expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Montag, 30. Januar 2012

Got Milk ?

Ich halte mich in letzter Zeit etwas zurück. Meine Douglassucht hat mich in den letzten Monaten einiges gekostet. Aber etwas habe ich dann doch gefunden:

 

IMG_6953[1]

Ich habe nach einer Reinigungsmilch gesucht, da ich nicht mehr die Abschminktücher verwenden mag und einfach nur normales Waschgel oder Cremes mag ich nicht zum Abschminken benutzen. Die “my Skin” Linie von “Essence” bot mir leider nur Toner und Cremes an. L’oréal hatte ein sehr schönes Produkt aber leider nur für trockene Haut. Und “Oil of Olaz” kaufe ich nicht. Da kann ich mir gleich “Clinique” holen – der Preis ist der gleiche.

Nun habe ich mir von “Nivea Vital” die verwöhnende Reinigungsmilch gegönnt. Ja für reife Haut, ihr lest richtig! Da man ab 25 sowieso Anti Aging benutzen sollte und auch meine Mutter auf die “Vital” Linie schwört habe ich mir diese zugelegt. Mit 4 Euro war ich dabei und das ging noch im Preis.

Obwohl ich noch den Augen Make up Remover von “Rival de Loop” habe, habe ich mir nochmals einen Remover von “Essence” gegönnt. Der soll für unterwegs sein. Ich bin mit dem zufrieden. Mit 2 Euro fand ich auch den Preis akzeptabel.

Falls ihr an einer Abschminkroutine interessiert seid, lasst es mich wissen!

Apropos Drogerie: So mehr und mehr werde ich aber wohl keine “Balea” Produkte mehr kaufen. Jedenfalls nicht für die Haare! Ich habe mir letztens eine Spülung für getöntes bzw. gefärbtes Haar gekauft und ich finde diese Spülung unterirdisch! Mehr dazu im nächsten Post!

Montag, 30. Januar 2012

Got Milk ?

Ich halte mich in letzter Zeit etwas zurück. Meine Douglassucht hat mich in den letzten Monaten einiges gekostet. Aber etwas habe ich dann doch gefunden:

 

IMG_6953[1]

Ich habe nach einer Reinigungsmilch gesucht, da ich nicht mehr die Abschminktücher verwenden mag und einfach nur normales Waschgel oder Cremes mag ich nicht zum Abschminken benutzen. Die “my Skin” Linie von “Essence” bot mir leider nur Toner und Cremes an. L’oréal hatte ein sehr schönes Produkt aber leider nur für trockene Haut. Und “Oil of Olaz” kaufe ich nicht. Da kann ich mir gleich “Clinique” holen – der Preis ist der gleiche.

Nun habe ich mir von “Nivea Vital” die verwöhnende Reinigungsmilch gegönnt. Ja für reife Haut, ihr lest richtig! Da man ab 25 sowieso Anti Aging benutzen sollte und auch meine Mutter auf die “Vital” Linie schwört habe ich mir diese zugelegt. Mit 4 Euro war ich dabei und das ging noch im Preis.

Obwohl ich noch den Augen Make up Remover von “Rival de Loop” habe, habe ich mir nochmals einen Remover von “Essence” gegönnt. Der soll für unterwegs sein. Ich bin mit dem zufrieden. Mit 2 Euro fand ich auch den Preis akzeptabel.

Falls ihr an einer Abschminkroutine interessiert seid, lasst es mich wissen!

Apropos Drogerie: So mehr und mehr werde ich aber wohl keine “Balea” Produkte mehr kaufen. Jedenfalls nicht für die Haare! Ich habe mir letztens eine Spülung für getöntes bzw. gefärbtes Haar gekauft und ich finde diese Spülung unterirdisch! Mehr dazu im nächsten Post!