expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Montag, 22. Oktober 2012

Der Douglas Gutschein hat nicht lang überlebt

Na ihr Lieben,

 

Vor rund 2 Wochen bekam ich einen Douglas Gutschein geschenkt, total spontan und total irre hoch – für mich! Ich wusste erst nicht was ich nehmen sollte, da ich meine Einkäufe schon Anfang des Monats getätigt hatte. Dazu folgt noch eine Produktempfehlung. Aber es gab doch ein Paar Dinge, ich ich getestet hab und sehr zufrieden war! Nun präsentiere ich euch meinen Gutschein Haul!

IMG_3000-tile

Especially Escada (Set mit 30ml Flacon und Bodylotion)  - das ist so ein toller Duft! Ich habe von dem Duft eine Probe gehabt und war begeistert!

 

IMG_3005-horz

Estée Lauder Lip & Eye Duo – eine Seite ein Gloss, andere Seite meine heiß geliebte Mascara Sumptuous Bold.

 

Artdeco Blush Nr. 25 aus der Dita von Teese LE – ein so schön dunkler Ton, aber nicht zu dunkel

Clinique Chubby Stick – ich glaube, das ist eine Sondergröße. Der Fullsize Stick wäre mir das Geld nicht wert gewesen aber ein kleiner Test kann nicht schaden

 

IMG_3015-horz

Katy Perry Wimpern “Sweetie Pie” – kürzer aber dafür volle Kunstwimpern, sollen gut sein und ich muss es endlich mal auf die Reihe bekommen. Da ich kurze Wimpern habe, würden lange Wimpern schrecklich aussehen.

 

Annayake Mousse Nettoyante Cleansing Foam Sensitive – ich habe diesen Reinigungsschaum 2 Wochen lang getestet und bin begeistert! Der Preis ist mit knapp 32 Euro für die sensitive Variante und knapp 35 Euro für die normale Version etwas hoch. Aber man braucht nur eine erbsengroße Portion und schäumt es dann mit Wasser auf. Danach ist die Haut so sauber, dass sie quietscht! Ich habe auch weniger Hautunreinheiten bemerkt.

 

Florma Blush Nr. 41 – ich kaufe eigentlich nichts mehr von Flormar, die Bronzer und Highlighter sind ganz ok aber das war’s auch schon. Aber die Farbe war so schön rosé schimmernd.

 

Falls ihr euch wundert: nein, Franzi goes not High End. Aber manche Produkte haben ihren Preis, der auch gerechtfertigt ist. Ich habe Balea ausprobiert, Rival de Loop usw. Aber mir gefiel nichts wirklich gut! Meist landeten die Packungen halb voll in irgendeiner Ecke und wurden dann entsorgt. Genau wie Blushs etc. Beim Swatchen ist die Farbabgabe in der Drogerie meist OK aber daheim krieg ich nichts auf den Pinsel rauf. Das ist nicht immer der Fall. Es gibt tolle Drogerieprodukte und ich bin eher ein Drogerie als High End Mädchen.

Aber wenn ich vergleiche: meine Dior Forever Foundation habe ich seit fast 2 Monate und die Flasche macht keinen Anschein, dass sie leer wird.

In meiner Gesichtsroutine gehe ich auf die einzelnen Produkte ein, und auch auf die Pinsel usw. ich will nichts vorwegnehmen. Aber gute Pinsel haben auch meist ihren Preis!

Eine Leserin fragte mich gezielt nach der Routine für Mischhaut, die ich leider nun mal habe. Vielleicht ist ja auch was für ein dabei!

Fragen könnt ihr mir jeden Zeit über FB oder Mail stellen.

 

In dem Sinne,

Bis bald

 

Eure Franzi ♥

Montag, 22. Oktober 2012

Der Douglas Gutschein hat nicht lang überlebt

Na ihr Lieben,

 

Vor rund 2 Wochen bekam ich einen Douglas Gutschein geschenkt, total spontan und total irre hoch – für mich! Ich wusste erst nicht was ich nehmen sollte, da ich meine Einkäufe schon Anfang des Monats getätigt hatte. Dazu folgt noch eine Produktempfehlung. Aber es gab doch ein Paar Dinge, ich ich getestet hab und sehr zufrieden war! Nun präsentiere ich euch meinen Gutschein Haul!

IMG_3000-tile

Especially Escada (Set mit 30ml Flacon und Bodylotion)  - das ist so ein toller Duft! Ich habe von dem Duft eine Probe gehabt und war begeistert!

 

IMG_3005-horz

Estée Lauder Lip & Eye Duo – eine Seite ein Gloss, andere Seite meine heiß geliebte Mascara Sumptuous Bold.

 

Artdeco Blush Nr. 25 aus der Dita von Teese LE – ein so schön dunkler Ton, aber nicht zu dunkel

Clinique Chubby Stick – ich glaube, das ist eine Sondergröße. Der Fullsize Stick wäre mir das Geld nicht wert gewesen aber ein kleiner Test kann nicht schaden

 

IMG_3015-horz

Katy Perry Wimpern “Sweetie Pie” – kürzer aber dafür volle Kunstwimpern, sollen gut sein und ich muss es endlich mal auf die Reihe bekommen. Da ich kurze Wimpern habe, würden lange Wimpern schrecklich aussehen.

 

Annayake Mousse Nettoyante Cleansing Foam Sensitive – ich habe diesen Reinigungsschaum 2 Wochen lang getestet und bin begeistert! Der Preis ist mit knapp 32 Euro für die sensitive Variante und knapp 35 Euro für die normale Version etwas hoch. Aber man braucht nur eine erbsengroße Portion und schäumt es dann mit Wasser auf. Danach ist die Haut so sauber, dass sie quietscht! Ich habe auch weniger Hautunreinheiten bemerkt.

 

Florma Blush Nr. 41 – ich kaufe eigentlich nichts mehr von Flormar, die Bronzer und Highlighter sind ganz ok aber das war’s auch schon. Aber die Farbe war so schön rosé schimmernd.

 

Falls ihr euch wundert: nein, Franzi goes not High End. Aber manche Produkte haben ihren Preis, der auch gerechtfertigt ist. Ich habe Balea ausprobiert, Rival de Loop usw. Aber mir gefiel nichts wirklich gut! Meist landeten die Packungen halb voll in irgendeiner Ecke und wurden dann entsorgt. Genau wie Blushs etc. Beim Swatchen ist die Farbabgabe in der Drogerie meist OK aber daheim krieg ich nichts auf den Pinsel rauf. Das ist nicht immer der Fall. Es gibt tolle Drogerieprodukte und ich bin eher ein Drogerie als High End Mädchen.

Aber wenn ich vergleiche: meine Dior Forever Foundation habe ich seit fast 2 Monate und die Flasche macht keinen Anschein, dass sie leer wird.

In meiner Gesichtsroutine gehe ich auf die einzelnen Produkte ein, und auch auf die Pinsel usw. ich will nichts vorwegnehmen. Aber gute Pinsel haben auch meist ihren Preis!

Eine Leserin fragte mich gezielt nach der Routine für Mischhaut, die ich leider nun mal habe. Vielleicht ist ja auch was für ein dabei!

Fragen könnt ihr mir jeden Zeit über FB oder Mail stellen.

 

In dem Sinne,

Bis bald

 

Eure Franzi ♥