expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Samstag, 10. Dezember 2011

Meine Douglas Box of Beauty

Ich habe vor einem halben Jahr ca. zum ersten Mal die Douglas Box of Beauty abonniert. Von der ersten Box war ich begeistert, habe sie dann aber abbestellt, da mir die Aussichten auf die weiteren Boxen nicht gefallen haben! Im Dezember wollte ich m einen zweiten Versuch starten. Ich habe über meine Blogseite bei Facebook gefragt, ob jemand diese Box abonniert hat und ob derjenige auch zufrieden sei. Ich habe über Twitter Antworten bekommen habe aber auch über google Blogger gefunden, die die Box schon einen Tag früher bekamen. Da ich die Glossybox gewohnt bin, war ich von den Größen der Produkte enttäuscht. Nun ja nützt nix bestellt ist bestellt! Heute kam dann nun meine Box!

 

IMG_1840[1]

IMG_1839[1]

Die äußere Verpackung ist die Gleiche geblieben.

IMG_1837[1]

Nur kommt alles verpackt in einer kleinen “my Douglas” Tüte daher. Den Inhalt der Box könnt ihr auf diesem Bild sehen.

 

  • Nagellack von Max Factor – Ich mag braun, werde ihn vielleicht auch benutzen aber das schätze ich gerade an der Glossybox: ich habe niemals Nagellack drin!

 

  • Beyu Heartbreaker Lip Gloss Nr, 28 ich habe schon einmal die Glosse von Beyu getestet und fand die OK, mal sehen wie dieser Ton aussieht

 

  • Boss Orange Body Lotion – riecht ganz gut

 

  • Lee Stafford Trockenshampoo – Ich habe früher öfters das Trockenshampoo von Schwarzkopf benutzt. Es ist ganz praktisch, wenn es schnell gehen muss. Allerdings bezweifle ich, dass diese Portion für lange Haare ausreichen würde

 

  • Mavalia Hals & Dekolletee Pflege – soll glättend sein, setzt aber wohl auch schon Falten voraus

 

Also ehrlich gesagt finde ich die Box nicht so toll. Da finde ich die Produkte der Glossybox besser. Auch die Urteile auf anderen Blogs lesen sich nicht so toll. Ok, bei der Douglas Box ist der Inhalt, bis auf Farbnuancen, wohl so ziemlich gleich. Aber die Größen und die Produkte an sich finde ich nicht so toll. Ich habe schon öfters von “Betrug” und minderwertigen Produkten gelesen. Ich werde noch abwarten.

Samstag, 10. Dezember 2011

Meine Douglas Box of Beauty

Ich habe vor einem halben Jahr ca. zum ersten Mal die Douglas Box of Beauty abonniert. Von der ersten Box war ich begeistert, habe sie dann aber abbestellt, da mir die Aussichten auf die weiteren Boxen nicht gefallen haben! Im Dezember wollte ich m einen zweiten Versuch starten. Ich habe über meine Blogseite bei Facebook gefragt, ob jemand diese Box abonniert hat und ob derjenige auch zufrieden sei. Ich habe über Twitter Antworten bekommen habe aber auch über google Blogger gefunden, die die Box schon einen Tag früher bekamen. Da ich die Glossybox gewohnt bin, war ich von den Größen der Produkte enttäuscht. Nun ja nützt nix bestellt ist bestellt! Heute kam dann nun meine Box!

 

IMG_1840[1]

IMG_1839[1]

Die äußere Verpackung ist die Gleiche geblieben.

IMG_1837[1]

Nur kommt alles verpackt in einer kleinen “my Douglas” Tüte daher. Den Inhalt der Box könnt ihr auf diesem Bild sehen.

 

  • Nagellack von Max Factor – Ich mag braun, werde ihn vielleicht auch benutzen aber das schätze ich gerade an der Glossybox: ich habe niemals Nagellack drin!

 

  • Beyu Heartbreaker Lip Gloss Nr, 28 ich habe schon einmal die Glosse von Beyu getestet und fand die OK, mal sehen wie dieser Ton aussieht

 

  • Boss Orange Body Lotion – riecht ganz gut

 

  • Lee Stafford Trockenshampoo – Ich habe früher öfters das Trockenshampoo von Schwarzkopf benutzt. Es ist ganz praktisch, wenn es schnell gehen muss. Allerdings bezweifle ich, dass diese Portion für lange Haare ausreichen würde

 

  • Mavalia Hals & Dekolletee Pflege – soll glättend sein, setzt aber wohl auch schon Falten voraus

 

Also ehrlich gesagt finde ich die Box nicht so toll. Da finde ich die Produkte der Glossybox besser. Auch die Urteile auf anderen Blogs lesen sich nicht so toll. Ok, bei der Douglas Box ist der Inhalt, bis auf Farbnuancen, wohl so ziemlich gleich. Aber die Größen und die Produkte an sich finde ich nicht so toll. Ich habe schon öfters von “Betrug” und minderwertigen Produkten gelesen. Ich werde noch abwarten.