expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Montag, 23. April 2012

Meine Douglas Box April 2012

Wie ihr wisst habe ich mein Glossybox Abo gekündigt. Ich werde sie auch nicht noch einmal abonnieren, selbst wenn die April Box bombig sein sollte. Mir ist das Risiko zu groß wieder Fehlgriffe zu landen und die sind dann 5 Euro teurer.

Ich habe mich deshalb entschieden, der Douglas Box noch einmal eine Chance zu geben. Wie schon berichtet, hat Douglas sein System weiter ausgebaut und bietet ab Mai die Chance, sich seine Box selbst zusammenzustellen. Das Preis bleibt der selbe und der Service auch.

Eigentlich war das April Abo schon vergriffen aber ich konnte mich auf einmal doch anmelden. Aber ich habe eigentlich erst Mitte Mai mit meiner Box gerechnet. Hier seht ihr den Inhalt:

 

IMG_8996[1]

 

IMG_8997[1]

Clinique 7 day scrub cream – ein wasserlösliches Cremepeeling, ich habe noch eine Probiergröße in meinem Schrank liegen, aber ich schwöre ja auf Clinique

 

ck one Shock for her – Body wash

 

“Boss” Hugo Boss Shower Gel – ich liebe den Duft von Boss, beschenke meinen Freund auch gern mit Boss

 

YSL Shocking Mascara Volume Effet Faux Cils – Luxus Mascara

 

Philip B Peppermind & Avocado Shampoo – Shampoo für mehr Volumen

 

Ich bin zufrieden mit meiner Box. Wenn man Astor Nagellack, Lippentattoo und Drogeriemaske gewohnt ist, ist die Douglas Box eine echte Abwechslung. Ich freue mich besonders auf das neue Konzept ab Mai und teste es gern aus. Mit in der Box war noch eine Karte, auf der man noch einmal auf das neue Konzept hinweist:

IMG_8998[1]

Montag, 23. April 2012

Meine Douglas Box April 2012

Wie ihr wisst habe ich mein Glossybox Abo gekündigt. Ich werde sie auch nicht noch einmal abonnieren, selbst wenn die April Box bombig sein sollte. Mir ist das Risiko zu groß wieder Fehlgriffe zu landen und die sind dann 5 Euro teurer.

Ich habe mich deshalb entschieden, der Douglas Box noch einmal eine Chance zu geben. Wie schon berichtet, hat Douglas sein System weiter ausgebaut und bietet ab Mai die Chance, sich seine Box selbst zusammenzustellen. Das Preis bleibt der selbe und der Service auch.

Eigentlich war das April Abo schon vergriffen aber ich konnte mich auf einmal doch anmelden. Aber ich habe eigentlich erst Mitte Mai mit meiner Box gerechnet. Hier seht ihr den Inhalt:

 

IMG_8996[1]

 

IMG_8997[1]

Clinique 7 day scrub cream – ein wasserlösliches Cremepeeling, ich habe noch eine Probiergröße in meinem Schrank liegen, aber ich schwöre ja auf Clinique

 

ck one Shock for her – Body wash

 

“Boss” Hugo Boss Shower Gel – ich liebe den Duft von Boss, beschenke meinen Freund auch gern mit Boss

 

YSL Shocking Mascara Volume Effet Faux Cils – Luxus Mascara

 

Philip B Peppermind & Avocado Shampoo – Shampoo für mehr Volumen

 

Ich bin zufrieden mit meiner Box. Wenn man Astor Nagellack, Lippentattoo und Drogeriemaske gewohnt ist, ist die Douglas Box eine echte Abwechslung. Ich freue mich besonders auf das neue Konzept ab Mai und teste es gern aus. Mit in der Box war noch eine Karte, auf der man noch einmal auf das neue Konzept hinweist:

IMG_8998[1]