expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Follower

Freitag, 30. August 2013

MAC Preview Event “Mac Indulge”

Hallo zusammen,

 

gestern lud MAC zur exklusiven Preview der neuen Herbstkollektion “MAC Indulge” in die Filiale in der Mönckebergstr. ein.

 

1235917_10201754611937833_1728660837_n

 

Ich war schon gespannt da ich einige Berichte schon kannte, die aber schon 2-3 Jahre alt waren. MAC stellt seine neue LE vor und man kann sie gleichzeitig schon vor dem offiziellen Start kaufen.

Von anderen Events war ich einiges “gewohnt”, aber war mir auch im Klaren, dass es bei MAC wohl eher keine Goodie Bags geben wird. Ich wollte einfach nur gut unterhalten werden. Einige Verkäufer kannte ich schon und so redet man immer ein bisschen.

Punkt 20:30 Uhr war ich dann mit meiner Freundin dort … und hielt erst einmal den Atmen an! Es gab einen Einlass-Stop, da der Store sehr klein war, aber die Anzahl der geladenen Gäste viel viel höher war.

 

IMG_7967-horz

Ich wollte erst meine Canon mitnehmen, aber anhand von Funnypilgrims Worten wusste ich, dass es sehr voll werden wird. Selbst meine Handtasche war zu groß für diese Massen von Menschen!

Am Eingang empfing uns eine Dame, die recht auffällig gekleidet und geschminkt war – wie MAC Indulge von sich sagt: opulent!

 

IMG_7971-horz

Ein Geiger war, wie es auf der Einladung hieß, auch anwesend. Ich weiß gar nicht, ob er überhaupt bemerkt wurde.

 

IMG_7970

 

Es liefen versteckt Kellner umher, die kleine Törtchen, Schokolade und Getränke servierten. Und da fing das ganze “Drama” schon an. Sie kamen kaum durch die Massen! Es war ein wahrer Hindernislauf mit den Gläsern und Flaschen. Ich habe nur ein kleines Stück Schokolade abbekommen. Meine Freundin wollte ein Törtchen aber da musste sie ewig warten. Ich habe auch nur 1 Getränk abbekommen, da man sich kaum drehen konnte.

Im Mittelpunkt stand die neue LE und ich dachte, dass MAC sie wenigstens etwas vorstellt. Aber es gab nur den Aufsteller. Und obwohl wir pünktlich dort waren, waren einige Produkte schon vergriffen.

 

IMG_7976-horz

IMG_7977

Ich hatte mir vorab im Internet über diese Kollektion informiert, aber ich erwarte schon, dass man etwas dazu sagt. Da wir nicht zu spät kamen, haben wir das wohl nicht verpasst! Letztendlich ist alles ein Verkaufsevent bei MAC. Egal, ob Workshop oder Preview. Aber von anderen Previews in anderen Ländern hatte ich einen etwas besseren Eindruck bekommen.

Leider sind die dt. Filialen nicht sehr groß. Die eine Visagistin meinte, dass es in Deutschland nicht die Anzahl von Kundschaft gibt. Deshalb wird es auch keinen größeren Store geben wie in Paris.

Von den Eingangsbildern habt Ihr sicher schon einen kleinen Eindruck von den Massen bekommen. Jede eingeladenen Person brachte auch noch eine Begleitperson mit. Man konnte sich kaum bewegen in den Massen. An die Produkte kam man irgendwann schon … Bei MAC kann man sich leider nicht die Produkte selbst nehmen, sondern eine Verkäuferin tut dies für einen. Manche bringen es an die Kasse … manche aber laufen damit rum und du findest sie in den Massen nie wieder. Richtig Platz zum Arbeiten hatten sie auch nicht. Und dank der Anzahl der Personen und der Beleuchtung herrschte eine “wohlige Wärme” im ganzen Laden. Ich sah aus wie nach einem 1000m Lauf.

IMG_7972

Die Hälfte der Leute hätte schon gereicht. Eigentlich wären wir nach 20 Min wieder draußen gewesen. Aber das Zusammensammeln der Produkte und das Bezahlen dauerte dann doch noch etwas.

Die Verkäufer können nichts für die Größe des Ladens. Aber man sollte wirklich drüber nachdenken, das Ganze etwas entspannter aufzuziehen. Hätte meine Freundin was gesagt, wäre ich auch ohne Produkte aus dem Laden gegangen. Ich habe mich dann doch für 3 Produkte entschieden:

 

IMG_8054

“Sex & the Oyster”Eyeshadow

 

IMG_8059

MAC Lipsticks “Just a Bite” und “Feed the Senses”

 

IMG_8063

Ich war vor der Preview noch bei Douglas und hatte mir einen roten Chanel Lippenstift angesehen. Zum Glück habe ich den nicht gekauft.

“Just a Bite” (Satin) ist ein schönes dunkles rot und kommt auch günstiger daher als der von Chanel.

“Feed the Senses” (Lustre) kommt sehr neutral daher ich würde ihn schon fast als nude bezeichnen. Er ist nicht sehr unauffällig und als Alltagslippenstift sehr geeignet. Es dachte, er wäre etwas kräftiger. So kam er beim swatchen im Laden auch rüber.

“Sex & the Oyster” (Velux Pearl) ist ein mittel grauer bis grün-blauer Ton, der gut pigmentiert ist. Ich habe so einen Ton noch nicht in meiner Refillsammlung. 

Die anderen Produkte haben mich nicht so mitgerissen. Die Lip Glasses fand ich nicht so toll und die Cremeblended Blushs sind nicht mein Fall.  Ich als Highlighter und Blush Opfer habe gehofft, dass in dieser LE vielleicht auch wieder so ein schöner Blush wie bei der “Archie’s Girls” LE dabei sein wird. Leider nix!

 

Die LE fand ich insgesamt etwas “lahm”. Es gab so schöne LE’s in letzter Zeit wie “Archie’s Girls”, “Tropical Taboo” oder auch die frühere LE “MAC Disney Venomous Villains”. Ich hatte mir etwas mehr versprochen, da ich die Bilder vergangener Previews auch kannte. Ich wäre auch gern bei der Preview der neuen Riri LE dabei.

Ich würde jedoch wieder zu einer Preview gehen, da ich immer denke, dass es besser wird.

 

LG

Franzi

Freitag, 30. August 2013

MAC Preview Event “Mac Indulge”

Hallo zusammen,

 

gestern lud MAC zur exklusiven Preview der neuen Herbstkollektion “MAC Indulge” in die Filiale in der Mönckebergstr. ein.

 

1235917_10201754611937833_1728660837_n

 

Ich war schon gespannt da ich einige Berichte schon kannte, die aber schon 2-3 Jahre alt waren. MAC stellt seine neue LE vor und man kann sie gleichzeitig schon vor dem offiziellen Start kaufen.

Von anderen Events war ich einiges “gewohnt”, aber war mir auch im Klaren, dass es bei MAC wohl eher keine Goodie Bags geben wird. Ich wollte einfach nur gut unterhalten werden. Einige Verkäufer kannte ich schon und so redet man immer ein bisschen.

Punkt 20:30 Uhr war ich dann mit meiner Freundin dort … und hielt erst einmal den Atmen an! Es gab einen Einlass-Stop, da der Store sehr klein war, aber die Anzahl der geladenen Gäste viel viel höher war.

 

IMG_7967-horz

Ich wollte erst meine Canon mitnehmen, aber anhand von Funnypilgrims Worten wusste ich, dass es sehr voll werden wird. Selbst meine Handtasche war zu groß für diese Massen von Menschen!

Am Eingang empfing uns eine Dame, die recht auffällig gekleidet und geschminkt war – wie MAC Indulge von sich sagt: opulent!

 

IMG_7971-horz

Ein Geiger war, wie es auf der Einladung hieß, auch anwesend. Ich weiß gar nicht, ob er überhaupt bemerkt wurde.

 

IMG_7970

 

Es liefen versteckt Kellner umher, die kleine Törtchen, Schokolade und Getränke servierten. Und da fing das ganze “Drama” schon an. Sie kamen kaum durch die Massen! Es war ein wahrer Hindernislauf mit den Gläsern und Flaschen. Ich habe nur ein kleines Stück Schokolade abbekommen. Meine Freundin wollte ein Törtchen aber da musste sie ewig warten. Ich habe auch nur 1 Getränk abbekommen, da man sich kaum drehen konnte.

Im Mittelpunkt stand die neue LE und ich dachte, dass MAC sie wenigstens etwas vorstellt. Aber es gab nur den Aufsteller. Und obwohl wir pünktlich dort waren, waren einige Produkte schon vergriffen.

 

IMG_7976-horz

IMG_7977

Ich hatte mir vorab im Internet über diese Kollektion informiert, aber ich erwarte schon, dass man etwas dazu sagt. Da wir nicht zu spät kamen, haben wir das wohl nicht verpasst! Letztendlich ist alles ein Verkaufsevent bei MAC. Egal, ob Workshop oder Preview. Aber von anderen Previews in anderen Ländern hatte ich einen etwas besseren Eindruck bekommen.

Leider sind die dt. Filialen nicht sehr groß. Die eine Visagistin meinte, dass es in Deutschland nicht die Anzahl von Kundschaft gibt. Deshalb wird es auch keinen größeren Store geben wie in Paris.

Von den Eingangsbildern habt Ihr sicher schon einen kleinen Eindruck von den Massen bekommen. Jede eingeladenen Person brachte auch noch eine Begleitperson mit. Man konnte sich kaum bewegen in den Massen. An die Produkte kam man irgendwann schon … Bei MAC kann man sich leider nicht die Produkte selbst nehmen, sondern eine Verkäuferin tut dies für einen. Manche bringen es an die Kasse … manche aber laufen damit rum und du findest sie in den Massen nie wieder. Richtig Platz zum Arbeiten hatten sie auch nicht. Und dank der Anzahl der Personen und der Beleuchtung herrschte eine “wohlige Wärme” im ganzen Laden. Ich sah aus wie nach einem 1000m Lauf.

IMG_7972

Die Hälfte der Leute hätte schon gereicht. Eigentlich wären wir nach 20 Min wieder draußen gewesen. Aber das Zusammensammeln der Produkte und das Bezahlen dauerte dann doch noch etwas.

Die Verkäufer können nichts für die Größe des Ladens. Aber man sollte wirklich drüber nachdenken, das Ganze etwas entspannter aufzuziehen. Hätte meine Freundin was gesagt, wäre ich auch ohne Produkte aus dem Laden gegangen. Ich habe mich dann doch für 3 Produkte entschieden:

 

IMG_8054

“Sex & the Oyster”Eyeshadow

 

IMG_8059

MAC Lipsticks “Just a Bite” und “Feed the Senses”

 

IMG_8063

Ich war vor der Preview noch bei Douglas und hatte mir einen roten Chanel Lippenstift angesehen. Zum Glück habe ich den nicht gekauft.

“Just a Bite” (Satin) ist ein schönes dunkles rot und kommt auch günstiger daher als der von Chanel.

“Feed the Senses” (Lustre) kommt sehr neutral daher ich würde ihn schon fast als nude bezeichnen. Er ist nicht sehr unauffällig und als Alltagslippenstift sehr geeignet. Es dachte, er wäre etwas kräftiger. So kam er beim swatchen im Laden auch rüber.

“Sex & the Oyster” (Velux Pearl) ist ein mittel grauer bis grün-blauer Ton, der gut pigmentiert ist. Ich habe so einen Ton noch nicht in meiner Refillsammlung. 

Die anderen Produkte haben mich nicht so mitgerissen. Die Lip Glasses fand ich nicht so toll und die Cremeblended Blushs sind nicht mein Fall.  Ich als Highlighter und Blush Opfer habe gehofft, dass in dieser LE vielleicht auch wieder so ein schöner Blush wie bei der “Archie’s Girls” LE dabei sein wird. Leider nix!

 

Die LE fand ich insgesamt etwas “lahm”. Es gab so schöne LE’s in letzter Zeit wie “Archie’s Girls”, “Tropical Taboo” oder auch die frühere LE “MAC Disney Venomous Villains”. Ich hatte mir etwas mehr versprochen, da ich die Bilder vergangener Previews auch kannte. Ich wäre auch gern bei der Preview der neuen Riri LE dabei.

Ich würde jedoch wieder zu einer Preview gehen, da ich immer denke, dass es besser wird.

 

LG

Franzi