin zu Büchern und Videos. Teilweise sehr teuer. Ein Buch kostet immer um die 40 Euro und das Seminar ab 40 Euro aufwärts.

Ich habe gute Erfahrungen mit dem Internet gemacht. Viele Firmen stellen Videos mit Anleitungen online. Und es gibt auch viele Mädels, die sich alles selbst beigebracht haben.

Und dann freut es mich umso mehr, wenn ich Komplimente bekomme. Ich gebe mir immer Mühe und versuche neues zu erschaffen. Es ist nicht leicht, da ich eigentlich nicht sehr kreativ bin – nicht mehr. Aber so langsam kommt diese Gabe zurück.

 

Mittwoch, 5. Oktober 2011

30 Day Challenge–Make up/ Tag 2

2. Wie hast du es gelernt, Make-up zu verwenden?

 

“Learning by doing” war schon immer meine Devise. Ich habe viele Videos gesehen. Make up Bücher habe ich mir ebenfalls gekauft. Aber immer nur lesen bringt dich auch nicht weiter.

Ich war Anfang des Jahres bei Douglas und habe an einem Projekt teilgenommen. Dort wurde man von der Chefin unterrichtet und es wurde einem gezeigt, was für Looks man kreieren kann. Dabei mußte man aber selbst Hand anlegen. Denn nur so bekommst du das Gefühl für die einzelnen Pinsel, Farben und Techniken.

Es wird viel angeboten: von Mac oder Bobbi Brown Make up Seminaren bis hin zu Büchern und Videos. Teilweise sehr teuer. Ein Buch kostet immer um die 40 Euro und das Seminar ab 40 Euro aufwärts.

Ich habe gute Erfahrungen mit dem Internet gemacht. Viele Firmen stellen Videos mit Anleitungen online. Und es gibt auch viele Mädels, die sich alles selbst beigebracht haben.

Und dann freut es mich umso mehr, wenn ich Komplimente bekomme. Ich gebe mir immer Mühe und versuche neues zu erschaffen. Es ist nicht leicht, da ich eigentlich nicht sehr kreativ bin – nicht mehr. Aber so langsam kommt diese Gabe zurück.