expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Samstag, 19. Januar 2013

Mein kleiner MAC Haul

Hallo ihr Lieben,

 

wie Ihr wisst war ich am Donnerstag beim Mac Workshop in Hamburg. Leider kann ich euch keine Fotos präsentieren, da Mac mir noch keine Freigabe erteilt hat. Aber ich kann euch gern meinen 50 Euro Gutschein “Tausch” zeigen!

 

Ich werde noch ein Video zum Workshop drehen und dann noch genau auf die einzelnen Elemente eingehen! Ich kann euch aber sagen, dass es sich definitiv lohnt. Wir hatten viel Spaß. Aber jetzt zeige ich euch mal meine Ausbeute.

IMG_3261-horz

Mac Cream Colour Base “Luna” – diese Cream Base habe ich am Donnerstag benutzt und war total überrascht! Je mehr man “poliert”, desto mehr Glow bekommt man raus! Ich nenne diese Base nur J.Lo, da sie den Glow Auftritt liebt. Eine Review wird folgen.

 

IMG_3272

Mac 109 Pinsel – mein erster Mac Pinsel und ich habe mich sofort verliebt. Damit habe ich endlich gelernt, richtig zu konturieren. Die flache Form und die kurzen Borsten geben auch gut Wiederstand und man kann wirklich gute klare Konturen ziehen.

 

Unbenannt-1

Mac Refill “Plum Dressing” – ein schönes Lila Violett, dass schön pigmentiert ist und die Augen zum Strahlen bringt.

 

Ich habe nicht alle 3 Sachen komplett mit dem 50 Euro Gutschein abdecken können. Der Pinsel allein hat schon 32 Euro gekostet aber ich wollte dieses Mal kein Dupe suchen. Nachher stelle ich wieder fest, dass es nicht der gleiche Komfort ist und kauf mir dann doch “das Echte”.

Dann habe ich auch noch die Möglichkeit gehabt, eine Mac Foundation zu testen. Ich habe schon durchwachsene Meinungen gehört über die Foundations aber man sollte sich immer selbst ein Bild davon machen. Und mir hat es super gefallen! Die Farbe passte 1:1 zu mir, keinerlei Ränder, es mattierte und ich hatte kein Creme Gefühl auf der Haut. Welche es war? Diese hier:

 

IMG_3274

Mac Studio Fix Fluid SPF 15 in NC 15 – den Spender kauft man einmalig dazu.

 

Ich werde es in Zukunft so machen, dass ich prinzipiell vor die Türe bzw. vor den Laden gehe wenn ich mir bei Douglas ein Make up auftragen lasse. Das Licht in Store ist meist gelblich und zu warm und verfälscht das Ergebnis extrem stark. Meine Rötungen deckt es ab und ich habe endlich keine Ränder mehr, die ich mit einem Tuch verdecken muss. Auf Wunsch werde ich darüber eine Review schreiben/drehen.

Es gibt noch einige Produkte, die mich von Mac interessieren. In Paris sind einige Produkte teilweise bis zu 6 Euro billiger. Leider sind die Pinsel und Leerpaletten nicht davon betroffen. Aber Sachen wie der Paint Pot und die Refills sind dort billiger. Ich werde mich im Februar mal umsehen.

 

Habt ihr Videowünsche? Ich habe schon den Mac Workshop und 2 Reviews in Planung.

 

 

 

Samstag, 19. Januar 2013

Mein kleiner MAC Haul

Hallo ihr Lieben,

 

wie Ihr wisst war ich am Donnerstag beim Mac Workshop in Hamburg. Leider kann ich euch keine Fotos präsentieren, da Mac mir noch keine Freigabe erteilt hat. Aber ich kann euch gern meinen 50 Euro Gutschein “Tausch” zeigen!

 

Ich werde noch ein Video zum Workshop drehen und dann noch genau auf die einzelnen Elemente eingehen! Ich kann euch aber sagen, dass es sich definitiv lohnt. Wir hatten viel Spaß. Aber jetzt zeige ich euch mal meine Ausbeute.

IMG_3261-horz

Mac Cream Colour Base “Luna” – diese Cream Base habe ich am Donnerstag benutzt und war total überrascht! Je mehr man “poliert”, desto mehr Glow bekommt man raus! Ich nenne diese Base nur J.Lo, da sie den Glow Auftritt liebt. Eine Review wird folgen.

 

IMG_3272

Mac 109 Pinsel – mein erster Mac Pinsel und ich habe mich sofort verliebt. Damit habe ich endlich gelernt, richtig zu konturieren. Die flache Form und die kurzen Borsten geben auch gut Wiederstand und man kann wirklich gute klare Konturen ziehen.

 

Unbenannt-1

Mac Refill “Plum Dressing” – ein schönes Lila Violett, dass schön pigmentiert ist und die Augen zum Strahlen bringt.

 

Ich habe nicht alle 3 Sachen komplett mit dem 50 Euro Gutschein abdecken können. Der Pinsel allein hat schon 32 Euro gekostet aber ich wollte dieses Mal kein Dupe suchen. Nachher stelle ich wieder fest, dass es nicht der gleiche Komfort ist und kauf mir dann doch “das Echte”.

Dann habe ich auch noch die Möglichkeit gehabt, eine Mac Foundation zu testen. Ich habe schon durchwachsene Meinungen gehört über die Foundations aber man sollte sich immer selbst ein Bild davon machen. Und mir hat es super gefallen! Die Farbe passte 1:1 zu mir, keinerlei Ränder, es mattierte und ich hatte kein Creme Gefühl auf der Haut. Welche es war? Diese hier:

 

IMG_3274

Mac Studio Fix Fluid SPF 15 in NC 15 – den Spender kauft man einmalig dazu.

 

Ich werde es in Zukunft so machen, dass ich prinzipiell vor die Türe bzw. vor den Laden gehe wenn ich mir bei Douglas ein Make up auftragen lasse. Das Licht in Store ist meist gelblich und zu warm und verfälscht das Ergebnis extrem stark. Meine Rötungen deckt es ab und ich habe endlich keine Ränder mehr, die ich mit einem Tuch verdecken muss. Auf Wunsch werde ich darüber eine Review schreiben/drehen.

Es gibt noch einige Produkte, die mich von Mac interessieren. In Paris sind einige Produkte teilweise bis zu 6 Euro billiger. Leider sind die Pinsel und Leerpaletten nicht davon betroffen. Aber Sachen wie der Paint Pot und die Refills sind dort billiger. Ich werde mich im Februar mal umsehen.

 

Habt ihr Videowünsche? Ich habe schon den Mac Workshop und 2 Reviews in Planung.