expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Mittwoch, 21. März 2012

Maybelline “Fit Me!” Make up–meine Meinung

Ich habe mir vor einigen Wochen das “Fit me” Make up von Maybelline zugelegt inkl. dem dazugehörigen Puder. Ich wurde drauf angesprochen, ob ich es mal testen könnte und habe auch schon einige Meinungen gehört von “maskenhaft” bis “bin zufrieden”. Auf geht’s!

 

Das sagt der Hersteller:

 

Produkt-Highlights
MAKE-UP: PERFEKT PASSEND.
TEINT: MAKELLOS, STRAHLEND, FIT.


• Perfekt passend: Verflüssigte „Instant-Fitting-Pigmente“ verschmelzen perfekt mit jedem Hautton
• Strahlend: 0% stumpfe Wachse – 100% Leuchtkraft dank lichtdurchlässiger Gel-Textur
• Fit: 24h Feuchtigkeit, LSF 18, angereichert mit Vitamin C für einen gesund aussehenden frischen Teint
• In 9 Nuancen

Für optimale Ergebnisse
Geben Sie das Make-up zunächst auf den Handrücken. Tragen Sie es erst danach im Gesicht auf. So lässt es sich besser dosieren und es sieht noch natürlicher aus. Alle Ränder sorgfältig ausblenden.

(Quelle: www.maybelline.de)

 

Ich habe mir die Nuance “120 Classic Ivory“ gekauft. Meist war diese Nuance ausverkauft. Vom Äußeren her gefiel mir die Nuance sehr gut.

IMG_1357

Sah schön hell aus, ein schöner Glasspender …

IMG_1360

Als ich das Make up zum ersten Mal auf meinem Handrücken getestet hab fiel mir auf, dass das Make up doch dunkler ist als im Spender. In der Drogerie fiel mir das gar nicht auf. Ich weiß nicht, ob es am Licht lag oder ob das Make up mit der Haut reagiert. Mir wurde schon prophezeit, dass es nachdunkelt und ich habe schon die hellste Nuance gewählt!

Hier noch einmal der Vergleich:

 

IMG_1361

Ich musste teilweise mit Blitz fotografieren, da ohne Blitz die Fotos meist unscharf wurden. Aber ich denke, dass man es schon etwas erkennen kann.

 

Es ist schon richtig, dass es nachdunkelt. Aber … wenn man es gut einarbeitet finde ich es durchaus akzeptabel. Ich habe es lediglich auf meinem Handrücken gut verrieben also ohne Pinsel, Schwämmchen oder ähnlichem .. Es riecht auch sehr angenehm für ein Make up. Ich würde bei diesem Make up vielleicht auch auf die Art des Pinsels achten. Ich habe sonst den Buffer Pinsel benutzt aber ich denke, mit einem Stinktierpinsel bekommt man eine bessere und vor allem dünnere Schicht hin. Ich habe in Bremen dieses Make up getragen und auch Freunde gefragt, ob es irgendwie zu dunkel und unnatürlich aussah. Es fiel gar nicht auf! Also gut! Man braucht auch nicht so viel Produkt.

Passend dazu hab es das Puderdöschen mit Schwämmchen und Spiegel.

IMG_1363

Die Nuance ”120 Classic Ivory” ist in diesem Fall sehr hell angelegt! Heller, als das Make up. Vielleicht war es so gewollt ich weiß es nicht.

IMG_1365

Ich finde die Idee mit dem Spiegel ja süß aber dann bitte mit einem brauchbaren Schwämmchen! Nach 1x benutzen ist das Schwämmchen dunkel und man bekommt die Reste auch nicht rausgewaschen. Ich benutze sowieso immer einen Puderpinsel.

IMG_1368

Wie ihr sehen könnt passt sich der Puder ziemlich gut an. Und das “Fit me!” Make up sieht auch nicht mehr so dunkel aus. Die Deckkraft von beiden ist auch ok. Nur wer eine T-Zone hat muss wohl öfters mal abpudern!

  • “Fit me!” Make up um die 10 Euro, Puder um die 9 Euro
  • in allen Drogerien erhältlich
  • passend dazu gibt es auch einen Concealer

 

Pro

  • angenehmer Geruch
  • (meiner Meinung nach) man kommt mit wenig Produkt aus
  • schöner Glasspender
  • passender Puder auch erhältlich
  • einfaches Zahlensystem um die richtigen aufeinander abgestimmten Produkte zu finden

 

Contra

 

  • dunkelt nach also unbedingt bei Tageslicht testen und nicht zu dunkel kaufen
  • man muss sich etwas mehr Mühe beim Auftragen geben

Mittwoch, 21. März 2012

Maybelline “Fit Me!” Make up–meine Meinung

Ich habe mir vor einigen Wochen das “Fit me” Make up von Maybelline zugelegt inkl. dem dazugehörigen Puder. Ich wurde drauf angesprochen, ob ich es mal testen könnte und habe auch schon einige Meinungen gehört von “maskenhaft” bis “bin zufrieden”. Auf geht’s!

 

Das sagt der Hersteller:

 

Produkt-Highlights
MAKE-UP: PERFEKT PASSEND.
TEINT: MAKELLOS, STRAHLEND, FIT.


• Perfekt passend: Verflüssigte „Instant-Fitting-Pigmente“ verschmelzen perfekt mit jedem Hautton
• Strahlend: 0% stumpfe Wachse – 100% Leuchtkraft dank lichtdurchlässiger Gel-Textur
• Fit: 24h Feuchtigkeit, LSF 18, angereichert mit Vitamin C für einen gesund aussehenden frischen Teint
• In 9 Nuancen

Für optimale Ergebnisse
Geben Sie das Make-up zunächst auf den Handrücken. Tragen Sie es erst danach im Gesicht auf. So lässt es sich besser dosieren und es sieht noch natürlicher aus. Alle Ränder sorgfältig ausblenden.

(Quelle: www.maybelline.de)

 

Ich habe mir die Nuance “120 Classic Ivory“ gekauft. Meist war diese Nuance ausverkauft. Vom Äußeren her gefiel mir die Nuance sehr gut.

IMG_1357

Sah schön hell aus, ein schöner Glasspender …

IMG_1360

Als ich das Make up zum ersten Mal auf meinem Handrücken getestet hab fiel mir auf, dass das Make up doch dunkler ist als im Spender. In der Drogerie fiel mir das gar nicht auf. Ich weiß nicht, ob es am Licht lag oder ob das Make up mit der Haut reagiert. Mir wurde schon prophezeit, dass es nachdunkelt und ich habe schon die hellste Nuance gewählt!

Hier noch einmal der Vergleich:

 

IMG_1361

Ich musste teilweise mit Blitz fotografieren, da ohne Blitz die Fotos meist unscharf wurden. Aber ich denke, dass man es schon etwas erkennen kann.

 

Es ist schon richtig, dass es nachdunkelt. Aber … wenn man es gut einarbeitet finde ich es durchaus akzeptabel. Ich habe es lediglich auf meinem Handrücken gut verrieben also ohne Pinsel, Schwämmchen oder ähnlichem .. Es riecht auch sehr angenehm für ein Make up. Ich würde bei diesem Make up vielleicht auch auf die Art des Pinsels achten. Ich habe sonst den Buffer Pinsel benutzt aber ich denke, mit einem Stinktierpinsel bekommt man eine bessere und vor allem dünnere Schicht hin. Ich habe in Bremen dieses Make up getragen und auch Freunde gefragt, ob es irgendwie zu dunkel und unnatürlich aussah. Es fiel gar nicht auf! Also gut! Man braucht auch nicht so viel Produkt.

Passend dazu hab es das Puderdöschen mit Schwämmchen und Spiegel.

IMG_1363

Die Nuance ”120 Classic Ivory” ist in diesem Fall sehr hell angelegt! Heller, als das Make up. Vielleicht war es so gewollt ich weiß es nicht.

IMG_1365

Ich finde die Idee mit dem Spiegel ja süß aber dann bitte mit einem brauchbaren Schwämmchen! Nach 1x benutzen ist das Schwämmchen dunkel und man bekommt die Reste auch nicht rausgewaschen. Ich benutze sowieso immer einen Puderpinsel.

IMG_1368

Wie ihr sehen könnt passt sich der Puder ziemlich gut an. Und das “Fit me!” Make up sieht auch nicht mehr so dunkel aus. Die Deckkraft von beiden ist auch ok. Nur wer eine T-Zone hat muss wohl öfters mal abpudern!

  • “Fit me!” Make up um die 10 Euro, Puder um die 9 Euro
  • in allen Drogerien erhältlich
  • passend dazu gibt es auch einen Concealer

 

Pro

  • angenehmer Geruch
  • (meiner Meinung nach) man kommt mit wenig Produkt aus
  • schöner Glasspender
  • passender Puder auch erhältlich
  • einfaches Zahlensystem um die richtigen aufeinander abgestimmten Produkte zu finden

 

Contra

 

  • dunkelt nach also unbedingt bei Tageslicht testen und nicht zu dunkel kaufen
  • man muss sich etwas mehr Mühe beim Auftragen geben