expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Montag, 18. Juni 2012

Hamburger Fan Fest - der Ball rollt

Gestern waren wir zum 1. auf dem Hamburger Fan Fest bzw. auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg. Gestern spielte Deutschland gegen Dänemark und es ging um den Gruppensieg. Das Spiel begann gg 20:45 Uhr und wir waren Punkt 19:32 Uhr dort.

Unbenannt-1

Das Wetter war zum Glück optimal: kein Regen aber es war leicht schwül. Viele Leute waren in Flaggen gehüllt und mit diversen anderen Fan Artikeln bewaffnet.

Zu trinken gab es alles von Wasser bis Wodka Red Bull. Ich habe nur 1 Bier getrunken, da 1 Becher 3,50 Euro + 1 Euro Pfand gekostet hat und mir schmeckte Astra vom Fass nicht wirklich gut.

 

IMG_0200[1]

Laut dem NDR waren ca. 60 000 Menschen dort trotzdem hatte man genug Platz. Natürlich wurde alles schön mit der Werbung von Kia begleitet! Leider schalteten sie zu spät zum Spiel und so musste man sich irgendwie durch die Nationalhymne wurschteln.

 

IMG_0211[1]

Das Spiel war so la la … die ersten paar Minuten waren gut doch irgendwann war es ein unerträgliches Rungegurke. Als sich Özil dann auch noch hinlegte rastete schon mal der eine oder andere Mann hinter mir aus …

 

Das 1:2 war eine Erlösung bis die Veranstalter auf die glorreiche Idee kamen doch mal das Flutlicht unter dem Bildscharm anzuknipsen … man konnte fast nix mehr sehen …

Auch wenn ich streckenweise vom Spiel enttäuscht war habe ich es nicht bereut, dass ich auf das Fan fest gegangen bin. Super Stimmung, gutes Wetter und nette Begleitung. 

In der U Bahn herrschten japanische Verhältnisse .. noch ein Fahrgast mehr und die Bahn wäre geplatzt. Ich fahre nicht gern Bahn bzw. Bus, außer wenn es sich nicht vermeiden lässt wie z.b. nach dem Spiel oder, wenn man ausgeht. Ich mag dieses Gedränge und besonders die ganzen Gerüche nicht. Mir ist es auch schon paar Mal passiert, dass ich in so einem Gedränge angefasst wurde und ich konnte leider nicht sehen von wem.

 

IMG_0210[1]

Ich würde gern wieder zum Fan Fest. Vielleicht zum Halbfinale – falls wir es schaffen sollten. Eine tolle Atmosphäre ♥ Und vor allem blieb alles friedlich.

Montag, 18. Juni 2012

Hamburger Fan Fest - der Ball rollt

Gestern waren wir zum 1. auf dem Hamburger Fan Fest bzw. auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg. Gestern spielte Deutschland gegen Dänemark und es ging um den Gruppensieg. Das Spiel begann gg 20:45 Uhr und wir waren Punkt 19:32 Uhr dort.

Unbenannt-1

Das Wetter war zum Glück optimal: kein Regen aber es war leicht schwül. Viele Leute waren in Flaggen gehüllt und mit diversen anderen Fan Artikeln bewaffnet.

Zu trinken gab es alles von Wasser bis Wodka Red Bull. Ich habe nur 1 Bier getrunken, da 1 Becher 3,50 Euro + 1 Euro Pfand gekostet hat und mir schmeckte Astra vom Fass nicht wirklich gut.

 

IMG_0200[1]

Laut dem NDR waren ca. 60 000 Menschen dort trotzdem hatte man genug Platz. Natürlich wurde alles schön mit der Werbung von Kia begleitet! Leider schalteten sie zu spät zum Spiel und so musste man sich irgendwie durch die Nationalhymne wurschteln.

 

IMG_0211[1]

Das Spiel war so la la … die ersten paar Minuten waren gut doch irgendwann war es ein unerträgliches Rungegurke. Als sich Özil dann auch noch hinlegte rastete schon mal der eine oder andere Mann hinter mir aus …

 

Das 1:2 war eine Erlösung bis die Veranstalter auf die glorreiche Idee kamen doch mal das Flutlicht unter dem Bildscharm anzuknipsen … man konnte fast nix mehr sehen …

Auch wenn ich streckenweise vom Spiel enttäuscht war habe ich es nicht bereut, dass ich auf das Fan fest gegangen bin. Super Stimmung, gutes Wetter und nette Begleitung. 

In der U Bahn herrschten japanische Verhältnisse .. noch ein Fahrgast mehr und die Bahn wäre geplatzt. Ich fahre nicht gern Bahn bzw. Bus, außer wenn es sich nicht vermeiden lässt wie z.b. nach dem Spiel oder, wenn man ausgeht. Ich mag dieses Gedränge und besonders die ganzen Gerüche nicht. Mir ist es auch schon paar Mal passiert, dass ich in so einem Gedränge angefasst wurde und ich konnte leider nicht sehen von wem.

 

IMG_0210[1]

Ich würde gern wieder zum Fan Fest. Vielleicht zum Halbfinale – falls wir es schaffen sollten. Eine tolle Atmosphäre ♥ Und vor allem blieb alles friedlich.