expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Mein kleiner Alverde Haul


Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest! 

Ich war gestern in einem DM meines Vertrauens. Da ich vor einiger Zeit via Twitter nach einem guten Drogerie Concealer gesucht habe, bekam ich den Tipp doch mal bei Alverde vorbei zu schauen.

Ich wurde auch prompt fündig.


  • Alverde Concealer - mit wertvollen mineralischen Pigmenten
  • Alverde Highlighter Stift - aus pflanzlichen Ölen, veredelten Erd- und Naturfarben, ohne synthetische Konservierungsstoffe

Ich habe noch ein paar Posts vorbereitet, die ich dann nacheinander online stellen werde.

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten...

(Quelle: http://julis-mettmann.de/wp-content/uploads/2010/12/frohe-weihnachten.jpg)

...wünsche ich euch! Genießt das Fest mit eurer Familie und Freunden! Werft einen Blick auf das, was war und auf das, was kommen möge.

Leider hat das mit dem Bloggen nicht so geklappt, wie ich wollte. Ich habe auf meiner Facebook Seite (rechts seht ihr dazu den Link) etwas aktuallisiert. Aber ich werde es nachholen. Ich möchte nur nicht mehr so oft vor dem Bildschirm hocken - wenigstens nicht über Weihnachten. Aber über Facebook bin ich erreichbar :)

Freitag, 16. Dezember 2011

Meine Glossybox Dezember 2011

Meine Lieben es ist passiert! Heute kam meine Box an! Ich dachte schon, dass sie wieder zurück geschickt wird, da ich in Urlaub fahre … Ich habe sie gespannt geöffnet. Dieses Mal ist der Karton grün mit Muster und nicht schwarz. Und da blitze mich schon die rote Box an! Rot wie Ho Ho Ho hier ist der Weihnachtsmann!

 

IMG_2122

IMG_2121

Fängt ja gut an ….. hier seht ihr den Inhalt:

 

IMG_2120

  • Ahava Time to hydrate essential Day Moisturizer – eine Feuchtigkeitscreme mit Mineralien aus dem Toten Meer

 

  • Creme 21 – Body Milk mit Mandelöl und Vitamin E

 

  • L’oréal Paris Studio Secrets Professional  - Duo-Blush

 

  • L’oréal Paris Studio Secrets Professional  - Make-up Stick

 

  • Zoeva – Eye Primer

 

Inklusive einer Weihnachtskarte von der Glossybox. Ich bin zufrieden, hoffe ihr auch!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Kleine Produktempfehlung

Ich habe mir letztens einen neuen Eyeliner zugelegt, da mein Gel Eyeliner von Catrice irgendwie klumpig wurde. Ich bekam mit dem Pinsel nur noch Fetzen aus dem Töpfchen.

Ich habe mich dieses Mal für den Liquid Eyeliner “Super Liner Ultra Precision” von L’Oréal entschieden!

IMG_2092[1]

  • ca. 8 Euro
  • Farbe: Black
  • Filzspitze
  • langanhaltend

Ich habe Tage zuvor wieder den Essence “I ♥ …” Liquid Eyeliner probiert und musste sagen, dass mir danach erst mal schön der Wimpernkranz gebrannt hat! Ich glaube, dass ist eigentlich nicht so gedacht! Nach langem Überlegen habe ich mir dieses Mal einen Liquid Eyeliner geholt, da dieser auch gut für unterwegs ist. Zudem habe ich mir noch einen zweiten geholt:

 

IMG_2093[1]

Den “100% Splash-proof Eyeliner Pen” von Essence “Sun Club”

 

  • um die 3 Euro
  • Farbe: Ultra black
  • wasserfest, wischfest

Ich habe mit den Gel Eyelinern von Essence gut Erfahrungen gemacht. Diese halten fast wie Kleister. Hoffentlich ist das bei diesem Eyeliner Pen genauso!

 

Und dann habe ich mich dazu hinreißen lassen, dich einen “Billiglidschatten” zu kaufen. Ich habe auf diversen Seiten die Palette aus der LE “Vampire’s Love” gesehen.

 

 

IMG_1987[1]

 

“Love at first bite” nennt sich diese Palette und mir haben die Farben in den Tutorials gut gefallen! Natürlich war diese Palette mittlerweile fast überall ausverkauft. Nur eine Drogerie fand ich dann noch, die diese Palette noch führte. Der Applikator ist wieder nicht zu gebrauchen aber die Pigmentierung fand ich schon recht gut. Ein schönes Tutorial findet ihr hier: www.sarabow.de

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Mein Nageldesign für Weihnachten

Heute kommt mal wieder ein Post. Bis Weihnachten werden noch einige folgen. Um die Zeit bis dahin zu verkürzen, wollte ich auch schnell mein aktuelles Nageldesign für den Winter zeigen! Da einige auf meinem Blog aufgrund des Nageldesign gelandet sind dachte ich, dass es vielleicht interessant sein könnte.

IMG_2064[1]
Das Design entstand durch die Schwamm- und Stempeltechnik. Ich habe es nicht selbst gemacht, aber die Idee stammt von mir. Der pinke Untergrund ist ein normaler Nagellack, der mit einem Schwämmchen drauf getupft wird. Anschließend nimmt man eine Schablone in Form einer Schneeflocke z.B. und stempelt sie über den Nagel. Da meine Nägel größer sind passte mehr Flocke drauf. Anschließend wird Gel oder, wenn man es selbst macht, Klarlack drüber gepinselt. Die Farben sind frei wählbar.
Ich mag keine Weihnachtsabziehbildchen auf den Nägeln oder grünen Glitzer.

Sonntag, 11. Dezember 2011

Welche Box findet ihr gut?

Ich habe soeben mal eine Umfrage online gestellt. Ich möchte von euch wissen, welche Box ihr abonniert habt oder ob ihr überhaupt Beauty Boxen mögt! Es würde mich sehr freuen, wenn ihr voten würdet! Einfach rechts klicken!


P.S. Es soll Boobox heißen ... ich habe da wohl zu sehr an Kylie Minogue gedacht ... -.- aber ihr versteht sicher, was ich meine.

Samstag, 10. Dezember 2011

Meine Douglas Box of Beauty

Ich habe vor einem halben Jahr ca. zum ersten Mal die Douglas Box of Beauty abonniert. Von der ersten Box war ich begeistert, habe sie dann aber abbestellt, da mir die Aussichten auf die weiteren Boxen nicht gefallen haben! Im Dezember wollte ich m einen zweiten Versuch starten. Ich habe über meine Blogseite bei Facebook gefragt, ob jemand diese Box abonniert hat und ob derjenige auch zufrieden sei. Ich habe über Twitter Antworten bekommen habe aber auch über google Blogger gefunden, die die Box schon einen Tag früher bekamen. Da ich die Glossybox gewohnt bin, war ich von den Größen der Produkte enttäuscht. Nun ja nützt nix bestellt ist bestellt! Heute kam dann nun meine Box!

 

IMG_1840[1]

IMG_1839[1]

Die äußere Verpackung ist die Gleiche geblieben.

IMG_1837[1]

Nur kommt alles verpackt in einer kleinen “my Douglas” Tüte daher. Den Inhalt der Box könnt ihr auf diesem Bild sehen.

 

  • Nagellack von Max Factor – Ich mag braun, werde ihn vielleicht auch benutzen aber das schätze ich gerade an der Glossybox: ich habe niemals Nagellack drin!

 

  • Beyu Heartbreaker Lip Gloss Nr, 28 ich habe schon einmal die Glosse von Beyu getestet und fand die OK, mal sehen wie dieser Ton aussieht

 

  • Boss Orange Body Lotion – riecht ganz gut

 

  • Lee Stafford Trockenshampoo – Ich habe früher öfters das Trockenshampoo von Schwarzkopf benutzt. Es ist ganz praktisch, wenn es schnell gehen muss. Allerdings bezweifle ich, dass diese Portion für lange Haare ausreichen würde

 

  • Mavalia Hals & Dekolletee Pflege – soll glättend sein, setzt aber wohl auch schon Falten voraus

 

Also ehrlich gesagt finde ich die Box nicht so toll. Da finde ich die Produkte der Glossybox besser. Auch die Urteile auf anderen Blogs lesen sich nicht so toll. Ok, bei der Douglas Box ist der Inhalt, bis auf Farbnuancen, wohl so ziemlich gleich. Aber die Größen und die Produkte an sich finde ich nicht so toll. Ich habe schon öfters von “Betrug” und minderwertigen Produkten gelesen. Ich werde noch abwarten.

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Mein neues Idol?

Ich habe mir heute mal ein Mini Make up mitgenommen. Und zwar handelt es sich um das “Teint Idole Ultra” von Lancôme.

IMG_1795[1]Es verspricht einen himmlischen Halt und Komfort. Bis zu 14 Stunden lang soll es halten, dabei aber nicht verschmieren oder Spuren hinterlassen. Mit LSF 10. Es gab nur eine Nuance und zwar die Nr. 03 Beige Diaphane. Ich bin immer noch auf der Suche nach DER Foundation. Vielleicht ist das ein Kandidat.

 

Preis: 4,95 Euro

Menge: 5 ml

Erhältlich bei Douglas.

Montag, 5. Dezember 2011

Vorgezogene Weihnachten

Am Wochenende war ich auf dem Weihnachtsmarkt in Hamburg und habe noch ein paar Besorgungen erledigt. Ganze 7 1/2 Stunden war ich unterwegs und habe für mich selbst noch etwas gefunden. Ich hatte noch einen Douglas Gutschein übrig, den ich sofort versenkt habe. Es war sehr voll .. in dem Douglas Spitaler Straße ist mir auch was witziges passiert.

 

Ich wollte von einer Verkäuferin(umgangssprachlich “Douglette” genannt) wissen, wie man einen wirklich flawless Teint hinbekommt. Ich sprach die Verkäuferin an, die das meiste Make up im Gesicht hatte. Mädels, die schon einmal in dem Douglas waren wissen vielleicht wen ich meine. In jedem Store gibt es 1 Verkäuferin, die sich wohl das gesamte Sortiment auf einmal ins Gesicht schmiert. Nunja von weitem sah es recht ebenmäßig bei ihr aus also sprach ich sie an. Sie kam immer näher – und je näher sie kam, desto zugeklatschter sah sie aus. Wie eine verputze Wand! Ich dachte mir, es sei unhöflich jetzt einfach abzuwiegeln und zu gehen also fragte ich sie. Das Wort “Peeling” habe ich noch im Sinn aber ich wußte nicht, wo ich als erstes hinsehen sollte. Auf den Lidstrich der ausgewinged sein sollte aber es irgendwie nicht war oder auf die Foundation, die wie Zement auf der Haut lag … aber mir etwas von Hautpflege erzählen wollen … sie legte wohl noch extra Schichten auf die Foundation …. ja …. Reizüberflutung!

 

Es war auch gar nicht so leicht noch irgendwas nettes zu bekommen.

 

Ich habe mir noch 2 Jumbo Eye Pencils von NYX gekauft.

IMG_1018

In der Farbe “purple” und “yoghurt”. Es gab noch wenige, die nicht aufgerissen und benutzt wurden.

 

IMG_1010

Dann habe ich mir die “Bad Gal” Mascara von Benefit geholt. Ich hab einige gute Meinungen gehört – aber auch eine weniger gute. Mal sehen, wie sehr sie mich enttäuschen wird.

 

IMG_1011

Dann gab es noch ein paar Produkte von Estée Lauder “ Eye must-haves”. Ein Set bestehend aus “Stay in Place” Kajal Stift und einer “Sumptuous volume” Mascara. Ich habe früher regelmäßig die Mascaras von Estée Lauder benutzt und war auch recht zufrieden. Nur wurde es mir irgendwann zu teuer. Aber mal schauen.

 

Zum Schluß war ich noch im Mac Store und habe mir dort noch etwas geholt und zum Glück waren die Refills dieses mal da:

 

IMG_1014

IMG_1017

Ich habe die Töne “All that Glitters” und “Crystal” genommen. Crystal hat so einen schonen Perlmutschimmer und all that Glitters kennt ihr sicher!

Es gibt so viele Farben! Ich glaube, es wird nicht bei diesem zweiten Quad bleiben. Mal sehen, wann das erste Mac Event steigt. Ich wüßte sogar, wenn ich mitnehmen würde … vielleicht fühlt sich diese Person ja angesprochen …


Ich möchte euch aber noch etwas empfehlen! Ich weiß, dass viele von euch Bobbi Brown oder Dior Blush bzw. Rouge besitzen. Ich habe nie viel Geld in Blush investiert. Die billigen haben mir auch meist gereicht.Ich habe mir in DM aber einen Blush zugelegt, der mir sehr gut gefallen hat. Ok, es ist ein Drogerieprodukt aber mit 9 Euro fand ich es für meine “Blushverhältnisse” recht teuer:

 

IMG_1689[1]

Das ist der Blush von Astor aus der LE “Skinmatch” 001 Rosy Pink.  Ein 3-Ton-Blush, der einen natürlichen Glow verspricht. Die Dose ist mit 2 Kammern  ausgestattet. Die erste ist der obere Teil mit dem Blush, der zweite Teil besteht aus einem ausklappbaren Spiegel mit Bürste/Pinsel.

 

IMG_1717[1]

Also auch perfekt für unterwegs! Ob der Pinsel gut ist werde ich noch testen. Meist kann man die beigefügten Pinsel kaum nutzen.

 

IMG_1720[1]

Ich hoffe, ihr könnt was erkennen. Ich den Blush wirklich sehr schön und werde ihn auch die Tage benutzen und berichten.

Sonntag, 4. Dezember 2011

Test: Rival de Loop Regeneration Intensiv Serum

Heute möchte ich euch ein Produkt der Marke Rival de Loop vorstellen. Rival de Loop ist eine Eigenmarke der Drogeriekette Rossmann und deckt ein breites Spektrum an Pflege- und Kosmetikprodukten ab. Ich habe unterschiedliche Erfahrungen mit dieser Marke gemacht. Dieses mal wollte ich ein Serum ausprobieren und habe auch ein passendes Produkt gefunden. Viel Spaß!

 

IMG_1698[1]

  • Preis: 2,99 Euro (online zur Zeit 1,99 Euro)
  • 30 ml
  • Glasspender

 

Das schreibt der Herrsteller in seinem Online Shop:

Rival de Loop Regeneration Intensiv Serum im Spender:

ist eine reichhaltige und hochwirksame Pflege mit langanhaltendem und intensivem Schutzeffekt für die Bedürfnisse der fettarmen Haut. Der Wirkstoff Phyto CellTec aus Stammzellen der Schweizer Apfelsorte Uttwiller Spätlauber verlängert die Lebensdauer der Hautstammzellen und macht die Haut widerstandsfähiger, indem die Epidermis vor äußerem Stress geschützt wird. Algenextrakt spendet Feuchtigkeit, Pro-Vitamin B5 lindert Hautirritationen und unterstützt den Erholungsprozess der Haut. Wertvolle pflanzliche Lipide wie Soja- und Olivenöl helfen der Haut, die zugeführte Feuchtigkeit wieder zu binden. Der Mineralstoffkomplex aus Magnesium, Zink und Kupfer aktiviert und belebt die Haut.

Ergebnis:
Die Haut wirkt vitalisiert und jugendlich frisch. Sie ist spürbar glatter und geschmeidiger.

 

  • für fettarme Haut
  • reichhaltig & hochwirksam
  • mit Phyto CellTec aus Stammzellen
  • macht die Haut widerstandsfähiger & schützt sie vor äußerem Stress

(Quelle: www.rossmannversand.de sowie Produktaufdruck)

 

Das Serum hat einen angenehmen Duft. Das fiel mir sofort auf, als ich eine Probe nahm. Durch den Glasspender ist das Serum stets kühl und erfrischend! Dadurch ist das Produkt zwar etwas schwerer und nicht so bruchsicher aber ich ziehe Glas Plastik immer vor! Es läßt sich gut verteilen und zieht auch recht gut ein.

 

IMG_1696[1]

Ich verteile es immer nach dem Duschen, da meine Haut immer irgendwie trocken ist, obwohl ich Mischhaut habe. Aber auch besonders im Winter trocknet die Haut schnell aus durch die trockene Heizungsluft und die Kälte. Mann kann das Serum auch unter dem Make up auftragen. Meine Haut ist fühlbar weicher geworden und besonders die trockene Stelle an der Nase wird auch gut versorgt.

 

Pro

  • der Duft
  • der Preis
  • macht die Haut schön weich, auch für empfindliche Haut geeignet

 

Contra

-

 

Fazit

Ich bin begeistert und werde mir das Produkt nachkaufen! Ich finde im Allgemeinen hat Rival de Loop gute Reinigungs- und Cremeprodukte. Sie sagen mir etwas mehr zu als die Produkte von Balea.

Freitag, 2. Dezember 2011

Alles muß raus!

Heute habe ich mich mal 2 Stunden in das vorweihnachtliche Getümmel gestürzt. Ich musste noch dringend viel Geld in der Apotheke loswerden und Windeln brauchte ich auch noch.

 

Ich habe mir mit Geduld den Weg durch das Einkaufszentrum freigeschaufelt. Ich habe auch einige Sachen gefunden.

 

IMG_1646[1]

  • Rival de Loop Augen Make up Entferner - habe ich sehr gute Kritiken gehört

 

  • Essence Vampire’s Love Lipstain 02 True Love

 

  • Essence Vampire’s Love Volumizing Lash Powder – habe ich noch nirgends gesehen. Künstliche Fasern sollen Volumen verleihen.

 

  • Puder- und Lidschattenpinsel von Douglas

 

  • Terra del Sol Bronzer – ich habe schon einmal einen Bronzer von dieser Marke gekauft, der mir aber zu Dunkel war

 

Dann sah ich an den Verkäuferinnen kleine witzige Ohrringe, die aussahen wie Christbaumkugeln. Ist nicht jedermanns Sache aber ich fand es witzig. Diese Ohrringe hab es in diesen kleinen Samtsäckchen:

IMG_1649[1]

 

IMG_1650[1]

Ich fand es eine witzige Idee zu Weihnachten. Die haben auch nur ein paar Euro gekostet.

 

So, das war’s! Morgen erfolgt eine Review ober das Rival de Loop Regenation Serum.

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Mein kleiner Alverde Haul


Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest! 

Ich war gestern in einem DM meines Vertrauens. Da ich vor einiger Zeit via Twitter nach einem guten Drogerie Concealer gesucht habe, bekam ich den Tipp doch mal bei Alverde vorbei zu schauen.

Ich wurde auch prompt fündig.


  • Alverde Concealer - mit wertvollen mineralischen Pigmenten
  • Alverde Highlighter Stift - aus pflanzlichen Ölen, veredelten Erd- und Naturfarben, ohne synthetische Konservierungsstoffe

Ich habe noch ein paar Posts vorbereitet, die ich dann nacheinander online stellen werde.

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten...

(Quelle: http://julis-mettmann.de/wp-content/uploads/2010/12/frohe-weihnachten.jpg)

...wünsche ich euch! Genießt das Fest mit eurer Familie und Freunden! Werft einen Blick auf das, was war und auf das, was kommen möge.

Leider hat das mit dem Bloggen nicht so geklappt, wie ich wollte. Ich habe auf meiner Facebook Seite (rechts seht ihr dazu den Link) etwas aktuallisiert. Aber ich werde es nachholen. Ich möchte nur nicht mehr so oft vor dem Bildschirm hocken - wenigstens nicht über Weihnachten. Aber über Facebook bin ich erreichbar :)

Freitag, 16. Dezember 2011

Meine Glossybox Dezember 2011

Meine Lieben es ist passiert! Heute kam meine Box an! Ich dachte schon, dass sie wieder zurück geschickt wird, da ich in Urlaub fahre … Ich habe sie gespannt geöffnet. Dieses Mal ist der Karton grün mit Muster und nicht schwarz. Und da blitze mich schon die rote Box an! Rot wie Ho Ho Ho hier ist der Weihnachtsmann!

 

IMG_2122

IMG_2121

Fängt ja gut an ….. hier seht ihr den Inhalt:

 

IMG_2120

  • Ahava Time to hydrate essential Day Moisturizer – eine Feuchtigkeitscreme mit Mineralien aus dem Toten Meer

 

  • Creme 21 – Body Milk mit Mandelöl und Vitamin E

 

  • L’oréal Paris Studio Secrets Professional  - Duo-Blush

 

  • L’oréal Paris Studio Secrets Professional  - Make-up Stick

 

  • Zoeva – Eye Primer

 

Inklusive einer Weihnachtskarte von der Glossybox. Ich bin zufrieden, hoffe ihr auch!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Kleine Produktempfehlung

Ich habe mir letztens einen neuen Eyeliner zugelegt, da mein Gel Eyeliner von Catrice irgendwie klumpig wurde. Ich bekam mit dem Pinsel nur noch Fetzen aus dem Töpfchen.

Ich habe mich dieses Mal für den Liquid Eyeliner “Super Liner Ultra Precision” von L’Oréal entschieden!

IMG_2092[1]

  • ca. 8 Euro
  • Farbe: Black
  • Filzspitze
  • langanhaltend

Ich habe Tage zuvor wieder den Essence “I ♥ …” Liquid Eyeliner probiert und musste sagen, dass mir danach erst mal schön der Wimpernkranz gebrannt hat! Ich glaube, dass ist eigentlich nicht so gedacht! Nach langem Überlegen habe ich mir dieses Mal einen Liquid Eyeliner geholt, da dieser auch gut für unterwegs ist. Zudem habe ich mir noch einen zweiten geholt:

 

IMG_2093[1]

Den “100% Splash-proof Eyeliner Pen” von Essence “Sun Club”

 

  • um die 3 Euro
  • Farbe: Ultra black
  • wasserfest, wischfest

Ich habe mit den Gel Eyelinern von Essence gut Erfahrungen gemacht. Diese halten fast wie Kleister. Hoffentlich ist das bei diesem Eyeliner Pen genauso!

 

Und dann habe ich mich dazu hinreißen lassen, dich einen “Billiglidschatten” zu kaufen. Ich habe auf diversen Seiten die Palette aus der LE “Vampire’s Love” gesehen.

 

 

IMG_1987[1]

 

“Love at first bite” nennt sich diese Palette und mir haben die Farben in den Tutorials gut gefallen! Natürlich war diese Palette mittlerweile fast überall ausverkauft. Nur eine Drogerie fand ich dann noch, die diese Palette noch führte. Der Applikator ist wieder nicht zu gebrauchen aber die Pigmentierung fand ich schon recht gut. Ein schönes Tutorial findet ihr hier: www.sarabow.de

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Mein Nageldesign für Weihnachten

Heute kommt mal wieder ein Post. Bis Weihnachten werden noch einige folgen. Um die Zeit bis dahin zu verkürzen, wollte ich auch schnell mein aktuelles Nageldesign für den Winter zeigen! Da einige auf meinem Blog aufgrund des Nageldesign gelandet sind dachte ich, dass es vielleicht interessant sein könnte.

IMG_2064[1]
Das Design entstand durch die Schwamm- und Stempeltechnik. Ich habe es nicht selbst gemacht, aber die Idee stammt von mir. Der pinke Untergrund ist ein normaler Nagellack, der mit einem Schwämmchen drauf getupft wird. Anschließend nimmt man eine Schablone in Form einer Schneeflocke z.B. und stempelt sie über den Nagel. Da meine Nägel größer sind passte mehr Flocke drauf. Anschließend wird Gel oder, wenn man es selbst macht, Klarlack drüber gepinselt. Die Farben sind frei wählbar.
Ich mag keine Weihnachtsabziehbildchen auf den Nägeln oder grünen Glitzer.

Sonntag, 11. Dezember 2011

Welche Box findet ihr gut?

Ich habe soeben mal eine Umfrage online gestellt. Ich möchte von euch wissen, welche Box ihr abonniert habt oder ob ihr überhaupt Beauty Boxen mögt! Es würde mich sehr freuen, wenn ihr voten würdet! Einfach rechts klicken!


P.S. Es soll Boobox heißen ... ich habe da wohl zu sehr an Kylie Minogue gedacht ... -.- aber ihr versteht sicher, was ich meine.

Samstag, 10. Dezember 2011

Meine Douglas Box of Beauty

Ich habe vor einem halben Jahr ca. zum ersten Mal die Douglas Box of Beauty abonniert. Von der ersten Box war ich begeistert, habe sie dann aber abbestellt, da mir die Aussichten auf die weiteren Boxen nicht gefallen haben! Im Dezember wollte ich m einen zweiten Versuch starten. Ich habe über meine Blogseite bei Facebook gefragt, ob jemand diese Box abonniert hat und ob derjenige auch zufrieden sei. Ich habe über Twitter Antworten bekommen habe aber auch über google Blogger gefunden, die die Box schon einen Tag früher bekamen. Da ich die Glossybox gewohnt bin, war ich von den Größen der Produkte enttäuscht. Nun ja nützt nix bestellt ist bestellt! Heute kam dann nun meine Box!

 

IMG_1840[1]

IMG_1839[1]

Die äußere Verpackung ist die Gleiche geblieben.

IMG_1837[1]

Nur kommt alles verpackt in einer kleinen “my Douglas” Tüte daher. Den Inhalt der Box könnt ihr auf diesem Bild sehen.

 

  • Nagellack von Max Factor – Ich mag braun, werde ihn vielleicht auch benutzen aber das schätze ich gerade an der Glossybox: ich habe niemals Nagellack drin!

 

  • Beyu Heartbreaker Lip Gloss Nr, 28 ich habe schon einmal die Glosse von Beyu getestet und fand die OK, mal sehen wie dieser Ton aussieht

 

  • Boss Orange Body Lotion – riecht ganz gut

 

  • Lee Stafford Trockenshampoo – Ich habe früher öfters das Trockenshampoo von Schwarzkopf benutzt. Es ist ganz praktisch, wenn es schnell gehen muss. Allerdings bezweifle ich, dass diese Portion für lange Haare ausreichen würde

 

  • Mavalia Hals & Dekolletee Pflege – soll glättend sein, setzt aber wohl auch schon Falten voraus

 

Also ehrlich gesagt finde ich die Box nicht so toll. Da finde ich die Produkte der Glossybox besser. Auch die Urteile auf anderen Blogs lesen sich nicht so toll. Ok, bei der Douglas Box ist der Inhalt, bis auf Farbnuancen, wohl so ziemlich gleich. Aber die Größen und die Produkte an sich finde ich nicht so toll. Ich habe schon öfters von “Betrug” und minderwertigen Produkten gelesen. Ich werde noch abwarten.

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Mein neues Idol?

Ich habe mir heute mal ein Mini Make up mitgenommen. Und zwar handelt es sich um das “Teint Idole Ultra” von Lancôme.

IMG_1795[1]Es verspricht einen himmlischen Halt und Komfort. Bis zu 14 Stunden lang soll es halten, dabei aber nicht verschmieren oder Spuren hinterlassen. Mit LSF 10. Es gab nur eine Nuance und zwar die Nr. 03 Beige Diaphane. Ich bin immer noch auf der Suche nach DER Foundation. Vielleicht ist das ein Kandidat.

 

Preis: 4,95 Euro

Menge: 5 ml

Erhältlich bei Douglas.

Montag, 5. Dezember 2011

Vorgezogene Weihnachten

Am Wochenende war ich auf dem Weihnachtsmarkt in Hamburg und habe noch ein paar Besorgungen erledigt. Ganze 7 1/2 Stunden war ich unterwegs und habe für mich selbst noch etwas gefunden. Ich hatte noch einen Douglas Gutschein übrig, den ich sofort versenkt habe. Es war sehr voll .. in dem Douglas Spitaler Straße ist mir auch was witziges passiert.

 

Ich wollte von einer Verkäuferin(umgangssprachlich “Douglette” genannt) wissen, wie man einen wirklich flawless Teint hinbekommt. Ich sprach die Verkäuferin an, die das meiste Make up im Gesicht hatte. Mädels, die schon einmal in dem Douglas waren wissen vielleicht wen ich meine. In jedem Store gibt es 1 Verkäuferin, die sich wohl das gesamte Sortiment auf einmal ins Gesicht schmiert. Nunja von weitem sah es recht ebenmäßig bei ihr aus also sprach ich sie an. Sie kam immer näher – und je näher sie kam, desto zugeklatschter sah sie aus. Wie eine verputze Wand! Ich dachte mir, es sei unhöflich jetzt einfach abzuwiegeln und zu gehen also fragte ich sie. Das Wort “Peeling” habe ich noch im Sinn aber ich wußte nicht, wo ich als erstes hinsehen sollte. Auf den Lidstrich der ausgewinged sein sollte aber es irgendwie nicht war oder auf die Foundation, die wie Zement auf der Haut lag … aber mir etwas von Hautpflege erzählen wollen … sie legte wohl noch extra Schichten auf die Foundation …. ja …. Reizüberflutung!

 

Es war auch gar nicht so leicht noch irgendwas nettes zu bekommen.

 

Ich habe mir noch 2 Jumbo Eye Pencils von NYX gekauft.

IMG_1018

In der Farbe “purple” und “yoghurt”. Es gab noch wenige, die nicht aufgerissen und benutzt wurden.

 

IMG_1010

Dann habe ich mir die “Bad Gal” Mascara von Benefit geholt. Ich hab einige gute Meinungen gehört – aber auch eine weniger gute. Mal sehen, wie sehr sie mich enttäuschen wird.

 

IMG_1011

Dann gab es noch ein paar Produkte von Estée Lauder “ Eye must-haves”. Ein Set bestehend aus “Stay in Place” Kajal Stift und einer “Sumptuous volume” Mascara. Ich habe früher regelmäßig die Mascaras von Estée Lauder benutzt und war auch recht zufrieden. Nur wurde es mir irgendwann zu teuer. Aber mal schauen.

 

Zum Schluß war ich noch im Mac Store und habe mir dort noch etwas geholt und zum Glück waren die Refills dieses mal da:

 

IMG_1014

IMG_1017

Ich habe die Töne “All that Glitters” und “Crystal” genommen. Crystal hat so einen schonen Perlmutschimmer und all that Glitters kennt ihr sicher!

Es gibt so viele Farben! Ich glaube, es wird nicht bei diesem zweiten Quad bleiben. Mal sehen, wann das erste Mac Event steigt. Ich wüßte sogar, wenn ich mitnehmen würde … vielleicht fühlt sich diese Person ja angesprochen …


Ich möchte euch aber noch etwas empfehlen! Ich weiß, dass viele von euch Bobbi Brown oder Dior Blush bzw. Rouge besitzen. Ich habe nie viel Geld in Blush investiert. Die billigen haben mir auch meist gereicht.Ich habe mir in DM aber einen Blush zugelegt, der mir sehr gut gefallen hat. Ok, es ist ein Drogerieprodukt aber mit 9 Euro fand ich es für meine “Blushverhältnisse” recht teuer:

 

IMG_1689[1]

Das ist der Blush von Astor aus der LE “Skinmatch” 001 Rosy Pink.  Ein 3-Ton-Blush, der einen natürlichen Glow verspricht. Die Dose ist mit 2 Kammern  ausgestattet. Die erste ist der obere Teil mit dem Blush, der zweite Teil besteht aus einem ausklappbaren Spiegel mit Bürste/Pinsel.

 

IMG_1717[1]

Also auch perfekt für unterwegs! Ob der Pinsel gut ist werde ich noch testen. Meist kann man die beigefügten Pinsel kaum nutzen.

 

IMG_1720[1]

Ich hoffe, ihr könnt was erkennen. Ich den Blush wirklich sehr schön und werde ihn auch die Tage benutzen und berichten.

Sonntag, 4. Dezember 2011

Test: Rival de Loop Regeneration Intensiv Serum

Heute möchte ich euch ein Produkt der Marke Rival de Loop vorstellen. Rival de Loop ist eine Eigenmarke der Drogeriekette Rossmann und deckt ein breites Spektrum an Pflege- und Kosmetikprodukten ab. Ich habe unterschiedliche Erfahrungen mit dieser Marke gemacht. Dieses mal wollte ich ein Serum ausprobieren und habe auch ein passendes Produkt gefunden. Viel Spaß!

 

IMG_1698[1]

  • Preis: 2,99 Euro (online zur Zeit 1,99 Euro)
  • 30 ml
  • Glasspender

 

Das schreibt der Herrsteller in seinem Online Shop:

Rival de Loop Regeneration Intensiv Serum im Spender:

ist eine reichhaltige und hochwirksame Pflege mit langanhaltendem und intensivem Schutzeffekt für die Bedürfnisse der fettarmen Haut. Der Wirkstoff Phyto CellTec aus Stammzellen der Schweizer Apfelsorte Uttwiller Spätlauber verlängert die Lebensdauer der Hautstammzellen und macht die Haut widerstandsfähiger, indem die Epidermis vor äußerem Stress geschützt wird. Algenextrakt spendet Feuchtigkeit, Pro-Vitamin B5 lindert Hautirritationen und unterstützt den Erholungsprozess der Haut. Wertvolle pflanzliche Lipide wie Soja- und Olivenöl helfen der Haut, die zugeführte Feuchtigkeit wieder zu binden. Der Mineralstoffkomplex aus Magnesium, Zink und Kupfer aktiviert und belebt die Haut.

Ergebnis:
Die Haut wirkt vitalisiert und jugendlich frisch. Sie ist spürbar glatter und geschmeidiger.

 

  • für fettarme Haut
  • reichhaltig & hochwirksam
  • mit Phyto CellTec aus Stammzellen
  • macht die Haut widerstandsfähiger & schützt sie vor äußerem Stress

(Quelle: www.rossmannversand.de sowie Produktaufdruck)

 

Das Serum hat einen angenehmen Duft. Das fiel mir sofort auf, als ich eine Probe nahm. Durch den Glasspender ist das Serum stets kühl und erfrischend! Dadurch ist das Produkt zwar etwas schwerer und nicht so bruchsicher aber ich ziehe Glas Plastik immer vor! Es läßt sich gut verteilen und zieht auch recht gut ein.

 

IMG_1696[1]

Ich verteile es immer nach dem Duschen, da meine Haut immer irgendwie trocken ist, obwohl ich Mischhaut habe. Aber auch besonders im Winter trocknet die Haut schnell aus durch die trockene Heizungsluft und die Kälte. Mann kann das Serum auch unter dem Make up auftragen. Meine Haut ist fühlbar weicher geworden und besonders die trockene Stelle an der Nase wird auch gut versorgt.

 

Pro

  • der Duft
  • der Preis
  • macht die Haut schön weich, auch für empfindliche Haut geeignet

 

Contra

-

 

Fazit

Ich bin begeistert und werde mir das Produkt nachkaufen! Ich finde im Allgemeinen hat Rival de Loop gute Reinigungs- und Cremeprodukte. Sie sagen mir etwas mehr zu als die Produkte von Balea.

Freitag, 2. Dezember 2011

Alles muß raus!

Heute habe ich mich mal 2 Stunden in das vorweihnachtliche Getümmel gestürzt. Ich musste noch dringend viel Geld in der Apotheke loswerden und Windeln brauchte ich auch noch.

 

Ich habe mir mit Geduld den Weg durch das Einkaufszentrum freigeschaufelt. Ich habe auch einige Sachen gefunden.

 

IMG_1646[1]

  • Rival de Loop Augen Make up Entferner - habe ich sehr gute Kritiken gehört

 

  • Essence Vampire’s Love Lipstain 02 True Love

 

  • Essence Vampire’s Love Volumizing Lash Powder – habe ich noch nirgends gesehen. Künstliche Fasern sollen Volumen verleihen.

 

  • Puder- und Lidschattenpinsel von Douglas

 

  • Terra del Sol Bronzer – ich habe schon einmal einen Bronzer von dieser Marke gekauft, der mir aber zu Dunkel war

 

Dann sah ich an den Verkäuferinnen kleine witzige Ohrringe, die aussahen wie Christbaumkugeln. Ist nicht jedermanns Sache aber ich fand es witzig. Diese Ohrringe hab es in diesen kleinen Samtsäckchen:

IMG_1649[1]

 

IMG_1650[1]

Ich fand es eine witzige Idee zu Weihnachten. Die haben auch nur ein paar Euro gekostet.

 

So, das war’s! Morgen erfolgt eine Review ober das Rival de Loop Regenation Serum.