expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Mittwoch, 16. November 2011

Ich teste meinen Obstkorb–Teil I

So meine Lieben, jetzt teste ich einmal die Lippenstifte. Ich fange an mit Rival de Loop

Hier seht ihr die Nr. 46

IMG_1324[1]

  • Kostenpunkt 1,95 Euro
  • erhältlich in Rossmann Drogerien

 

 

Pro

  • der Preis, mit der billigste Lippenstift, den ich kenne
  • leicht zu bekommen
  • schöne Farbe
  • Haltbarkeit ist ok

 

Contra

  • sehr trocken, wenn man ihn aufträgt

 

Ich fand die Farbe schön und dachte mir, daß ich bei 1,95 Euro nicht meckern kann. Leider ist es so, dass er sehr trocken ist. Wer das Lipgloss Gefühl mag, dem kann ich diesen Lippenstift bzw. alle Lippenstifte von Rival de Loop nicht empfehlen! Man braucht mehrere Schichten, um dieses Trockenheitsgefühl weg zu bekommen. Alternativ kann man noch einen farblosen Gloss oder einen Fettstift als Topcoat drüber geben.

 

IMG_1326[1]

Es ist gar nicht so einfach, seinen Mund zu fotografieren! Ich musste dazu die Frontkamera meines iPhones benutzen. Sonst wäre nur meine eine Gesichtshälfte auf den Bildern gewesen. Aber so sieht diese Farbe dann aus. Recht kräftig, auffällig – ok! Aber mal was anderes als rosa und nude. Mut zur Farbe besonders im Winter! Die Haltbarkeit ist vielleicht noch etwas besser als bei fettreicheren Lippenstiften. Es setzt sich nicht so viel am Glas fest, wenn man trinkt.

 

IMG_1316[1]

Fazit

 

Ich bin mit der Farbe zufrieden! Nur an diesem Trockenheitsgefühl sollte Rival de Loop noch einmal arbeiten! Andererseits sind 1,95 Euro durchaus gerechtfertigt für dieses Produkt!

Mittwoch, 16. November 2011

Ich teste meinen Obstkorb–Teil I

So meine Lieben, jetzt teste ich einmal die Lippenstifte. Ich fange an mit Rival de Loop

Hier seht ihr die Nr. 46

IMG_1324[1]

  • Kostenpunkt 1,95 Euro
  • erhältlich in Rossmann Drogerien

 

 

Pro

  • der Preis, mit der billigste Lippenstift, den ich kenne
  • leicht zu bekommen
  • schöne Farbe
  • Haltbarkeit ist ok

 

Contra

  • sehr trocken, wenn man ihn aufträgt

 

Ich fand die Farbe schön und dachte mir, daß ich bei 1,95 Euro nicht meckern kann. Leider ist es so, dass er sehr trocken ist. Wer das Lipgloss Gefühl mag, dem kann ich diesen Lippenstift bzw. alle Lippenstifte von Rival de Loop nicht empfehlen! Man braucht mehrere Schichten, um dieses Trockenheitsgefühl weg zu bekommen. Alternativ kann man noch einen farblosen Gloss oder einen Fettstift als Topcoat drüber geben.

 

IMG_1326[1]

Es ist gar nicht so einfach, seinen Mund zu fotografieren! Ich musste dazu die Frontkamera meines iPhones benutzen. Sonst wäre nur meine eine Gesichtshälfte auf den Bildern gewesen. Aber so sieht diese Farbe dann aus. Recht kräftig, auffällig – ok! Aber mal was anderes als rosa und nude. Mut zur Farbe besonders im Winter! Die Haltbarkeit ist vielleicht noch etwas besser als bei fettreicheren Lippenstiften. Es setzt sich nicht so viel am Glas fest, wenn man trinkt.

 

IMG_1316[1]

Fazit

 

Ich bin mit der Farbe zufrieden! Nur an diesem Trockenheitsgefühl sollte Rival de Loop noch einmal arbeiten! Andererseits sind 1,95 Euro durchaus gerechtfertigt für dieses Produkt!