expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Mittwoch, 30. Januar 2013

Gewinnt ein Nagel Design Set!

Hallo Ihr Lieben,

 

jetzt ist es soweit und ich kann euch endlich ein paar Gewinne von dem Blogger Event zeigen! Ich habe einzelne Sets gepackt, das macht es für mich übersichtlicher und einfacher. Ich werde jede Woche (wenn ich es schaffe) ein Set verlosen, schön nacheinander. So komme ich nicht durcheinander und ihr habt immer eine Chance das aktuelle Set zugewinnen.

 

Ich starte heute mit dem Nagel Set 1 bestehend aus:

 

IMG_3984[1]

1. Essence Nail Art Pen

2. Essence Easy Polish Lackierhilfe

3. 2x Essence Nail Art Magnete in Cute Star und Fancy Edge

4. 2x Essence Color Base, 1x Glitter Topper, 1 magnetischer Lack

5. Essence Nagelaufkleber

 

Was ihr dafür tun müsst? Kommentiert einfach unter diesem Post! Auch Facebook ist gewünscht, denn ich habe die anonymen Leser leider rausnehmen müssen, da ich jeden Tag zugespammt wurde mit anonymen Kommentaren, die Links und Werbung enthielten. Benutzt einfach die “gefällt mir”- Seite!

 

Einsendeschluss ist der 06. Februar 2013!

 

Viel Glück!

Freitag, 25. Januar 2013

Meine Barbara Hofmann Pinsel

Einen schönen Freitag wünsche ich euch,

 

auf Wunsch zeige ich euch heute meine Barbara Hofmann Pinsel. Ich wurde gebeten eine Review zu schreiben und das mache ich gern.

Ich war immer auf der Suche nach guten, aber günstigen Pinseln. Manche sagten günstige Pinsel, die auch gut sind schließt sich gegenseitig aus. Aber manchmal hört man von LE Pinseln aus der Drogerie, die gar nicht mal so schlecht sein sollen.

Ich besitze Pinsel aus beiden Sparten: teurer und billiger. Falls ihr wollt, zeige ich mal meine Pinselsammlung. Aber heute gehe ich einmal auf die Pinsel von Barbara Hofmann ein. Ich besitze 3 oder 4 Pinsel. Leider fand ich nur 3:

 

IMG_3871

von links nach rechts:

Puderpinsel, kleiner Lidschattenpinsel, abgeschrägter Lidschattenpinsel

 

Da es in der Drogerie nicht immer eine Auswahl an Pinsel gibt, schaue ich öfters bei Douglas vorbei. Da fand ich unter anderem die Pinsel von Barbara Hofmann. Die Preisspanne reicht von 4 Euro bis 15 Euro für den Puderpinsel.

 

IMG_3872

Sie liegen auch ganz gut in der Hand, sind auch preislich gut aber…

Den Puderpinsel kann ich schon lange nicht mehr verwenden. Er ist derart kratzig, dass es mir regelrecht unangenehm ist, wenn ich ihn benutzen muss. Ich habe ihn immer gut gepflegt, gereinigt aber er wurde nicht weicher. Er nimmt auch den Puder nicht gut auf und gibt ihn auch nicht gut ab. Finde ich sehr schade, denn die Größe fand ich schon ansprechend.

Den abgeschrägten Lidschattenpinsel kann ich gar nicht verwenden. Er soll für Detailarbeiten am Auge gut geeignet ein (laut Packung) aber er nimmt keine Farbe auf, verteilt bzw. verblendet keine Farbe und ich kann damit auch keine Cat Eye Look schminken. Mein riesiger Flop! Ich habe schon versucht ihn loszuwerden, aber selbst das klappt nicht! Dabei sah er so gut aus und das für 6 Euro!

Der kleine Lidschattenpinsel ist der einzige Pinsel von den 3, den ich auch halbwegs verwenden kann. Großflächige Arbeiten sind mit dieser Form nicht möglich, das will ich auch nicht, aber für den unteren Wimpernkranz ist der Pinsel ganz gut geeignet.

Ihr könnt euch denken, dass mein Fazit nicht gut ausfällt. Ich kaufe keinerlei Pinsel dieser Marke. Schlimmer ist eigentlich nur Beliance, die es ebenfalls bei Douglas gibt. Die Pinsel, die ich von dieser Marke habe, nehmen gar keine Farbe auf. Man denkt immer, dass der nächste Pinsel ganz sicher besser wäre. Das Geld hätte ich mir sparen können.

Wenn ich günstige Pinsel suche, die ich auch in der Drogerie direkt kaufen kann, dann würde ich eher Ebelin empfehlen.

Donnerstag, 24. Januar 2013

Das Cosnova Blogger Event in Berlin

Hallo zusammen,

 

am 23.01. war es wieder soweit: Cosnova lud zum Blogger Event nach Berlin ein! Die Location war wirklich schön. Dieses Mal traf es den Privat Roof Club. Ich habe mich über die Einladung riesig gefreut und setzte alles dran auch hinfahren zu können. Also nahm ich mir frei, organisierte Kita und ICE Karten und setze mich dann in den Zug.

Ich bin seit gut 10 Jahren kaum Bahn gefahren aber ich stellte fest, dass sich nichts geändert hat. Prompt wurde auch mein ICE um 12:06 Uhr ersatzlos gestrichen. Zum Glück fuhr um 12:39 Uhr noch einer nach Berlin und der fuhr auch pünktlich.

In Berlin angekommen empfing mich eine Kälte… vielleicht kam es mir nur so vor, da ich aus dem Zug kam… ich machte einen kurzen Stopp am Alexanderplatz:

 

IMG_3842[1]

Dort fing mich dann die Kokiri von Kokiri auf Eis ab und wir fuhren zusammen zum Club. Und ich staunte wirklich: wir gelangten durch eine große, schwere Tür in einen Innenhof und dort stand ein Fahrstuhl, der uns in den 5.Stock fuhr. Es ist genauso wie in den Filmen: außen sieht das Haus total unspektakulär aus.. kommt man aber rein denkst du nur: wow!

Wir bekamen auch nette Hausschuhe damit wir den Schnee nicht in den Raum tragen. Drin war es klein aber fein. Kein großer Club, sondern exklusives Ambiente.

 

IMG_3311

IMG_3317

IMG_3828[1]

Selbst das Essen war stylisch! Salate im Glas, kleine Häppchen und Sekt..

 

IMG_3299-tile

Es war wirklich sehr lecker, aber sehr kleine Portionen. Kein Wunder, dass die ganzen Stars alle schlank sind. Da muss man schon ein halbes Blech essen damit man satt wird!

 

Das Team von Essence und Catrice hat eine riesige Auswahl an neuen Sachen mitgebracht, die wir alle probieren durften. Es war wirklich eine Menge wie ihr sehen könnt:

 

IMG_3310-tile

Wir hatten 4 Stunden Zeit alles zu swatchen und zu fotografieren. Das letzte Mal hatte ich eine gefühlte Tonne von Bildern und konnte mich kaum durchwühlen. Deshalb stelle ich auch nur meine Highlights vor!

 

IMG_3360-tile

Besonderes Augenmerk lag auch auf der Nude Palette und der Lidschattenbase von Catrice. Die Base fühlt sich toll an fast wie ein Suflet. Sie Konsistenz ist super und gefällt mir besser als die von Artdeco. Der Tiegel ist auch schön groß, so komme selbst ich mit meinen Nägeln rein.

 

IMG_3848[1]

Die Nude Palette ist an sich gut aber ohne Base wirken die Töne nicht so optimal (siehe Foto). Mit der Base aber sehen sie schön an! Für den Preis von 4,99 Euro kann man sich die Palette ruhig einmal ansehen.

Die Base wird 3,99 Euro kosten und ich werde sie definitiv ausprobieren!

 

IMG_3344-tile

Die neuen Long Lasting Eye Pencils Waterproof sind auch sehr schön. Sie halten nach dem Auftragen lang und die Farben gefallen mir auch. Am Besten gefiel mir das Blau und das mittlere Braun. Man muss aber vorsichtig sein, da die Mienen schnell brechen können. Inklusive Spitzer für 2,29 Euro erhältlich.

 

IMG_3375-tile

Darauf warten wohl die Meisten: die BB Cream von Catrice. In 4 Nuancen wird sich erhältlich sein und bietet 6 Eigenschaften in 1 Cream:

1. Ausgleichend

2. Korrigierend

3. Schützend

4. Leuchtkraftintensiv

5. Abdeckend

6. Feuchtigkeitsspendend

Ich habe die hellste Nuance Nr. 010 probiert und war angenehm überrascht. Sie deckt, auf meinem Handrücken, ganz gut ab und die Farbe passt auf den ersten Eindruck hin ganz gut. Ich muss sie mal im Gesicht probieren um näheres sagen zu können. Die hellste Nuance war auch sofort vergriffen. Für 5,99 Euro gehört sie euch.

 

IMG_3423-tile

Ich habe den Essence Make up Sponge gar nicht mehr im Gedächtnis gehabt war aber sehr positiv überrascht. Er gleicht äußerlich dem echten Beauty Blender wirklich 1:1. Im Gegensatz zu dem P2 Sponge ist dieser nicht hart und fühlt sich wirklich ähnlich an wie der Beauty Blender. Die Größe stimmt auch. Preis: 3,99 Euro

 

IMG_3374

Und als letztes die Camouflage Cream von Catrice. In 3 Nuancen erhältlich. Ob sie nun wirklich so gut deckend ist wie echtes Camouflage Make up muss ich noch ausprobieren. Aber es reizt mich schon: Preis 2,99 Euro

 

Das waren meine persönlichen Highlights. Ich möchte euch aber auch ein paar andere Bilder nicht vorenthalten. Wenn ich aber jedes Produkt einzeln aufführen würde, würde es den Rahmen sprengen. Hier seht ihr noch einige Produkte, die in meine Tasche gewandert sind:

 

IMG_3332

IMG_3384

IMG_3428

IMG_3410-tile

Der Gel Lip Tint war besonders beliebt. Von dem habe ich nur die 03 abbekommen. Mehrmals aufgetragen hält der ganz gut. Die matten Glosse waren auch nicht übel.

 

Am Ende bekamen wir noch tolle Goodie Bags von Catrice und Essence. Wir haben eine Auswahl an Produkten nochmals komplett neu bekomme. Echt toll!

 

IMG_3847[1]

 

IMG_3853[1]

IMG_3854[1]

Ich lasse gerade das Video zu dem Event durchlaufen weil es echt eine Menge war! Ich habe auch viel mitgenommen, denn Cosnova hat uns großzügig alles zu Verfügung gestellt. Und ich habe vor, kleine Päckchen zu packen und zu verlosen!

 

Um 20 Uhr war das Event zu Ende und wir machten uns auf den Heimweg. Mit meinem Zug lief am Ende auch alles glatt und ich fuhr zusammen mit Jo Jo von My Simple Life zurück nach Hamburg.

 

Folgende Blogger/Youtuber waren auf dem Event:

 

http://www.youtube.com/user/FleurMalheur

http://milchschokis-beautyecke.blogspot.com/

http://talasia.blogspot.com/

http://lacquediction.blogspot.com/

http://pearls-and-beauty.blogspot.com/

http://jenny-theworldofmine.blogspot.com/

http://www.youtube.com/user/KokiriAufEis

http://inlovewith-life.blogspot.com

http://www.my-simple-life.de/

http://www.culte-du-beau.de

http://www.if-i-were-audrey.blogspot.com

 

 

 

Nochmals vielen Dank an Essence und Catrice für den tollen Tag, das schöne Essen und vor allem für die tollen Produkte!

Dienstag, 22. Januar 2013

Real Techniques by Samantha Chapman

Vor einer Woche habe bei love-makeup.co.uk  die legendären Real Techniques Pinsel erstanden. Ich habe schon viel gutes über diese Pinsel gehört. Da ich regelmäßig die Videos von Pixiwoo schaue konnte ich mir auch schon einen ersten Eindruck verschaffen.

Leider bekommt man sie nicht in Deutschland und muss sie aus dem Ausland ordern. Viele Shops akzeptieren nur Kreditkarte doch dieser hier nimmt auch Paypal sowieso Kreditkarte. Die Lieferzeit beträgt 7-25 Werktage.

 

IMG_3286-horz

Ich habe mich für die Core Collection und …

 

Unbenannt-2-horz

… und den Blush Brush entschieden.

 

Die Core Collection besteht aus:

 

IMG_3292

von links nach rechts:

1. Contour Brush

2. Pointed Foundation Brush

3. Detailer Brush

4. Buffing Brush

 

Die Pinsel wurden in einem kleinen schwarzen Etui geliefert, dass man mit ein paar Handgriffen zu einem Pinselhalter umfunktionieren kann. Ich habe die Pinsel sofort gewaschen und über Nacht trocknen lassen. Morgen kann ich sie benutzen.

 

Der Blush Brush macht auch einen guten Eindruck auf mich. Er wirkt voll und sehr weich:

 

IMG_3295

Ich habe einen guten Blush Pinsel gesucht und hoffe ihn endlich gefunden zu haben.

 

Ich bun

Montag, 21. Januar 2013

And the Winner is….

So eben habe ich den glücklichen Gewinner ermittelt! Es ist…

Zufall

Kommentar Nr.11:

 

gewinner

Also liebe Kathy-Joe, wenn du das liest dann schreibe mir bitte deine Adresse! Einfach eine e-mail an fguttzeit@gmail.com senden!

 

Herzlichen Glückwunsch!

Samstag, 19. Januar 2013

Mein kleiner MAC Haul

Hallo ihr Lieben,

 

wie Ihr wisst war ich am Donnerstag beim Mac Workshop in Hamburg. Leider kann ich euch keine Fotos präsentieren, da Mac mir noch keine Freigabe erteilt hat. Aber ich kann euch gern meinen 50 Euro Gutschein “Tausch” zeigen!

 

Ich werde noch ein Video zum Workshop drehen und dann noch genau auf die einzelnen Elemente eingehen! Ich kann euch aber sagen, dass es sich definitiv lohnt. Wir hatten viel Spaß. Aber jetzt zeige ich euch mal meine Ausbeute.

IMG_3261-horz

Mac Cream Colour Base “Luna” – diese Cream Base habe ich am Donnerstag benutzt und war total überrascht! Je mehr man “poliert”, desto mehr Glow bekommt man raus! Ich nenne diese Base nur J.Lo, da sie den Glow Auftritt liebt. Eine Review wird folgen.

 

IMG_3272

Mac 109 Pinsel – mein erster Mac Pinsel und ich habe mich sofort verliebt. Damit habe ich endlich gelernt, richtig zu konturieren. Die flache Form und die kurzen Borsten geben auch gut Wiederstand und man kann wirklich gute klare Konturen ziehen.

 

Unbenannt-1

Mac Refill “Plum Dressing” – ein schönes Lila Violett, dass schön pigmentiert ist und die Augen zum Strahlen bringt.

 

Ich habe nicht alle 3 Sachen komplett mit dem 50 Euro Gutschein abdecken können. Der Pinsel allein hat schon 32 Euro gekostet aber ich wollte dieses Mal kein Dupe suchen. Nachher stelle ich wieder fest, dass es nicht der gleiche Komfort ist und kauf mir dann doch “das Echte”.

Dann habe ich auch noch die Möglichkeit gehabt, eine Mac Foundation zu testen. Ich habe schon durchwachsene Meinungen gehört über die Foundations aber man sollte sich immer selbst ein Bild davon machen. Und mir hat es super gefallen! Die Farbe passte 1:1 zu mir, keinerlei Ränder, es mattierte und ich hatte kein Creme Gefühl auf der Haut. Welche es war? Diese hier:

 

IMG_3274

Mac Studio Fix Fluid SPF 15 in NC 15 – den Spender kauft man einmalig dazu.

 

Ich werde es in Zukunft so machen, dass ich prinzipiell vor die Türe bzw. vor den Laden gehe wenn ich mir bei Douglas ein Make up auftragen lasse. Das Licht in Store ist meist gelblich und zu warm und verfälscht das Ergebnis extrem stark. Meine Rötungen deckt es ab und ich habe endlich keine Ränder mehr, die ich mit einem Tuch verdecken muss. Auf Wunsch werde ich darüber eine Review schreiben/drehen.

Es gibt noch einige Produkte, die mich von Mac interessieren. In Paris sind einige Produkte teilweise bis zu 6 Euro billiger. Leider sind die Pinsel und Leerpaletten nicht davon betroffen. Aber Sachen wie der Paint Pot und die Refills sind dort billiger. Ich werde mich im Februar mal umsehen.

 

Habt ihr Videowünsche? Ich habe schon den Mac Workshop und 2 Reviews in Planung.

 

 

 

Sonntag, 13. Januar 2013

Mein Youtube Kanal

So liebe Leute, ich möchte euch nun erst einmal meinen Youtube Kanal verraten.

 

http://www.youtube.com/user/Aeywa

Leider war “ParisMind” schon vergeben und ich musste meinen alten youtube Kanal nutzen. Also wundert auch nicht wegen dem Namen. Ich bin auch Fan von Avatar.

Wie dem auch sei auf diesem Kanal werde ich bald Videos hochladen.

 

Schaut einfach mal vorbei und äußert Wünsche!

Samstag, 12. Januar 2013

Ich möchte euch Danke sagen

Ich habe Anfang der Woche euch mittgeteilt, dass ich vielleicht meinen Blog löschen möchte. Und es kamen wirklich einige Reaktionen via Facebook als auch hier auf meinem Blog oder auch in meinem privaten Umfeld. Dafür möchte ich mich bei euch bedanken! Ich hätte nicht gedacht, dass irgendetwas kommen würde.

Irgendwann, wenn eine gewisse Zeit vergangen ist, lässt man das vergangene Revue passieren und muss sich entscheiden, ob es so weiter gehen soll wie bisher, oder ob sich etwas ändern muss! Für mich war es nun an der Zeit!

Es wird nicht weitergehen wie bisher! Aber ich werde den Blog nicht löschen! Ich werde Schritt für Schritt meinen Blog etwas umorganisieren! Und ich möchte mich noch auf einem anderen Gebiet versuchen: ich möchte gern ein Video drehen!

Wie komme ich zu dieser Entscheidung?

Das Einzige, was mich vom Videos drehen immer abhielt, war ich selbst. Ich kam mir nicht perfekt genug vor. Nicht hübsch genug, nicht dünn genug. Viele Youtube kommen “perfekt” rüber. Dass hinter diesem “Perfekt sein” auch Bildbearbeitung usw. steht habe ich ausgeblendet. Schon allein der Gedankengang “ich muss noch etwas abnehmen, dann kann ich Videos drehen” ist schon leicht daneben.

Ausschlaggebend war das Silvester Video von Mira aka Funnypilgrim. Es war eine total unwichtige Szene aber es machte klick. Mira stand vor dem Spiegel in ihrem Hotelzimmer und zupfte an ihren Sachen rum, wie ich und jedes andere Mädel….

Im Grunde sind wir alle unsicher. Man muss zu sich selbst stehen, wie man aussieht.  Nicht jeder ist die Video Barbie und ich habe auch keine Lust durch Retouche usw. diese Illusion zu schaffen. Ich bin ich. Ich leugne definitiv nicht, dass ich dick bin ( das machen schon andere Frauen ) Aber ich mache aus dem, was mir gegeben wurde, das Beste!

Im Video habe ich eine viel bessere Möglichkeit Dinge rüberzubringen. Manchmal erwische ich mich auch, wie ich nur die Bilder von Blogs ansehe weil mir Lesen manchmal zu mühsam ist. Außerdem mag ich es selbst gern, wenn mir jemand etwas zeigt.

Noch dazu möchte ich mich in die Plus Size Riege einreihen, denn es gibt viel zu wenig dicke Youtuber, die nicht Gr. 38 tragen. Dick heißt nicht, dass man weniger modisch durch die Welt trottelt. Ich habe zwar schon abgenommen aber das wird noch eine ganze Ecke dauern bis ich da bin wo ich gern sein möchte. Und ich halte nichts von großen Versprechungen und am Ende kommt nichts raus.

 

Macht youtube nicht mehr Arbeit als ein Blog?

 

Das kann man verschieden sehen. Ein Hobby braucht der Mensch. Ich möchte Blog und Kanal parallel laufen lassen. Ich habe keinen Vertrag mit Firmen und somit muss ich auch kein Soll erfüllen. Ich kann ganz entspannt ran gehen. Privat habe ich schon immer Fotografiert. Bilder bearbeitet und Videos geschnitten. Nur wurden diese nicht ins Internet gestellt.

 

Wann der Kanal startet weiß ich noch nicht. Aber es wird weiterhin Hauls geben, Outfits kommen noch dazu und ich beantworte gern auch andere Fragen egal ob es um Kinder, Make up oder sonstige Dinge geht.

Ich habe nicht vor mit youtube Geld zu verdienen. Ich habe meinen Job, den hatte ich auch vorher, und den werde ich auch immer haben.

 

Falls IHR Wünsche habt, was ich sehen wolltet, wissen wolltet, Tipps braucht dann schreibt mich einfach an oder kommentiert!

 

Ich hoffe, ihr bleibt mir weiterhin treu!

Mittwoch, 9. Januar 2013

Gewinne Gewinne Gewinne!

 

Nun startet wie versprochen mein Gewinnspiel! Ich hatte ursprünglich vor noch etwas High End einzubauen. Aber der/das Refill, den ich verlosen wollte, gab es zur Zeit nicht mehr. Deshalb beschränke ich mich auf normale Produkte, die aber genauso schön sind und die ich ebenfalls benutze:

 

IMG_3567[1]

AOK BB Blemisch Balm Getönte Beauty Pflege, Agnès B. cinémat Gloss G109 Fuchsia Audrey, P2 “Snowkissed”  loose blush 020 rosy cheeks, Essence “Breaking Dawn” Highlighter 01 Bella’s Secret und Christina Aguilera “Red” bestehend aus Eau de Toilette und einem Probenset in einem limitierten Paket.

 

Was ihr dafür tun müsst?

 

Kommentiert einfach unter diesem Beitrag bis zum 20.01.2013! Jeder Kommentar nimmt an der Verlosung teil! Nur 1 Kommentar pro Leser! Ihr könnt das Gewinnspiel auch gern teilen.

 

Was meine Entscheidung betrifft, ob ich den Blog lösche.. dazu möchte ich zu einem späteren Zeitpunkt mehr sagen!

 

Viel Glück!

Sonntag, 6. Januar 2013

Blog löschen oder doch nicht?

Zur Zeit beschäftige ich mich mit diesem Gedanken! Ich mache mir die Arbeit, ich schieße Fotos und poste aber es kommt kaum Feedback! Das macht mich sehr traurig.

Ich gehöre nicht zu denen, die sofort die Krise kriegen, wenn ein Beitrag nicht ankommt und ich jammere auch nicht rum wie manche youtuber “ der Beitrag ist 20 Minuten on und schon 5 Daumen nach unten”…

Es geht mir einfach darum, dass rein gar nichts kommt! Nicht einmal etwas negatives. Noch dazu hat Facebook auch noch die Reichweite von “gefällt mir” Seiten eingeschränkt und so sehen noch weniger Leute meine Beiträge.

Ich bilde mir nicht ein vom Bloggen leben zu können. Ich habe meinen Job, den hatte ich schon immer und der wird auch immer bleiben.

Ich fotografiere gern, ich shoppe gern und ich gebe auch gern Tipps, wenn man mich fragt. Aber es wäre schön zu wissen, was die Leute sehen wollen!

Nicht jeder Blogger ist 19 oder 20 und wohnt zu Hause, und nicht jeder Blogger hat riesige Sponsoren, die ständig Dinge zum Testen zusenden. Es gibt auch Blogger, die sind Frauen und keine Mädchen mehr! Sie haben Familie und managen alles und nicht nur ihren Blog!

Wenn ich etwas veranstalte dann kam es von mir. Weder schrieb ich Firmen an noch bettelte ich sonst um Kooperationen.

Ich habe nicht viele, realisierbare Hobbies. Aber das Bloggen liegt mir am Herzen.

Seit 2009 läuft mein Blog. Manchmal gab es gute Strecken, manchmal auch nicht. Aber ich sehe kein Licht am Ende des Tunnels. Es ist wie auf der Arbeit: du brauchst Feedback, ob du deine Arbeit gut erledigst oder ob es was zu verbessern gibt. Ohne Feedback gibt es keine Erfolgserlebnisse und Weiterentwicklungen.

Lieber würde ich es sehen, wenn 200 oder mehr Leute meinen Blog entabonnieren aber dafür bleiben 20 echte Leser übrig, die auch wirklich Interesse an meinen Beiträgen haben.

 

Ich bin mir nicht sicher, ob dieser Beitrag gelesen wird aber es war mir ein Bedürfnis das mal so klar zum Ausdruck zu bringen!

Mein 1. Samstag im neuen Jahr 2013 & der Mac Workshop

Nun ist das 1. Wochenende im neuen Jahr auch schon vorbei! Noch 33 Tage bis Paris!

Ich war gestern mit meiner Freundin Shoppen bzw. sie war shoppen und ich bin im Starbucks eingezogen!

Der Tag startete aber damit, dass ich mir mit Kind und Kegel inklusive Freundin eine Wohnung angesehen haben. Wir brauchen eine größere Wohnung, was aber in Hamburg sehr schwer zu realisieren ist! Entweder zu teuer oder das letzte Loch. Aber man findet für alles und jeden einen Mieter. Lieber zahlen Familien fast 900 Euro für 70m² und haben sonst nix ehr, als auf der Straße zu stehen!

Die Wohnung wäre schön gewesen aber leider war das Schlafzimmer zu verbaut! Und damit meine ich nicht “Püppi kriegt keinen Schminktisch rein”, sondern “Püppi kriegt gar keinen Schrank rein”. Mit 2 Betten war das Zimmer voll und kein Schrank passte rein. Weder mein Pax noch irgend etwas anderes. Man muss zwar Kompromisse eingehen, was ich auch gern mache, aber irgendwo muss der Kram ja auch hin. Leider war das nix für uns.

 

Danach ging es weiter für mich und meine Freundin zum shoppen. Sie hat so tolle Schuhe erstanden:

 

IMG_3478[1]

Diese schönen Zara Schuhe hat sie erstanden. Bei Deichmann sucht man vergebens nach Stiefeln mit Nieten. Sie waren runtergesetzt um 40 Euro!

 

Meine Ausbeute war mager, aber da ich so viel über Weihnachten geshoppt habe ist das gut!

 

IMG_3489[1]

Diesen Kragen habe ich für 7 anstatt 20 Euro bekommen. Allerdings muss man immer genau auf das Sale Schild achten. Es gab 2 Preise: 10 und 7 Euro… in manchen Filialen gab es den nicht zum reduzierten Preis!

 

Abends gab es denn chinesisches Essen und diese Drinks:

 

IMG_3485[1] IMG_3509[1]IMG_3486[1]

Asti mit Himbeer Sirup und Bacardi Razz Mojito selbst gemixt! Es war ein Krampf einen Laden zu finden, der auch Bacardi Razz im Sortiment hat. Zudem ist eine Flasche auch recht teuer. Kann ich euch aber empfehlen! Bacardi Razz ist nicht die Sorte Alkohol, die man unbedingt pur zu sich nehmen kann.

 

Am 17.1. gehe ich zu einem MAC Technique Workshop in Hamburg. Ihr habt vielleicht schon einmal davon gehört. Auf der MAC Website kann man Einzelheiten erfahren, wenn man sich die Mühe macht, und auf andere Links klickt. Das machen viele Leute aber nicht. Und so wissen nicht viele, dass es solche Workshops gibt.

Es gibt verschiedene Workshop mit unterschiedlicher Dauer und unterschiedlichen Preisen! Ich habe mich für den Technique Workshop entschieden, da er eher die Themen abdeckt, in denen ich Hilfe brauche. Das Thema dieses Workshops lautet: “Haut – Teint, Highlighten und Konturieren”. 2 Stunden dauert der Workshop und kostet 50 Euro, die man am Ende aber wieder als Gutschein zurück bekommt und Produkte shoppen kann. Einziger Harken ist, dass der Gutschein begrenzt gültig ist und nur in der betreffenden Filiale benutzt werden kann. Also wenn man Refills möchte, sollte man sich vorher informieren, ob der Store oder Counter diese auch führt.

Man geht einfach zum MAC Counter oder in den Store und fragt nach dem nächsten Termin. Man kann sich vormerken lassen und sie rufen einen auch zurück. Achtet aber drauf, dass ihr wirklich auf der Liste steht, wenn ihr euch telefonisch anmelden wollt! Mein Name pappte auf einem Post it am Tresen aber nicht in der Liste! Zum Glück ging das nochmal gut.

Ich hoffe, dass ich Fotos schießen kann, da auch andere Blogger dies auch schon taten. Ist ja auch PR für den Laden.

 

Mittwoch, 2. Januar 2013

Let it snow!–Essence Snow Jam LE

Wenn es draußen schon nicht schneit, dann wenigstens in unserem Schminkkoffer! Essence bringt pünktlich, wie P2 auch, eine Winter LE raus. Heute sah ich in einem dm die neue Snow Jam LE stehen! 2 frische Aufsteller blitzten hervor.

 

386665_10200147911811334_124815876_n

Die Lacke haben mich nicht so interessiert aber dafür die Eyeshadow Sorbets. 2 der 3 Nuancen fand ich ganz schön und deshalb wanderten sie auch in meinen Korb. Gefolgt von dem Jumbo Duo Eyepencil in 01 Let’s hit the Slope.

 

Unbenannt-2-vert

links: 02 top of the ice-stream: ein helles, kühles blau, rechts: 01 lilac is my style: ein kühles, helles lila. Die Farbe ist real noch heller und nur durch den Blitz etwas dunkler. (je 2,29 Euro)

Die Sorbets lassen sich super leicht auftragen und nach 2 Sekunden sind sie auch recht haltbar auf der Haut. Die Farben gefallen mir ganz gut bis auf die Nr. 03. Die finde ich doch sehr stark blau.

 

Unbenannt-2-vert

Der Jumbo Duo Eyepencil ist in 2 Varianten erhältlich: 01 Let’s hit the Slop und 02 petrol snow-queen (je 1,99 Euro). Eine Seite ist als Kajal/Lidschatten wenn man mag bestückt, die andere Seite dient als Highlighter. Ich habe mich für die Nr. 01 entschieden, da ich es lieber etwas metallisch mag als dunkel. Leider hat der Blitz meiner Canon die Farbe wieder etwas dunkler gemacht.

Diese beiden Sachen kann ich euch aus der LE empfehlen! Sie sind preiswert, passend auch zum Thema Winter und halten sehr gut!

Mittwoch, 30. Januar 2013

Gewinnt ein Nagel Design Set!

Hallo Ihr Lieben,

 

jetzt ist es soweit und ich kann euch endlich ein paar Gewinne von dem Blogger Event zeigen! Ich habe einzelne Sets gepackt, das macht es für mich übersichtlicher und einfacher. Ich werde jede Woche (wenn ich es schaffe) ein Set verlosen, schön nacheinander. So komme ich nicht durcheinander und ihr habt immer eine Chance das aktuelle Set zugewinnen.

 

Ich starte heute mit dem Nagel Set 1 bestehend aus:

 

IMG_3984[1]

1. Essence Nail Art Pen

2. Essence Easy Polish Lackierhilfe

3. 2x Essence Nail Art Magnete in Cute Star und Fancy Edge

4. 2x Essence Color Base, 1x Glitter Topper, 1 magnetischer Lack

5. Essence Nagelaufkleber

 

Was ihr dafür tun müsst? Kommentiert einfach unter diesem Post! Auch Facebook ist gewünscht, denn ich habe die anonymen Leser leider rausnehmen müssen, da ich jeden Tag zugespammt wurde mit anonymen Kommentaren, die Links und Werbung enthielten. Benutzt einfach die “gefällt mir”- Seite!

 

Einsendeschluss ist der 06. Februar 2013!

 

Viel Glück!

Freitag, 25. Januar 2013

Meine Barbara Hofmann Pinsel

Einen schönen Freitag wünsche ich euch,

 

auf Wunsch zeige ich euch heute meine Barbara Hofmann Pinsel. Ich wurde gebeten eine Review zu schreiben und das mache ich gern.

Ich war immer auf der Suche nach guten, aber günstigen Pinseln. Manche sagten günstige Pinsel, die auch gut sind schließt sich gegenseitig aus. Aber manchmal hört man von LE Pinseln aus der Drogerie, die gar nicht mal so schlecht sein sollen.

Ich besitze Pinsel aus beiden Sparten: teurer und billiger. Falls ihr wollt, zeige ich mal meine Pinselsammlung. Aber heute gehe ich einmal auf die Pinsel von Barbara Hofmann ein. Ich besitze 3 oder 4 Pinsel. Leider fand ich nur 3:

 

IMG_3871

von links nach rechts:

Puderpinsel, kleiner Lidschattenpinsel, abgeschrägter Lidschattenpinsel

 

Da es in der Drogerie nicht immer eine Auswahl an Pinsel gibt, schaue ich öfters bei Douglas vorbei. Da fand ich unter anderem die Pinsel von Barbara Hofmann. Die Preisspanne reicht von 4 Euro bis 15 Euro für den Puderpinsel.

 

IMG_3872

Sie liegen auch ganz gut in der Hand, sind auch preislich gut aber…

Den Puderpinsel kann ich schon lange nicht mehr verwenden. Er ist derart kratzig, dass es mir regelrecht unangenehm ist, wenn ich ihn benutzen muss. Ich habe ihn immer gut gepflegt, gereinigt aber er wurde nicht weicher. Er nimmt auch den Puder nicht gut auf und gibt ihn auch nicht gut ab. Finde ich sehr schade, denn die Größe fand ich schon ansprechend.

Den abgeschrägten Lidschattenpinsel kann ich gar nicht verwenden. Er soll für Detailarbeiten am Auge gut geeignet ein (laut Packung) aber er nimmt keine Farbe auf, verteilt bzw. verblendet keine Farbe und ich kann damit auch keine Cat Eye Look schminken. Mein riesiger Flop! Ich habe schon versucht ihn loszuwerden, aber selbst das klappt nicht! Dabei sah er so gut aus und das für 6 Euro!

Der kleine Lidschattenpinsel ist der einzige Pinsel von den 3, den ich auch halbwegs verwenden kann. Großflächige Arbeiten sind mit dieser Form nicht möglich, das will ich auch nicht, aber für den unteren Wimpernkranz ist der Pinsel ganz gut geeignet.

Ihr könnt euch denken, dass mein Fazit nicht gut ausfällt. Ich kaufe keinerlei Pinsel dieser Marke. Schlimmer ist eigentlich nur Beliance, die es ebenfalls bei Douglas gibt. Die Pinsel, die ich von dieser Marke habe, nehmen gar keine Farbe auf. Man denkt immer, dass der nächste Pinsel ganz sicher besser wäre. Das Geld hätte ich mir sparen können.

Wenn ich günstige Pinsel suche, die ich auch in der Drogerie direkt kaufen kann, dann würde ich eher Ebelin empfehlen.

Donnerstag, 24. Januar 2013

Das Cosnova Blogger Event in Berlin

Hallo zusammen,

 

am 23.01. war es wieder soweit: Cosnova lud zum Blogger Event nach Berlin ein! Die Location war wirklich schön. Dieses Mal traf es den Privat Roof Club. Ich habe mich über die Einladung riesig gefreut und setzte alles dran auch hinfahren zu können. Also nahm ich mir frei, organisierte Kita und ICE Karten und setze mich dann in den Zug.

Ich bin seit gut 10 Jahren kaum Bahn gefahren aber ich stellte fest, dass sich nichts geändert hat. Prompt wurde auch mein ICE um 12:06 Uhr ersatzlos gestrichen. Zum Glück fuhr um 12:39 Uhr noch einer nach Berlin und der fuhr auch pünktlich.

In Berlin angekommen empfing mich eine Kälte… vielleicht kam es mir nur so vor, da ich aus dem Zug kam… ich machte einen kurzen Stopp am Alexanderplatz:

 

IMG_3842[1]

Dort fing mich dann die Kokiri von Kokiri auf Eis ab und wir fuhren zusammen zum Club. Und ich staunte wirklich: wir gelangten durch eine große, schwere Tür in einen Innenhof und dort stand ein Fahrstuhl, der uns in den 5.Stock fuhr. Es ist genauso wie in den Filmen: außen sieht das Haus total unspektakulär aus.. kommt man aber rein denkst du nur: wow!

Wir bekamen auch nette Hausschuhe damit wir den Schnee nicht in den Raum tragen. Drin war es klein aber fein. Kein großer Club, sondern exklusives Ambiente.

 

IMG_3311

IMG_3317

IMG_3828[1]

Selbst das Essen war stylisch! Salate im Glas, kleine Häppchen und Sekt..

 

IMG_3299-tile

Es war wirklich sehr lecker, aber sehr kleine Portionen. Kein Wunder, dass die ganzen Stars alle schlank sind. Da muss man schon ein halbes Blech essen damit man satt wird!

 

Das Team von Essence und Catrice hat eine riesige Auswahl an neuen Sachen mitgebracht, die wir alle probieren durften. Es war wirklich eine Menge wie ihr sehen könnt:

 

IMG_3310-tile

Wir hatten 4 Stunden Zeit alles zu swatchen und zu fotografieren. Das letzte Mal hatte ich eine gefühlte Tonne von Bildern und konnte mich kaum durchwühlen. Deshalb stelle ich auch nur meine Highlights vor!

 

IMG_3360-tile

Besonderes Augenmerk lag auch auf der Nude Palette und der Lidschattenbase von Catrice. Die Base fühlt sich toll an fast wie ein Suflet. Sie Konsistenz ist super und gefällt mir besser als die von Artdeco. Der Tiegel ist auch schön groß, so komme selbst ich mit meinen Nägeln rein.

 

IMG_3848[1]

Die Nude Palette ist an sich gut aber ohne Base wirken die Töne nicht so optimal (siehe Foto). Mit der Base aber sehen sie schön an! Für den Preis von 4,99 Euro kann man sich die Palette ruhig einmal ansehen.

Die Base wird 3,99 Euro kosten und ich werde sie definitiv ausprobieren!

 

IMG_3344-tile

Die neuen Long Lasting Eye Pencils Waterproof sind auch sehr schön. Sie halten nach dem Auftragen lang und die Farben gefallen mir auch. Am Besten gefiel mir das Blau und das mittlere Braun. Man muss aber vorsichtig sein, da die Mienen schnell brechen können. Inklusive Spitzer für 2,29 Euro erhältlich.

 

IMG_3375-tile

Darauf warten wohl die Meisten: die BB Cream von Catrice. In 4 Nuancen wird sich erhältlich sein und bietet 6 Eigenschaften in 1 Cream:

1. Ausgleichend

2. Korrigierend

3. Schützend

4. Leuchtkraftintensiv

5. Abdeckend

6. Feuchtigkeitsspendend

Ich habe die hellste Nuance Nr. 010 probiert und war angenehm überrascht. Sie deckt, auf meinem Handrücken, ganz gut ab und die Farbe passt auf den ersten Eindruck hin ganz gut. Ich muss sie mal im Gesicht probieren um näheres sagen zu können. Die hellste Nuance war auch sofort vergriffen. Für 5,99 Euro gehört sie euch.

 

IMG_3423-tile

Ich habe den Essence Make up Sponge gar nicht mehr im Gedächtnis gehabt war aber sehr positiv überrascht. Er gleicht äußerlich dem echten Beauty Blender wirklich 1:1. Im Gegensatz zu dem P2 Sponge ist dieser nicht hart und fühlt sich wirklich ähnlich an wie der Beauty Blender. Die Größe stimmt auch. Preis: 3,99 Euro

 

IMG_3374

Und als letztes die Camouflage Cream von Catrice. In 3 Nuancen erhältlich. Ob sie nun wirklich so gut deckend ist wie echtes Camouflage Make up muss ich noch ausprobieren. Aber es reizt mich schon: Preis 2,99 Euro

 

Das waren meine persönlichen Highlights. Ich möchte euch aber auch ein paar andere Bilder nicht vorenthalten. Wenn ich aber jedes Produkt einzeln aufführen würde, würde es den Rahmen sprengen. Hier seht ihr noch einige Produkte, die in meine Tasche gewandert sind:

 

IMG_3332

IMG_3384

IMG_3428

IMG_3410-tile

Der Gel Lip Tint war besonders beliebt. Von dem habe ich nur die 03 abbekommen. Mehrmals aufgetragen hält der ganz gut. Die matten Glosse waren auch nicht übel.

 

Am Ende bekamen wir noch tolle Goodie Bags von Catrice und Essence. Wir haben eine Auswahl an Produkten nochmals komplett neu bekomme. Echt toll!

 

IMG_3847[1]

 

IMG_3853[1]

IMG_3854[1]

Ich lasse gerade das Video zu dem Event durchlaufen weil es echt eine Menge war! Ich habe auch viel mitgenommen, denn Cosnova hat uns großzügig alles zu Verfügung gestellt. Und ich habe vor, kleine Päckchen zu packen und zu verlosen!

 

Um 20 Uhr war das Event zu Ende und wir machten uns auf den Heimweg. Mit meinem Zug lief am Ende auch alles glatt und ich fuhr zusammen mit Jo Jo von My Simple Life zurück nach Hamburg.

 

Folgende Blogger/Youtuber waren auf dem Event:

 

http://www.youtube.com/user/FleurMalheur

http://milchschokis-beautyecke.blogspot.com/

http://talasia.blogspot.com/

http://lacquediction.blogspot.com/

http://pearls-and-beauty.blogspot.com/

http://jenny-theworldofmine.blogspot.com/

http://www.youtube.com/user/KokiriAufEis

http://inlovewith-life.blogspot.com

http://www.my-simple-life.de/

http://www.culte-du-beau.de

http://www.if-i-were-audrey.blogspot.com

 

 

 

Nochmals vielen Dank an Essence und Catrice für den tollen Tag, das schöne Essen und vor allem für die tollen Produkte!

Dienstag, 22. Januar 2013

Real Techniques by Samantha Chapman

Vor einer Woche habe bei love-makeup.co.uk  die legendären Real Techniques Pinsel erstanden. Ich habe schon viel gutes über diese Pinsel gehört. Da ich regelmäßig die Videos von Pixiwoo schaue konnte ich mir auch schon einen ersten Eindruck verschaffen.

Leider bekommt man sie nicht in Deutschland und muss sie aus dem Ausland ordern. Viele Shops akzeptieren nur Kreditkarte doch dieser hier nimmt auch Paypal sowieso Kreditkarte. Die Lieferzeit beträgt 7-25 Werktage.

 

IMG_3286-horz

Ich habe mich für die Core Collection und …

 

Unbenannt-2-horz

… und den Blush Brush entschieden.

 

Die Core Collection besteht aus:

 

IMG_3292

von links nach rechts:

1. Contour Brush

2. Pointed Foundation Brush

3. Detailer Brush

4. Buffing Brush

 

Die Pinsel wurden in einem kleinen schwarzen Etui geliefert, dass man mit ein paar Handgriffen zu einem Pinselhalter umfunktionieren kann. Ich habe die Pinsel sofort gewaschen und über Nacht trocknen lassen. Morgen kann ich sie benutzen.

 

Der Blush Brush macht auch einen guten Eindruck auf mich. Er wirkt voll und sehr weich:

 

IMG_3295

Ich habe einen guten Blush Pinsel gesucht und hoffe ihn endlich gefunden zu haben.

 

Ich bun

Montag, 21. Januar 2013

And the Winner is….

So eben habe ich den glücklichen Gewinner ermittelt! Es ist…

Zufall

Kommentar Nr.11:

 

gewinner

Also liebe Kathy-Joe, wenn du das liest dann schreibe mir bitte deine Adresse! Einfach eine e-mail an fguttzeit@gmail.com senden!

 

Herzlichen Glückwunsch!

Samstag, 19. Januar 2013

Mein kleiner MAC Haul

Hallo ihr Lieben,

 

wie Ihr wisst war ich am Donnerstag beim Mac Workshop in Hamburg. Leider kann ich euch keine Fotos präsentieren, da Mac mir noch keine Freigabe erteilt hat. Aber ich kann euch gern meinen 50 Euro Gutschein “Tausch” zeigen!

 

Ich werde noch ein Video zum Workshop drehen und dann noch genau auf die einzelnen Elemente eingehen! Ich kann euch aber sagen, dass es sich definitiv lohnt. Wir hatten viel Spaß. Aber jetzt zeige ich euch mal meine Ausbeute.

IMG_3261-horz

Mac Cream Colour Base “Luna” – diese Cream Base habe ich am Donnerstag benutzt und war total überrascht! Je mehr man “poliert”, desto mehr Glow bekommt man raus! Ich nenne diese Base nur J.Lo, da sie den Glow Auftritt liebt. Eine Review wird folgen.

 

IMG_3272

Mac 109 Pinsel – mein erster Mac Pinsel und ich habe mich sofort verliebt. Damit habe ich endlich gelernt, richtig zu konturieren. Die flache Form und die kurzen Borsten geben auch gut Wiederstand und man kann wirklich gute klare Konturen ziehen.

 

Unbenannt-1

Mac Refill “Plum Dressing” – ein schönes Lila Violett, dass schön pigmentiert ist und die Augen zum Strahlen bringt.

 

Ich habe nicht alle 3 Sachen komplett mit dem 50 Euro Gutschein abdecken können. Der Pinsel allein hat schon 32 Euro gekostet aber ich wollte dieses Mal kein Dupe suchen. Nachher stelle ich wieder fest, dass es nicht der gleiche Komfort ist und kauf mir dann doch “das Echte”.

Dann habe ich auch noch die Möglichkeit gehabt, eine Mac Foundation zu testen. Ich habe schon durchwachsene Meinungen gehört über die Foundations aber man sollte sich immer selbst ein Bild davon machen. Und mir hat es super gefallen! Die Farbe passte 1:1 zu mir, keinerlei Ränder, es mattierte und ich hatte kein Creme Gefühl auf der Haut. Welche es war? Diese hier:

 

IMG_3274

Mac Studio Fix Fluid SPF 15 in NC 15 – den Spender kauft man einmalig dazu.

 

Ich werde es in Zukunft so machen, dass ich prinzipiell vor die Türe bzw. vor den Laden gehe wenn ich mir bei Douglas ein Make up auftragen lasse. Das Licht in Store ist meist gelblich und zu warm und verfälscht das Ergebnis extrem stark. Meine Rötungen deckt es ab und ich habe endlich keine Ränder mehr, die ich mit einem Tuch verdecken muss. Auf Wunsch werde ich darüber eine Review schreiben/drehen.

Es gibt noch einige Produkte, die mich von Mac interessieren. In Paris sind einige Produkte teilweise bis zu 6 Euro billiger. Leider sind die Pinsel und Leerpaletten nicht davon betroffen. Aber Sachen wie der Paint Pot und die Refills sind dort billiger. Ich werde mich im Februar mal umsehen.

 

Habt ihr Videowünsche? Ich habe schon den Mac Workshop und 2 Reviews in Planung.

 

 

 

Sonntag, 13. Januar 2013

Mein Youtube Kanal

So liebe Leute, ich möchte euch nun erst einmal meinen Youtube Kanal verraten.

 

http://www.youtube.com/user/Aeywa

Leider war “ParisMind” schon vergeben und ich musste meinen alten youtube Kanal nutzen. Also wundert auch nicht wegen dem Namen. Ich bin auch Fan von Avatar.

Wie dem auch sei auf diesem Kanal werde ich bald Videos hochladen.

 

Schaut einfach mal vorbei und äußert Wünsche!

Samstag, 12. Januar 2013

Ich möchte euch Danke sagen

Ich habe Anfang der Woche euch mittgeteilt, dass ich vielleicht meinen Blog löschen möchte. Und es kamen wirklich einige Reaktionen via Facebook als auch hier auf meinem Blog oder auch in meinem privaten Umfeld. Dafür möchte ich mich bei euch bedanken! Ich hätte nicht gedacht, dass irgendetwas kommen würde.

Irgendwann, wenn eine gewisse Zeit vergangen ist, lässt man das vergangene Revue passieren und muss sich entscheiden, ob es so weiter gehen soll wie bisher, oder ob sich etwas ändern muss! Für mich war es nun an der Zeit!

Es wird nicht weitergehen wie bisher! Aber ich werde den Blog nicht löschen! Ich werde Schritt für Schritt meinen Blog etwas umorganisieren! Und ich möchte mich noch auf einem anderen Gebiet versuchen: ich möchte gern ein Video drehen!

Wie komme ich zu dieser Entscheidung?

Das Einzige, was mich vom Videos drehen immer abhielt, war ich selbst. Ich kam mir nicht perfekt genug vor. Nicht hübsch genug, nicht dünn genug. Viele Youtube kommen “perfekt” rüber. Dass hinter diesem “Perfekt sein” auch Bildbearbeitung usw. steht habe ich ausgeblendet. Schon allein der Gedankengang “ich muss noch etwas abnehmen, dann kann ich Videos drehen” ist schon leicht daneben.

Ausschlaggebend war das Silvester Video von Mira aka Funnypilgrim. Es war eine total unwichtige Szene aber es machte klick. Mira stand vor dem Spiegel in ihrem Hotelzimmer und zupfte an ihren Sachen rum, wie ich und jedes andere Mädel….

Im Grunde sind wir alle unsicher. Man muss zu sich selbst stehen, wie man aussieht.  Nicht jeder ist die Video Barbie und ich habe auch keine Lust durch Retouche usw. diese Illusion zu schaffen. Ich bin ich. Ich leugne definitiv nicht, dass ich dick bin ( das machen schon andere Frauen ) Aber ich mache aus dem, was mir gegeben wurde, das Beste!

Im Video habe ich eine viel bessere Möglichkeit Dinge rüberzubringen. Manchmal erwische ich mich auch, wie ich nur die Bilder von Blogs ansehe weil mir Lesen manchmal zu mühsam ist. Außerdem mag ich es selbst gern, wenn mir jemand etwas zeigt.

Noch dazu möchte ich mich in die Plus Size Riege einreihen, denn es gibt viel zu wenig dicke Youtuber, die nicht Gr. 38 tragen. Dick heißt nicht, dass man weniger modisch durch die Welt trottelt. Ich habe zwar schon abgenommen aber das wird noch eine ganze Ecke dauern bis ich da bin wo ich gern sein möchte. Und ich halte nichts von großen Versprechungen und am Ende kommt nichts raus.

 

Macht youtube nicht mehr Arbeit als ein Blog?

 

Das kann man verschieden sehen. Ein Hobby braucht der Mensch. Ich möchte Blog und Kanal parallel laufen lassen. Ich habe keinen Vertrag mit Firmen und somit muss ich auch kein Soll erfüllen. Ich kann ganz entspannt ran gehen. Privat habe ich schon immer Fotografiert. Bilder bearbeitet und Videos geschnitten. Nur wurden diese nicht ins Internet gestellt.

 

Wann der Kanal startet weiß ich noch nicht. Aber es wird weiterhin Hauls geben, Outfits kommen noch dazu und ich beantworte gern auch andere Fragen egal ob es um Kinder, Make up oder sonstige Dinge geht.

Ich habe nicht vor mit youtube Geld zu verdienen. Ich habe meinen Job, den hatte ich auch vorher, und den werde ich auch immer haben.

 

Falls IHR Wünsche habt, was ich sehen wolltet, wissen wolltet, Tipps braucht dann schreibt mich einfach an oder kommentiert!

 

Ich hoffe, ihr bleibt mir weiterhin treu!

Mittwoch, 9. Januar 2013

Gewinne Gewinne Gewinne!

 

Nun startet wie versprochen mein Gewinnspiel! Ich hatte ursprünglich vor noch etwas High End einzubauen. Aber der/das Refill, den ich verlosen wollte, gab es zur Zeit nicht mehr. Deshalb beschränke ich mich auf normale Produkte, die aber genauso schön sind und die ich ebenfalls benutze:

 

IMG_3567[1]

AOK BB Blemisch Balm Getönte Beauty Pflege, Agnès B. cinémat Gloss G109 Fuchsia Audrey, P2 “Snowkissed”  loose blush 020 rosy cheeks, Essence “Breaking Dawn” Highlighter 01 Bella’s Secret und Christina Aguilera “Red” bestehend aus Eau de Toilette und einem Probenset in einem limitierten Paket.

 

Was ihr dafür tun müsst?

 

Kommentiert einfach unter diesem Beitrag bis zum 20.01.2013! Jeder Kommentar nimmt an der Verlosung teil! Nur 1 Kommentar pro Leser! Ihr könnt das Gewinnspiel auch gern teilen.

 

Was meine Entscheidung betrifft, ob ich den Blog lösche.. dazu möchte ich zu einem späteren Zeitpunkt mehr sagen!

 

Viel Glück!

Sonntag, 6. Januar 2013

Blog löschen oder doch nicht?

Zur Zeit beschäftige ich mich mit diesem Gedanken! Ich mache mir die Arbeit, ich schieße Fotos und poste aber es kommt kaum Feedback! Das macht mich sehr traurig.

Ich gehöre nicht zu denen, die sofort die Krise kriegen, wenn ein Beitrag nicht ankommt und ich jammere auch nicht rum wie manche youtuber “ der Beitrag ist 20 Minuten on und schon 5 Daumen nach unten”…

Es geht mir einfach darum, dass rein gar nichts kommt! Nicht einmal etwas negatives. Noch dazu hat Facebook auch noch die Reichweite von “gefällt mir” Seiten eingeschränkt und so sehen noch weniger Leute meine Beiträge.

Ich bilde mir nicht ein vom Bloggen leben zu können. Ich habe meinen Job, den hatte ich schon immer und der wird auch immer bleiben.

Ich fotografiere gern, ich shoppe gern und ich gebe auch gern Tipps, wenn man mich fragt. Aber es wäre schön zu wissen, was die Leute sehen wollen!

Nicht jeder Blogger ist 19 oder 20 und wohnt zu Hause, und nicht jeder Blogger hat riesige Sponsoren, die ständig Dinge zum Testen zusenden. Es gibt auch Blogger, die sind Frauen und keine Mädchen mehr! Sie haben Familie und managen alles und nicht nur ihren Blog!

Wenn ich etwas veranstalte dann kam es von mir. Weder schrieb ich Firmen an noch bettelte ich sonst um Kooperationen.

Ich habe nicht viele, realisierbare Hobbies. Aber das Bloggen liegt mir am Herzen.

Seit 2009 läuft mein Blog. Manchmal gab es gute Strecken, manchmal auch nicht. Aber ich sehe kein Licht am Ende des Tunnels. Es ist wie auf der Arbeit: du brauchst Feedback, ob du deine Arbeit gut erledigst oder ob es was zu verbessern gibt. Ohne Feedback gibt es keine Erfolgserlebnisse und Weiterentwicklungen.

Lieber würde ich es sehen, wenn 200 oder mehr Leute meinen Blog entabonnieren aber dafür bleiben 20 echte Leser übrig, die auch wirklich Interesse an meinen Beiträgen haben.

 

Ich bin mir nicht sicher, ob dieser Beitrag gelesen wird aber es war mir ein Bedürfnis das mal so klar zum Ausdruck zu bringen!

Mein 1. Samstag im neuen Jahr 2013 & der Mac Workshop

Nun ist das 1. Wochenende im neuen Jahr auch schon vorbei! Noch 33 Tage bis Paris!

Ich war gestern mit meiner Freundin Shoppen bzw. sie war shoppen und ich bin im Starbucks eingezogen!

Der Tag startete aber damit, dass ich mir mit Kind und Kegel inklusive Freundin eine Wohnung angesehen haben. Wir brauchen eine größere Wohnung, was aber in Hamburg sehr schwer zu realisieren ist! Entweder zu teuer oder das letzte Loch. Aber man findet für alles und jeden einen Mieter. Lieber zahlen Familien fast 900 Euro für 70m² und haben sonst nix ehr, als auf der Straße zu stehen!

Die Wohnung wäre schön gewesen aber leider war das Schlafzimmer zu verbaut! Und damit meine ich nicht “Püppi kriegt keinen Schminktisch rein”, sondern “Püppi kriegt gar keinen Schrank rein”. Mit 2 Betten war das Zimmer voll und kein Schrank passte rein. Weder mein Pax noch irgend etwas anderes. Man muss zwar Kompromisse eingehen, was ich auch gern mache, aber irgendwo muss der Kram ja auch hin. Leider war das nix für uns.

 

Danach ging es weiter für mich und meine Freundin zum shoppen. Sie hat so tolle Schuhe erstanden:

 

IMG_3478[1]

Diese schönen Zara Schuhe hat sie erstanden. Bei Deichmann sucht man vergebens nach Stiefeln mit Nieten. Sie waren runtergesetzt um 40 Euro!

 

Meine Ausbeute war mager, aber da ich so viel über Weihnachten geshoppt habe ist das gut!

 

IMG_3489[1]

Diesen Kragen habe ich für 7 anstatt 20 Euro bekommen. Allerdings muss man immer genau auf das Sale Schild achten. Es gab 2 Preise: 10 und 7 Euro… in manchen Filialen gab es den nicht zum reduzierten Preis!

 

Abends gab es denn chinesisches Essen und diese Drinks:

 

IMG_3485[1] IMG_3509[1]IMG_3486[1]

Asti mit Himbeer Sirup und Bacardi Razz Mojito selbst gemixt! Es war ein Krampf einen Laden zu finden, der auch Bacardi Razz im Sortiment hat. Zudem ist eine Flasche auch recht teuer. Kann ich euch aber empfehlen! Bacardi Razz ist nicht die Sorte Alkohol, die man unbedingt pur zu sich nehmen kann.

 

Am 17.1. gehe ich zu einem MAC Technique Workshop in Hamburg. Ihr habt vielleicht schon einmal davon gehört. Auf der MAC Website kann man Einzelheiten erfahren, wenn man sich die Mühe macht, und auf andere Links klickt. Das machen viele Leute aber nicht. Und so wissen nicht viele, dass es solche Workshops gibt.

Es gibt verschiedene Workshop mit unterschiedlicher Dauer und unterschiedlichen Preisen! Ich habe mich für den Technique Workshop entschieden, da er eher die Themen abdeckt, in denen ich Hilfe brauche. Das Thema dieses Workshops lautet: “Haut – Teint, Highlighten und Konturieren”. 2 Stunden dauert der Workshop und kostet 50 Euro, die man am Ende aber wieder als Gutschein zurück bekommt und Produkte shoppen kann. Einziger Harken ist, dass der Gutschein begrenzt gültig ist und nur in der betreffenden Filiale benutzt werden kann. Also wenn man Refills möchte, sollte man sich vorher informieren, ob der Store oder Counter diese auch führt.

Man geht einfach zum MAC Counter oder in den Store und fragt nach dem nächsten Termin. Man kann sich vormerken lassen und sie rufen einen auch zurück. Achtet aber drauf, dass ihr wirklich auf der Liste steht, wenn ihr euch telefonisch anmelden wollt! Mein Name pappte auf einem Post it am Tresen aber nicht in der Liste! Zum Glück ging das nochmal gut.

Ich hoffe, dass ich Fotos schießen kann, da auch andere Blogger dies auch schon taten. Ist ja auch PR für den Laden.

 

Mittwoch, 2. Januar 2013

Let it snow!–Essence Snow Jam LE

Wenn es draußen schon nicht schneit, dann wenigstens in unserem Schminkkoffer! Essence bringt pünktlich, wie P2 auch, eine Winter LE raus. Heute sah ich in einem dm die neue Snow Jam LE stehen! 2 frische Aufsteller blitzten hervor.

 

386665_10200147911811334_124815876_n

Die Lacke haben mich nicht so interessiert aber dafür die Eyeshadow Sorbets. 2 der 3 Nuancen fand ich ganz schön und deshalb wanderten sie auch in meinen Korb. Gefolgt von dem Jumbo Duo Eyepencil in 01 Let’s hit the Slope.

 

Unbenannt-2-vert

links: 02 top of the ice-stream: ein helles, kühles blau, rechts: 01 lilac is my style: ein kühles, helles lila. Die Farbe ist real noch heller und nur durch den Blitz etwas dunkler. (je 2,29 Euro)

Die Sorbets lassen sich super leicht auftragen und nach 2 Sekunden sind sie auch recht haltbar auf der Haut. Die Farben gefallen mir ganz gut bis auf die Nr. 03. Die finde ich doch sehr stark blau.

 

Unbenannt-2-vert

Der Jumbo Duo Eyepencil ist in 2 Varianten erhältlich: 01 Let’s hit the Slop und 02 petrol snow-queen (je 1,99 Euro). Eine Seite ist als Kajal/Lidschatten wenn man mag bestückt, die andere Seite dient als Highlighter. Ich habe mich für die Nr. 01 entschieden, da ich es lieber etwas metallisch mag als dunkel. Leider hat der Blitz meiner Canon die Farbe wieder etwas dunkler gemacht.

Diese beiden Sachen kann ich euch aus der LE empfehlen! Sie sind preiswert, passend auch zum Thema Winter und halten sehr gut!